Fotosession auf dem Domplatz

Darsteller zeigen sich erstmals in Kostümen

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Mo, 16. April 2018 um 16:34 Uhr

St. Blasien

Lebendig und bunt wird es auf der Bühne der Domfestspiele im August zugehen. Einen Vorgeschmack gab es am Sonntag, als die Darsteller zu einem ausgedehnten Fototermin auf den Domplatz kamen.

ST. BLASIEN (sb). Lebendig und bunt wird es auf der Bühne der Domfestspiele im August zugehen. Einen Vorgeschmack gab es am Sonntag auf dem Domplatz, als die Darsteller zu einem ausgedehnten Fototermin eingeladen worden waren. Dafür hatten sie bereits ihre Kostüme angezogen.

Die hohen Herren der Baukommission, Nonnen und Mönche, Bauern und feine Damen, Tänzer, Pechvögel, der junge Martin und der alte Fürstabt sowie die vielen anderen Rollen konnten etliche Zaungäste bestaunen. Regisseur und Autor Wolfgang Endres erläuterte das Vorhaben – die Bilder werden für das Programmheft und einen weiteren Flyer benötigt – und dirigierte die Darsteller so, dass einzelne Szenen von Domfestspielfotograf Gerd Umber von der Feuerwehrleiter aus sowie von Udo Ehrenfeuchter und Gitte Kaminski fotografiert werden konnten.

Ermöglicht wurden die Bilder durch die große Vorarbeit der Kostümschneiderei, wo etliche Kostüme ganz hergestellt oder ausgeliehene Kostüme angepasst wurden. Auf alle Fälle seien alle Kostüme durch die Hände der ehrenamtlichen Schneiderinnen gegangen, sagte Endres.
Eintrittskarten

(Domfestspiele und Carmina Burana) gibt es im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und auf bz-ticket.de