14. "Bugginger Fescht"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. Juli 2018

Buggingen

Drei Tage Musik und kulinarische Genüsse rund ums Rathaus.

BUGGINGEN. Von Freitag, 21., bis Montag, 23. Juli, lädt die Vereinsgemeinschaft Buggingen zur 14. Auflage ihres Fests rund ums Rathaus ein. Auftakt ist am Samstag um 18 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Johannes Ackermann. An den folgenden drei Tagen gehört der Festplatz dann den Vereinsvertretern und den zahlreichen Gästen aus der Gemeinde sowie aus der gesamten Region. Auch in diesem Jahr werden in bewährter Manier zahlreiche Bands für Stimmung in der Bugginger Ortsmitte sorgen. Der Speiseplan der örtlichen Vereine präsentiert sich vielfältig und reicht von mediterranen Köstlichkeiten bis zu Markgräfler Spezialitäten.

Am Samstag, 21. Juli, werden Bürgermeister Johannes Ackermann und der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Karl-Heinz Gerlach mit dem Weinfassanstich um 17.30 Uhr das traditionelle "Bugginger Fescht" eröffnen. Musikalisch werden sie dabei von der "Big Band Music-Corporation" unterstützt. Ab 20 Uhr spielt die Tanz- und Partyband "Limelight" auf. Jetzt darf das Tanzbein geschwungen werden.

Kinderprogramm und Straßenflohmarkt: Am Sonntag lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 10 Uhr zu einem Festgottesdienst auf den Festplatz beim Rathaus. Bei schlechtem Wetter wird der Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche gefeiert.

Der Festbetrieb öffnet im Anschluss an den Gottesdienst um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert. Es spielt das Senioren-Blasorchester des Markgräfler Musikverbands. Ein großer Straßenflohmarkt in der Hauptstraße lädt zum Stöbern ein. Neben Mittagessen und anderen kulinarischen Leckereien werden im Rathauscafé hausgemachte Kuchen und Torten angeboten. Beim Bugginger Fescht kommen auch die jüngeren Besucher auf ihre Kosten. Die Kindergärten der Gemeinde haben für die kleinen Festbesucher ab 14.30 Uhr ein Kinderprogramm vorbereitet. Ab 19 Uhr sorgt am Sonntagabend die "Sax-Keyband" für Tanz- und Partystimmung.

Traditionell bieten am Festmontag ab 11 Uhr verschiedene Vereine an ihren Ständen ein Mittagessen an. Und auch das Rathauscafé öffnet zum Kaffeeplausch. Zum gemütlichen Seniorennachmittag spielt Hans Strahberger. Zum Festausgang lassen es am Montagabend ab 19 Uhr die "BächleSörfer" nochmal richtig krachen.