Dank für die Treue zum Badischen Winzerkeller

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 04. Januar 2018

Breisach

Breisacher Genossenschaftskellerei ehrte in der Betriebsfeier 18 langjährige Mitarbeiter / Gratuliert wurde auch erfolgreichen Azubis.

BREISACH. Im Rahmen der Jahresfeier hat die Geschäftsleitung des Badischen Winzerkellers langjährige und treue Mitarbeiter der Breisacher Genossenschaftskellerei ausgezeichnet.

Auf die insgesamt 18 Personen, die diesmal geehrt wurden, verteilen sich stolze 505 Jahre Mitarbeit im Haus der Badischen Winzer. Allen Jubilaren des Badischen Winzerkellers und der Wein-Trans wurde gedankt.

Für ihre jeweils 45-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Hubert Rees und Lothar Reifsteck ausgezeichnet, für 40 Jahre Etienne Franck, Erwin Gampp und Rudi Schies.

Gerhard Jakob wurde für seine 30-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Für jeweils 25 Jahre im Betrieb wurden Erika Ehret, Kerstin Keitel, Ingeborg Schlaadt, Corina Thiedig, Manuela Vollmer, Michelange Ciavarella, Michel Devin, Roland Helmle und Thorsten Hummel geehrt.

Seit 20 Jahren ist Kerstin Jendrosek in dem Unternehmen beschäftigt, für je zehn Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Sabine Keienburg und Viktor Tissen geehrt. Gratuliert wurde auch einigen Auszubildenden, die ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen hatten.

Im kaufmännischen Bereich waren dies Julia Grathwol und Anna-Maria König, beide sind jetzt Kauffrauen für Groß- und Außenhandel. Im gewerblichen Bereich haben Adrian Galli und Peter Strohm die Prüfung als Weintechnologen bestanden. Strohm wurde mit dem "Klaus Tröndlin-Preis" ausgezeichnet. Auch die junge Weintechnologin Isabell Möhr bekam den "Klaus Tröndlin-Preis".