Ling Luther, Projektkoordinatorin Tactical Tech

NACHGEFRAGT: "Es geht um die bewusste Nutzung des Internets"

Savera Kang

Von Savera Kang

So, 14. Oktober 2018

Computer & Medien

Der Sonntag: Frau Luther, kommenden Sonntag sind Sie zum Data-Detox-Brunch in Lörrach. Was kann man sich darunter vorstellen?

Wir werden in diesen vier Stunden was Feines essen und einen Workshop durchführen, der darüber informieren soll, wie man das Internet so nutzen kann, dass es den eigenen Bedürfnissen entspricht. Teilnehmende sollen verstehen lernen, welche Datenspuren sie dort hinterlassen und wie sie diese minimieren können. Es geht um alle Aspekte der Privatsphäre: Was ich online über mich preisgeben möchte, wie ich mich gegen große Firmen schütze oder gegen Datendiebstahl beispielsweise.

Der Sonntag: Wird man nach diesem Workshop, wenn man mal online ausgemistet hat, zum gewohnten Internetgebrauch zurückkehren oder sollen sich auch Nutzungsgewohnheiten ändern?

Ich denke, viele werden zu alten Gewohnheiten zurückkehren, da ist es wie in allen Bereichen. Manche neue Gewohnheiten sind jedoch einfach zu adaptieren, wie beispielsweise automatische Bildschirmsperren. Andere benötigen etwas Zeit, zum Beispiel alternative Chat-Apps zu gebrauchen. Es gibt keine strengen Regeln, jeder schaut, was für ihn im Alltag funktioniert. Es geht um die bewusste Nutzung des Internets.

Der Sonntag: Was können diejenigen tun, die gerne mit mehr Privatsphäre surfen möchten, aber keine Karte mehr für das Brunch bekommen?

Es gibt eine Webseite mit einem Data-Detox-Baukasten. Man beschäftigt sich über acht Tage täglich für eine halbe Stunde damit. So lernt man jeden Tag einen anderen Aspekt seines "Onlinelebens" kennen und wie man diesen beeinflussen kann. Vom Onlineshopping über die Nutzung von Chatprogrammen bis dazu, wie das eigene Smartphone sich mit dem Internet verbindet. kng
Data-Detox-Brunch im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Maschine Macht Mensch", kommenden Sonntag, 21. Oktober, 11 bis 15 Uhr im Lörracher Werkraum Schöpflin. Noch wenige Restplätze (9 Euro, inklusive Brunch). Alle Infos zur Veranstaltungsreihe: http://www.werkraum-schoepflin.de
Onlineanleitung:
https://datadetox.myshadow.org/de/detox