CVJM Lörrach rückt weiter vor

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Dezember 2017

Basketball

Basketball-Oberligist nach Sieg gegen Karlsruhe Dritter.

BASKETBALL Oberliga: CVJM Lörrach – SG EK Karlsruhe 78:63 (12:14, 29:14, 11:17, 26:18) (BZ). Die Basketballer des CVJM Lörrach haben sich weiter aus dem Tabellenmittelfeld abgesetzt. Nach dem 78:63 gegen den direkten Konkurrenten SG EK Karlsruhe ist der Oberligist hinter dem USC Freiburg auf Platz drei vorgerückt und hat beste Chancen, nur wenige Monate nach dem Aufstieg, den Klassenerhalt praktisch sicherzustellen.

Der Heimsieg gegen Karlsruhe war der sechste Sieg im neunten Saisonspiel und der dritte in Folge. Zunächst in Rückstand liegend (12:14) erarbeitete sich der CVJM im zweiten Viertel einen knappen Halbzeit-Vorsprung (52:45). Karlsruhe blieb in der Folge dran, die Gäste konnten mit einer breit besetzten Bank (insgesamt zwölf Spieler) mehr als die Lörracher (10) Verschnaufpausen geben. Es blieb ein Spiel auf Messers Schneide, doch die Lörracher konnten sich wie gewohnt auf ihre US-amerikanischen Topschützen verlassen, so hatte der CVJM in den letzten Minuten die richtigen Antworten und brachte den Sieg nach Hause.

CVJM: Ahart 21/3 Dreier, Strickland 20/3, Grigsby 11, Körte 7, Michael Blum 6/2, Müller 6, Scheurer 5/1, Ntonga 2, Mihic, Nowak.