19 Erstklässler in Breitnau

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Do, 06. September 2018

Breitnau

Start ins neue Schuljahr.

BREITNAU (ma). Die Einschulung der 19 Erstklässler an der Carl-Ludwig-Magon-Schule (CaLuMa) in Breitnau beginnt am Samstag, 15. September, 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Johann Baptist. Anschließend führt die Klasse zwei in der Kultur- und Sporthalle das Stück "Der Buchstaben-Zauberer" von Paul Maar auf. Für die Kinder der Klassen zwei bis vier fängt der Unterricht bereits am Montag, 10. September, zu den gewohnten Zeiten an.

Eingeübt haben die Schüler das vergnügliche Theaterstück mit Klassenlehrer Sebastian Bickel und Ulla Dahl. Rektorin Carina Bach wird die Erstklässler willkommen heißen. Von der Kulturhalle aus geht es zum Schulgebäude, wo die 13 Mädchen und sechs Jungen ihre erste Unterrichtsstunde erleben. Für Eltern, Geschwister und Verwandte gibt es in der Pausenhalle Kaffee und Kuchen.

Wegen der knappen Lehrerversorgung in Baden-Württemberg und der massiven Stundenreduzierung des LRS-Stützpunkts Hochschwarzwald (Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten) wurde Sebastian Bickel mit einem kompletten Deputat an die Hebelschule Neustadt versetzt. Er war die vergangenen drei Jahre von St. Märgen nach Breitnau abgeordnet. Aus dem Kollegium ebenfalls ausgeschieden ist Chaterine Kulmann. Nach ihrem erfolgreichen Referendariat unterrichtet sie künftig in Todtnau.

Neben Rektorin Carina Bach stehen fünf Lehrkräfte zur Verfügung. Dazu gehören Saskia Stricker und Friederike von Hamm, die die erste Klasse übernehmen wird. Philipp Rießle unterrichtet in Waldau und Breitnau schwerpunktmäßig Sport. Ulla Dahle kehrt aus der Elternzeit zurück. Neu hinzu kommt Referendarin Corinna Lekic.