Das Song-Café hat sich etabliert

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Di, 21. August 2018

Emmendingen

Die Singer-Songwriter Matinee im Emmendinger Fux’n geht schon in die 25. Runde.

EMMENDINGEN. Erst ein leckeres Frühstück und danach handgemachte Live-Musik interessanter Interpreten, so kann ein Sonntagmorgen gut beginnen. Das Song-Café, die von Jan Ullmann organisierte Matinee von Musiclab und Fux’n, bietet Vielfalt und Qualität, die vom Publikum geschätzt und honoriert wird. Nun geht die Veranstaltungsreihe nach der Sommerpause bereits in die 25. Runde.

Ullmann, Dozent am Emmendinger Musiclab und an der Freiburger Jazz- und Rockschule und selbst Musiker, hat inzwischen bei der Programmgestaltung viel Routine und dank seines beruflichen Hintergrunds einen guten Zugang zu Künstlern, die für das Format in Frage kommen. "Die Stimme soll im Vordergrund stehen", sagt er: Singer, Songwriter und Musiker aus den Sparten Pop, Jazz aber auch Musik-Kabarett stehen auf der Bühne der Musikkneipe Fux’n am Stadttor.

Klein hat es angefangen – zunächst im Café Mahlwerkk, und dann, als der Andrang zu groß wurde, im Fux’n, der nach einem Pächterwechsel auch die neue Auflage mitveranstaltet. "Inzwischen ist das schon fast ein Selbstläufer", sagt Ullmann. "Die Leute wissen, was sie erwartet und die Musiker schätzen die Atmosphäre". Immer drei Künstler bestreiten in drei gleichwertigen Musikblöcken zu je 20 Minuten das Programm. Dann wird der Hut rumgereicht. Eine feste Gage gibt es nicht. Die Kombination Frühstück und Musik kommt an. Etwa die Hälfte der Besucher, so schätzt Ullmann, ist Stammpublikum. Gefrühstückt wird übrigens zuerst (ab 10 Uhr), damit das Geschirrklappern die Musik nicht stört, die dann von 11 bis 13 Uhr geboten wird. "Das hat sich bewährt, die Leute hören sehr aufmerksam zu", so Ullmann.

Zur Jubiläums-Matinée am 16. September gibt’s natürlich was Besonderes. Die bekannte Freiburger Jazz-Sängerin Cecile Verny gibt sich die Ehre und der kalifornische Sänger Raz Kennedy. Ullmann kennt ihn persönlich aus einer gemeinsamen Ausbildung als Vocal-Coach. Kennedy hat schon mit vielen internationalen Stars zusammengespielt – unter anderem auch mit Metallica. Den dritten Konzertblock bestreitet eine Jubiläumsband, zusammengesetzt aus Musikern des Musiclab und Gästen – "mehr wird noch nicht verraten", sagt Ullmann, der sich auf das 25. Song-Café natürlich besonders freut. Wird es auch mal das 50. Konzert geben? Der Dozent für Gitarre, Gesang und Klavier ist zuversichtlich. Die Künstler melden sich inzwischen sogar selbst. Längst nicht alle Anfragen kann er bedienen. Es soll bei drei Veranstaltungen pro Halbjahr bleiben. Und die Jahre vergehen wie im Flug. Am 19. Oktober 2014 wurde die Reihe von Ullmann und Werner Englert ins Leben gerufen. Nun hat sie sich längst etabliert.