Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

03. November 2017

Baden in Wein und Bier

Mit BZCard: sensorisches Erlebnismenü zum Sonderpreis.

  1. Zu jedem Gang des Spitzenmenüs werden ein Wein und ein Bier gereicht. Foto: PR

Die "Alte Wache – Haus der badischen Weine" und die Brauerei Ganter bieten unter dem Titel "Baden in Wein und Bier" an ausgewählten Terminen ein ungewöhnliches kulinarisches Erlebnis an: ein erlesenes Vier-Gänge-Menü mit korrespondierenden Ganter-Bieren und badischen Weinen der Alten Wache. Am 24. November 2017, 19 Uhr, kommen BZCard-Inhaber exklusiv für nur 64 Euro pro Person in den Genuss der Veranstaltung (regulär: 79 Euro, begrenzte Plätze).

In der Villa Ganter in Freiburg führen Katharina Ganter-Fraschetti (Brauerei Ganter) und Alixe Winter (Alte Wache) – zwei große Sensorikerinnen auf ihrem Gebiet – durch den Abend. Das Menü haben die beiden Partnerinnen von "Baden in Wein und Bier" mit Spitzengastronom Stephan Köpfer von Köpfer’s Steinbuck in Bischoffingen zusammengestellt und die begleitenden Getränke sensorisch darauf abgestimmt. Inklusive sind zu jedem Gang ein korrespondierender Wein und ein Bier. Auftakt macht ein Aperitif aus beiden Getränken.

Werbung

Info

Anmeldung: Tel. 0800/
222422460 (gebührenfrei, Mo–Fr 10–16 Uhr, Sa 10–12 Uhr). (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.) Menü: Schwarzwälder Bachsaibling auf Alblinsen und kleinem Baby-Leaf-Salatstrauß;
Rahmsuppe vom Hokkaido-Kürbis mit gebratener Gamba;
Geschmorte Rinderhüfte mit Wirsing und Kartoffelpüree;
Sorbet vom Weinbergpfirsich
(Änderungen vorbehalten) (Veranstalter: Alte Wache – Haus der badischen Weine GmbH, Münsterplatz 38, 79098 Freiburg)  

Autor: bz

Autor: sth