Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 10.07.2018

WDR beruft Ellen Ehni zur Fernseh-Chefredakteurin

Die Journalistin Ellen Ehni wird neue Fernseh-Chefredakteurin beim WDR. Sie beginnt ihre Tätigkeit am 1. September und übernimmt auch die Leitung des Programmbereichs Politik und Zeitgeschehen, wie der WDR am Montag in Köln mitteilte. Ehni ist ... Mehr

Samstag, 07.07.2018

Wenig lösungsorientierte Diskussionskultur

Zuletzt war die Kritik an den TV-Talkshows besonders groß. Mehr

Freitag, 06.07.2018

Europaparlament stoppt Reform des Urheberrechts im Netz

Europaparlament stoppt Reform des Urheberrechts im Netz

Vorlage muss erneut beraten werden – Abgeordnete und Verlegerverbände rufen zu einer Versachlichung der Diskussion auf. Mehr

Donnerstag, 05.07.2018

Europaparlament lehnt Vorschlag zur Urheberrechts-Reform ab

Straßburg

Europaparlament lehnt Vorschlag zur Urheberrechts-Reform ab

Das Europaparlament hat den Vorschlag zur Reform des Urheberrechts im Internet abgelehnt. Verlage äußern sich enttäuscht über die Entscheidung. Internet-Aktivisten freuen sich hingegen. Mehr


Reform des EU-Urheberrechts: Ein neues EU-Gesetz könnte das Internet für immer verändern

Fragen & Antworten

Reform des EU-Urheberrechts: Ein neues EU-Gesetz könnte das Internet für immer verändern

Schaufelt die EU das Grab des Internets? Das könnte man meinen, wenn man Gegnern der EU-Urheberrechtsreform zuhört. Die Horrorszenarien seien völlig übertrieben, entgegnen Verlage, Musik- und Filmbranche. Mehr

Mittwoch, 04.07.2018

Ein Fall für den Europäischen Gerichtshof

Richter prüfen die Vereinbarkeit des deutschen Rundfunkbeitrags mit dem EU-Recht. Mehr


Rechtsgrundlage gegen die Ausbeute der Inhalte

Nach Einschätzung des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) würden auch die kleineren und mittleren Unternehmen der Medienbranche von einer europaweiten Reform des Urheberrechts profitieren. Laut VDZ-Präsident Rudolf Thiemann fordern die ... Mehr

Dienstag, 03.07.2018

Gangsterjagd in Mumbai

Gangsterjagd in Mumbai

"Der Pate von Bombay", die erste indische Serie von Netflix, ist eine düstere und hochkomplexe Romanverfilmung. Mehr


Beat-Oase und Englischkurs

Beat-Oase und Englischkurs

Vor 75 Jahren startete der US-Soldatensender AFN. Mehr

Samstag, 30.06.2018

Wie sicher sind Datenspeicher in der "Cloud" wirklich?

Datenschutz

Wie sicher sind Datenspeicher in der "Cloud" wirklich?

Unternehmen wie Google und Apple bieten Nutzern an, einige Dateien gratis und viele gegen Geld in der Cloud zu lagern. Doch wo wird das alles gespeichert – und wie sicher ist das? Mehr


Rundfunkbeitrag vor Gericht

Karlsruher Urteil für den 18. Juli angekündigt. Mehr


Hohe Berge, tiefe Seen

3sat zeigt ab Montag vierteilige Doku über die Schweiz. Mehr


Neuer Anlauf für Plattform

ZDF-Intendant will mit Kartellbehörden reden. Mehr

Freitag, 29.06.2018

Der Sommer der Liebenden

Der Sommer der Liebenden

"Summer of Lovers": Arte zeigt ab Sonntag Filme, Porträts und Konzerte von Leinwandlegenden. Mehr


Facebook darf Nutzer sperren

Kommentator hatte Hassreden gegen Flüchtlinge gepostet. Mehr


Disney darf den Medienkonzern Fox kaufen

Der US-Unterhaltungsriese Disney darf den Medienkonzern 21st Century Fox aus dem Imperium von Medienunternehmer Rupert Murdoch übernehmen. Das US-Justizministerium genehmigte die geplante Milliardenübernahme, die für die ... Mehr


Chancen für Song Contest in Israel sind gestiegen

Der Eurovision Song Contest (ESC) kann wohl 2019 in Israel stattfinden. Nach Beilegung eines Streits um den für die Übertragung zuständigen TV-Sender Kan hat die Europäische Rundfunkunion dessen vorläufige Mitgliedschaft verlängert. Das ... Mehr

Donnerstag, 28.06.2018

Namen von Mördern bleiben

Kommentar

Namen von Mördern bleiben

Zwei verurteilte Mörder haben keinen Anspruch, dass ihre Namen in digitalen Medienarchiven gelöscht werden. Das entschied jetzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Mehr


Urteil: Mörder haben kein Recht auf Vergessen im Netz

Europäische Gerichtshof für Menschenrechte

Urteil: Mörder haben kein Recht auf Vergessen im Netz

Die beiden Mörder des Schauspielers Walter Sedlmayr haben keinen Anspruch auf digitales Vergessen. Mehr

Mittwoch, 27.06.2018

Wie eine kleine, laute Minderheit im Internet den Ton angibt

Hasskommentare

Wie eine kleine, laute Minderheit im Internet den Ton angibt

Nur ein Prozent der Nutzer im Internet schreibt Hasskommentare – doch dieses Prozent verschafft sich lautstark Gehör. Wissenschaftler raten Zeitungen, Klartext mit Trollen und Krawallmachern zu reden. Mehr


Verlag kontra Stadt

Ruhr Nachrichten klagen gegen Internetangebot aus Dortmund. Mehr

Dienstag, 26.06.2018

Konkurrenz zu Netflix

Neue Streaming-Plattform. Mehr

Montag, 25.06.2018

Sollten kleine Kinder schon am Laptop sitzen?

BZ-Interview

Sollten kleine Kinder schon am Laptop sitzen?

Für Viele ist der Einsatz von Tablets und Rechnern im Unterricht ein Zeichen zeitgemäßen Unterrichts, der Kinder auf die digitale Welt vorbereitet. Was sagt ein Professor für Mediengestaltung dazu? Mehr


Was passiert nach dem Tod mit privaten Daten im Internet?

Digitales Erbe

Was passiert nach dem Tod mit privaten Daten im Internet?

Wer stirbt, hinterlässt meist auch ein digitales Erbe. Oft ist unklar, wer über Profile und Daten verfügen darf. Was bei Emails, Passwörtern und Social Media-Accounts zu beachten ist. Mehr


Von Lastern und Leitmotiven

Freelens Award für Reportage. Mehr