Unfall mit Fahrerflucht an der B 3 bei Seefelden

Radfahrer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. April 2018 um 13:57 Uhr

Buggingen

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es am Dienstagmorgen an der Bundesstraße 3 bei Buggingen-Seefelden.

Am vorigen Dienstag zwischen 7.10 und 7.30 Uhr befuhr nach Polizeiangaben ein 15-Jähriger Radfahrer den linksseitigen Radweg entlang der Bundesstraße 3 in Buggingen-Seefelden in Fahrtrichtung Müllheim. Als der Radfahrer die Weingartenstraße in Seefelden auf dem durchgängigen Radweg querte, wurde er von einem Pkw, der von der Weingartenstraße in Richtung B 3 unterwegs war, angefahren und leicht am Fuß verletzt. Die Autofahrerin, die mit einem silberfarbenen Opel unterwegs war, fuhr, ohne sich um den 15-Jährigen zu kümmern, auf der B 3 in Richtung Heitersheim weiter. Die Frau war etwa 55 Jahre alt, hatte blonde, mittellange Haare und trug eine Brille. Hinweise zu der Unfallverursacherin nimmt die Polizei Müllheim,
Tel. 07631/17880, entgegen.