BZ-Card-Reise

Erleben Sie in Marbach die Ausstellung "Die Erfindung von Paris"!

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 05. Oktober 2018 um 00:00 Uhr

BZCard Leserfahrten

Bei einer BZ-Leserfahrt nach Marbach am 13. November kann man bei einer Führung im Deutschen Literaturarchiv die Schau "Die Erfindung von Paris" und einen literarischen Stadtrundgang erleben.

Über Jahrhunderte hinweg war Paris Sehnsuchtsort von Malern, Schriftstellern und Fotografen. Häufig vermischten sich dabei Fantasie und Realität: Die einen sahen in Paris die Stadt der Liebe, die anderen die hektische, zuweilen unbarmherzige Hauptstadt des 19. Jahrhunderts. Diesem imaginären Bild von Paris widmet sich die große Sonderausstellung "Die Erfindung von Paris" im Literaturmuseum der Moderne des Deutschen Literaturarchivs (DLA) in Marbach am Neckar.

Bei einer BZ-Leserfahrt am 13. November 2018 zeigt eine Führung durch die Ausstellung, wie kontrastreich Autoren – darunter Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke und Kurt Tucholsky – Paris erlebten. Zeugnis davon geben Originalmanuskripte, Notizen, Postkarten und weitere Erinnerungsstücke. Zuvor beleuchtet ein geführter Stadtrundgang die vielfältige literarische Tradition Marbachs, dessen berühmtester Sohn Friedrich Schiller ist.

All dies, die Busfahrt, ein Mittagessen und die BZ-Begleitung sind mit BZ-Card für 74,90 Euro pro Person inklusive (regulärer Preis: 84,90 Euro).
Buchung: Tel. 0800/222422440 (Mo–Fr 9–17 Uhr), E-Mail: bz@chrono-tours.de, (chrono tours GmbH, Sülzburgstr. 104-106, 50937 Köln). Ab: 7.30 Uhr Freiburg, 8 Uhr Herbolzheim. (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.)