Spatenstich für schnelles Netz

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Do, 30. August 2018

Breitnau

Leerrohre werden jetzt verlegt.

BREITNAU (ma). Mit einem feierlichen Spatenstich erfolgt am Dienstag, 11. September, der Start zum Breitbandausbau in Breitnau. Zunächst werden Leerrohre für das schnelle Internet verlegt. Die Gemeinde Breitnau sowie der Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald und die GasLINE GmbH & Co. KG laden die Bevölkerung zu dem kleinen Festakt ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Schanzenhäusle.

Landrätin Dorothea Störr-Ritter begrüßt als Vorsitzende des Zweckverbands Breitband die Beteiligten. Ministerialdirektor Stefan Krebs spricht als Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnik. Der Geschäftsführer der beauftragten Firma GasLINE aus Straelen in Nordrhein-Westfalen, Wolfram Rinner, wird das Vorhaben näher erläutern, ehe der Breitnauer Bürgermeister Josef Haberstroh zu einem gemütlichen Ausklang einlädt. Der Breitbandausbau ist eines der großen Themen der Hochschwarzwaldgemeinde.