Breitnau

Kind verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 15. Oktober 2017 um 10:09 Uhr

Breitnau

In Breitnau verletzte sich ein Kind, als es eine Straße überqueren wollte. Es stieg aus einem Linienbus aus und wollte hinter dem Bus die Fahrbahn überqueren, stieß dabei aber mit einem Auto zusammen.

Am frühen Freitagnachmittag kam es in Breitnau zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen stieg ein 11-jähriges Kind an einer Bushaltestelle aus dem Linienbus aus und wollte gerade hinter dem Bus die Fahrbahn überqueren, als es mit einem Auto zusammenstieß. Das Kind zog sich schwere Verletzungen zu und musste stationär in einer Klinik aufgenommen werden.

Zeugen gesucht

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Sachbearbeitenden Dienststelle Polizeirevier Titisee-Neustadt unter der Tel.: 07651 9336-0 zu melden.