Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 02.05.2018

Iranischer Minister kritisiert Telegram-Verbot

Die iranische Justizbehörde hat offiziell das Verbot der Kommunikations-App Telegram angeordnet. Irans Kommunikationsminister Dschahromi hat dagegen am Dienstag protestiert: "Nicht das Internet ist an Missbräuchen schuld, sondern die Menschen, ... Mehr


Alice Weidel gewinnt Rechtsstreit mit Facebook

Das Hamburger Landgericht hat Facebook am Montag untersagt, einen Kommentar weiterhin zu verbreiten oder verbreiten zu lassen, in dem AfD-Fraktionschefin Alice Weidel unter anderem als "Nazi Drecksau" beschimpft wurde. Sollte Facebook der ... Mehr

Samstag, 28.04.2018

Enteignet Facebook! Eine utopische Idee?

BZ-Gastbeitrag

Enteignet Facebook! Eine utopische Idee?

Nach dem Datenskandal beim US-Internetriesen lohnt sich die Vorstellung, es wäre ganz anders: Facebook wäre ein öffentlich-rechtliches Unternehmen ohne privates Gewinninteresse. Mehr

Freitag, 27.04.2018

Auf einem schmalen Grat

Belästigungsvorwürfe: WDR setzt externe Gutachterin ein. Mehr

Mittwoch, 25.04.2018

Die Anstalten halten eine Erhöhung für unvermeidlich

Die Anstalten halten eine Erhöhung für unvermeidlich

Streit um Rundfunkbeitrag: Ein neues Modell sieht ein festes Budget und mehr Eigenverantwortung für die Sender vor. Mehr

Dienstag, 24.04.2018

Zeit ist Geld

Zeit ist Geld

Nachdem sich Netflix des Stoffs annahm, macht die spanische Fernsehserie "La Casa de Papel" in der halben Welt Furore. Mehr


Der Preis des Überleben-Müssens

Der Preis des Überleben-Müssens

Legendäre Effizienz, berüchtigte Rücksichtslosigkeit: Die Arte-Doku "Inside Mossad"über den israelischen Geheimdienst. Mehr


"Unkultur des Kostenlosen"

Zeitungsverleger für Abbau von Wettbewerbsnachteilen. Mehr


Kein Strafverfahren wegen gekreuzigtem Osterhasen

Die Staatsanwaltschaft Mainz wird nicht wegen eines ans Kreuz genagelten Plüsch-Osterhasen gegen die ZDF-"heute-show" ermitteln. Dass die Sendung als geschmacklos empfunden worden sei, reiche nicht aus für einen Straftatbestand. Welke hatte die ... Mehr

Sonntag, 22.04.2018

Zeichner der legendären Lurchi-Hefte stammt aus Freiburg

Heinz Schubel

Zeichner der legendären Lurchi-Hefte stammt aus Freiburg

Die legendären Salamanderheftchen gingen einst millionenweise über den Ladentisch. Ihr wohl bester Zeichner Heinz Schubel begann seine Karriere in Freiburg. Mehr

Freitag, 20.04.2018

Kein weiteres Sparpaket

ARD und ZDF lassen Ultimatum verstreichen. Mehr


Facebook und Google wichtige Meinungsbildner

Soziale Netzwerke und Suchmaschinen spielen auch beim Thema Information und Meinungsbildung eine wichtige Rolle. Vor allem zwei Plattformen können einer aktuellen Studie zufolge erheblichen Einfluss auf die öffentliche Meinung nehmen: An einem ... Mehr

Donnerstag, 19.04.2018

Bundesgerichtshof: Werbeblocker für Webseiten sind zulässig

Unverständnis von BDZV

Bundesgerichtshof: Werbeblocker für Webseiten sind zulässig

Der Bundesgerichtshof entscheidet, dass die Blockade "nerviger Werbung" im Internet kein unlauterer Wettbewerb ist. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger reagiert mit Unverständnis. Mehr


"Embrace" – Wenn Frauen sich ihrer Körper schämen

Film

"Embrace" – Wenn Frauen sich ihrer Körper schämen

Die Film-Dokumentation "Embrace", die am 11. April auf Arte ausgestrahlt wird, hat eine klare Botschaft: "Umarme Deinen Körper!" – und frag’ nicht nach fadenscheinigen Schönheitsidealen. Mehr


Land plant Online-Marktplatz - per App lokal bestellen

Versandhandel

Land plant Online-Marktplatz - per App lokal bestellen

Lokale Händler stärken, Kunden binnen Stunden beliefern: Das ist die Idee eines Online-Marktplatzes, den das Land Baden-Württemberg in diesem Herbst starten will. Mehr


Meine Meinung: Unsere Gesellschaft muss die Verantwortung für unsere Daten tragen

Meine Meinung: Unsere Gesellschaft muss die Verantwortung für unsere Daten tragen

Gesetze sollen die Privatsphäre schützen – und damit unsere Datenspuren. Aber das geht nur, wenn es uns gelingt, diese zu kontrollieren. Die Chancen dafür stehen wohl schlecht, findet BZ-Redakteur Daniel Laufer. Mehr

Mittwoch, 18.04.2018

Tamedia kauft die Basler Zeitung

Schweizer Medienmarkt

Tamedia kauft die Basler Zeitung

Der Zürcher Milliardär Christoph Blocher verkauft die Basler Zeitung an den Zürcher Medienkonzern Tamedia, der unter anderem den Tages-Anzeiger und das Gratisblatt "20 Minuten" herausgibt. Mehr


Gruner + Jahr stellt Print-Neon ein – Magazin erscheint noch digital

Magazin-Aus

Gruner + Jahr stellt Print-Neon ein – Magazin erscheint noch digital

Schluss nach 15 Jahren: Der Verlag Gruner + Jahr stellt sein Magazin "Neon" ein – zumindest die Printversion. Digital wird es das Magazin weitergeben. Am 18. Juni erscheint die letzte Ausgabe. Mehr


BZ-Redakteurin Anika Maldacker für Journalistenpreis nominiert

Wir über uns

BZ-Redakteurin Anika Maldacker für Journalistenpreis nominiert

BZ-Redakteurin Anika Maldacker ist in diesem Jahr in gleich zwei Kategorien für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) nominiert worden. Mehr


Umzug mit dem   ganzen Profil

Umzug mit dem   ganzen Profil

Wer sich über Facebook ärgert, hat bald das Recht, seine sämtlichen Daten zu anderen Anbietern mitzunehmen. Mehr


Auslöser der Mee-Too-Kampagne

Auslöser der Mee-Too-Kampagne

Pulitzer-Preise für die Weinstein-Enthüllungen, für den Rapper Kendrick Lamar und den Autor Andrew Sean Greer. Mehr


"Es ist die Frage, ob es für die kritische Masse reicht"

"Es ist die Frage, ob es für die kritische Masse reicht"

BZ-INTERVIEW:Digitalexperte Jörg Ohnemus über die Chancen von Facebook-Konkurrenten und Bezahlmodelle bei Netzwerken. Mehr


SWR-Jazzpreis für Sebastian Gille

Der Saxofonist Sebastian Gille erhält den mit 15 000 Euro dotierten SWR Jazzpreis 2018. Der 1983 in Quedlinburg im Harz geborene Musiker füge dem Jazz eine neue richtungsweisende Saxofonsprache hinzu, begründete die Jury am Dienstag ihre ... Mehr

Dienstag, 17.04.2018

Immer mehr Musiker geben ihre Echos zurück – auch Marius Müller-Westernhagen

Antisemitismus-Vorwürfe

Immer mehr Musiker geben ihre Echos zurück – auch Marius Müller-Westernhagen

Der Eklat um die Echo-Verleihung zieht weitere Kreise. Der Präsident des Deutschen Kulturrates kündigte seinen Rücktritt aus dem Echo-Beirat an. Marius Müller-Westernhagen will seine acht Trophäen zurückgeben. Mehr


Pulitzer-Preisträger bekannt gegeben

MeToo und ein Rapper

Pulitzer-Preisträger bekannt gegeben

Vor einem halben Jahr traten Berichte der "New York Times" und des "New Yorker" über sexuelle Belästigungen durch Harvey Weinstein die MeToo-Debatte los. Die Journalisten dahinter haben den Pulitzer-Preis bekommen - und erstmals auch ein Rapper. Mehr