Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

Google-Tochter

Youtube sucht den Schulterschluss mit Hollywood

Die weltgrößte Video-Plattform Youtube sucht einem Pressebericht zufolge den Schulterschluss mit Hollywood.

  1. YouTube Logo 2000px PNG

Wie die "Financial Times" am Montag berichtet, will die Google-Tochter Filmstars für professionelle Inhalte gewinnen. Damit möchte sich die Video-Plattform attraktiver für Werbung machen. Schauspieler sollen an den Werbeeinnahmen beteiligt werden. Im vergangenen Jahr hatte die Google-Tochter 825 Millionen Dollar umgesetzt. Bislang hat sie dem Vernehmen nach aber noch keinen nennenswerten Gewinn abgeworfen.

Youtube wolle den eigenen Wurzeln aber treu bleiben und weiterhin schwerpunktmäßig Amateur-Inhalte anbieten, heißt es weiter. Kürzlich hatte auch die als DVD-Verleih gestartete Firma Netflix angekündigt, ihr Streaming-Angebot mit originären Inhalten aufwerten zu wollen. (dpa/tc)

© IDG / In Zusammenarbeit mit computerwoche.de

Werbung

Autor: dpa