Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. September 2010

Pfiffige Webseiten-Initiative

ANNA LOGES: Organisierter Mundraub

Was es im Internet nicht alles gibt: Fünf junge Leute sind nun auf die Idee gekommen, dass es doch eigentlich schade ist, wenn Obstbäume nicht abgeerntet werden und die Früchte vergammeln. Was liegt da in digitalen Zeiten näher als eine Webseite ins Leben zu rufen und solche herrenlosen Bäume auf einer interaktiven Landkarte zu markieren. Sinnigerweise heißt die Initiative Mundraub. Geordnet nach Sorten, klickt sich der "Mundräuber" von Salzburg bis nach Flensburg, um die besten Plätze für den "Früchteklau" zu entdecken. Mitmachen darf jeder, der Eintrag ist simpel: Obstsorte und möglichst genaue Beschreibung des Baumes reichen. Die Initiative kümmert sich dann um die formelle Freigabe durch den Besitzer, damit niemand aus Versehen zum Dieb von privatem Obst wird.

Hier geht es zum Gratis-Obst: http://www.mundraub.org

Werbung

Autor: wü