Neuauflage der Adventsfenster

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Breisach

Interessenten werden gesucht.

BREISACH. Nach zwei Jahren Pause will eine Gruppe von Breisacher Bürgern in der diesjährigen Vorweihnachtszeit die Adventsfenster wieder aufleben lassen. Seit 2005 ist bei der Nachbarschaftsaktion alljährlich ein vierstelliger Spendenbetrag für bedürftige Menschen in Breisach zusammengekommen. 2016 wurde sie eingestellt.

Jetzt wollen die Breisacher Dietmar Hau und Siegmar Mann eine Neuauflage des Adventsfensters starten als stimmungsvolle Begegnung an allen Abenden zwischen dem 1. und 23. Dezember. Jeweils um 18 Uhr bringt diese Aktion Bürgerinnen und Bürger bei Glühwein und Punsch zusammen. Es wird gemeinsam gesungen, weihnachtliche Geschichten werden vorgetragen.

"Wer ist bereit, ein weihnachtliches Adventsfenster zu gestalten und für den Abend der Öffnung seines Fensters Nachbarn, Freunde und Bekannte dazu einzuladen?" So lautet die Frage, die Dietmar Hau und Siegmar Mann an die Breisacher richten.

Interessenten, die sich an der Aktion beteiligen wollen und bereit sind, bei sich zu Hause ein Adventsfenster zu gestalten, sind eingeladen, am Vorbereitungstreffen für die Organisation des Adventsfensters 2018 teilzunehmen. Es findet am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Sankt Hildegard, Saint-Louis-Straße 15, in Breisach statt.

Anmeldungen nimmt bei Dietmar Hau, Telefon: 07667/6342 oder per E-Mail: dietmar.hau@t-online.de entgegen.