Sonderzüge ins Elsass

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Dezember 2017

Breisach

Von Neuf-Brisach nach Colmar.

BREISACH/NEUF-BRISACH/COLMAR. Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, verkehren zwischen den Städten Neuf-Brisach und Colmar Weihnachtsmarkt-Sonderzüge des Vereins Trans-Rhin-Rail.

Sie pendeln im Zwei-Stunden-Takt (ab 11 Uhr ab Neuf-Brisach) auf der sonst nur von Güterzügen befahrenen Strecke und halten auch am alten Bahnhof von Sundhoffen. Dadurch besteht die Möglichkeit, an diesem Wochenende zwischen den Weihnachtsmärkten der "Sternenstadt" Neuf-Brisach und Colmar mit einem historischen Zug hin- und herzufahren.

Zubringerbusse von und nach Breisach zum Preis von einem Euro pro Richtung schaffen den bequemen Anschluss an den Breisgau.

Der historische Weihnachtsmarkt in Breisachs Partnerstadt Neuf-Brisach findet am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Dezember, statt. Geöffnet ist der Markt am Freitag von 14 bis 19 Uhr, am Samstag von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr.

Tickets für den historischen Weihnachtsmarkt-Sonderzug sind zu 6 Euro im Vorverkauf bei der Radstation am Freiburger Hauptbahnhof (Montag bis Freitag 15-18 Uhr) und bei der Breisach Touristik erhältlich.