Kein Hoffest in Himmelreich

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Sa, 04. August 2018

Kirchzarten

Auch der Flohmarkt fällt aus.

KIRCHZARTEN (glü). Es ist eigentlich Tradition, dass am ersten Augustwochenende im Hofgut Himmelreich ein großes zweitägiges Hoffest stattfindet. Damit verbunden ist schon lange am Samstag ein großer privater Flohmarkt, der Verkäufer und Käufer aus der ganzen Region auf das Gelände am Bahnhof Himmelreich lockt. Hoffest und Flohmarkt müssen in diesem Jahr – das wäre am kommenden Wochenende gewesen – pausieren. Himmelreich-Geschäftsführer Jochen Lauber erklärt das so: "Wegen der noch bis zum Oktober andauernden Schließung der Höllentalbahn müssen wir generell mit einem Gästerückgang leben. Und der träfe uns beim Hoffest besonders dramatisch." Durch die am Bahnhof haltenden Busse des Schienenersatzverkehrs wäre außerdem der Parkraum arg beschnitten. Doch Lauber verspricht: "Im nächsten Jahr feiern wir wieder unser Hoffest am 3. und 4. August 2019 – und samstags gibt’s dann auch den Flohmarkt. Wir freuen uns, wenn uns bis dahin trotz der Bahnbaustelle viele Gäste im Gasthaus Hofgut Himmelreich und in der DB-Agentur im Bahnhof besuchen."