Silbermedaille beim Deutschen Turnfest

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Do, 06. Juni 2013

Dachsberg

Florian Berger vom TuS Dachsberg ist in Mannheim erfolgreich.

DACHSBERG. Fünf Mitglieder des TuS Dachsberg waren beim Deutschen Turnfest in Mannheim dabei. Florian Berger kam, nachdem er bereits im Vorjahr am Landesturnfest in Heilbronn Zweiter in seiner Altersgruppe geworden war, auch diesmal mit einer Silbermedaille zurück.

Gestartet war Florian gemeinsam mit zwei TuS-Kameraden aus seiner Altersgruppe (Jahrgang 95/96), im Wahlwettkampf, der ein breites Spektrum an Auswahlmöglichkeiten bietet. Die Dachsberger hatten sich auf dem Waldsportplatz in Wolpadingen auf den Wettkampf vorbereitet und belegten die Leichtathletikdisziplinen 100-Meter-Lauf, Weitsprung, Schleuderball und Kugelstoßen.

Florian Bergers beste Disziplin war mit 5,65 Metern der Weitsprung, beim Schleuderball erreichte er die 49-Meter-Marke. Damit konnte er insgesamt in einem rund 60-köpfigen Teilnehmerfeld seiner Altersklasse als Zweitbester den Wettkampf abschließen.

Die fünf Dachsberger hatten die Woche in Mannheim voll ausgekostet, erzählten sie. Mit dem Zug waren sie angereist und vor Ort nutzten sie ihr Nahverkehrsticket, um die Umgebung zu erkunden. So nahmen sie nicht nur beim Festumzug sowie an der Eröffnungsfeier am Wasserturm teil, sie besuchten auch die Turnmesse mit den vielen Mitmachangeboten, besichtigten den Dom in Speyer, schauten sich die Draisine im Museum an und kamen beim Badischen Abend mit den rund 5000 Teilnehmern des Landesverbandes zusammen.

Untergebracht waren die Turner aus Dachsberg zusammen mit den übrigen Teilnehmern des Markgräfler Turngaus in einer Schule, ihre Wettkämpfe absolvierten sie in Schifferstadt.

Trainer Jürgen Berger war ebenfalls unter den Aktiven, daneben war er außerdem als Kampfrichter im Einsatz. Beim Jubiläums-Bergturnfest, dem 60. in der Geschichte des Sportvereins, das vom 19. bis 21. Juli stattfindet, werden sich die Turnerfreunde des Markgräfler Turngaus wieder auf dem Dachsberg vereinen.