Computerclub ist gefragt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. Januar 2018

Breisach

Im neuen Jahr finden die Treffen einmal im Monat statt.

BREISACH. Unlängst fand das letzte Treffen des Computerclubs der Generationen (CCG) im Konferenzraum der Sozialstation Kaiserstuhl-Tuniberg statt. Wieder kamen viele Teilnehmer mit Fragen zu Geräten, Datensicherung und Wiederherstellung, Datenaustausch zwischen Smartphone und PC/Notebook sowie zum Internet. An der Zusammenkunft nahm auch Mirco Müller, IT-Kaufmann bei der Firma Comeco teil. Er konnte spezielle Fragen Teilnehmer beantworten. Sein Urteil am Ende des Abends: "Das ist eine interessante Veranstaltung, ich werde das nächste Mal wieder kommen und einen Kollegen um Verstärkung bitten."

Auf besonderen Wunsch stellte Roland Bergner, Initiator des Computerclubs der Generationen, zum Schluss das Internet als weltumspannendes Netzwerk vor und erklärte den Weg, den die Internetseiten auf den Rechnern der Anwender nehmen. Dabei ging er auch auf die Aufgaben ein, die ein Browser ausführen muss, damit der Anwender in Sekundenschnelle die Informationen auf seinem Bildschirm sehen kann. Anschließend beantwortete er noch viele Fragen, insbesondere zum sogenannten "Cloud Computing". Aufgrund der guten Resonanz werden die Treffen 2018 weitergeführt – allerdings nur einmal im Monat. Für das erste Quartal sind folgende Termine geplant: 17. Januar, 21. Februar und 21. März, immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten. Wenn möglich, sollten die Besucher ihre Geräte zu den Treffen mitbringen. Auch Junioren sind willkommen.

Anmeldung unter Telefon 07667/9058818 oder 07667/905880