Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. Juni 2012

Debatte über Schulpolitik

CDU-Landtagsfraktion lädt für Freitag nach Kenzingen ein.

KENZINGEN (BZ). Auf Einladung von Marcel Schwehr veranstaltet die CDU-Landtagsfraktion am Freitag ein Bildungsforum in der Aula des Gymnasiums Kenzingen. Fraktionsvorsitzender Peter Hauk und der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Georg Wacker, laden alle Interessierten zur Diskussion über den Mehrwert der Gemeinschaftsschule für das baden-württembergische Schulwesen ein: Wo liegen Chancen, wo liegen die Grenzen und welche Voraussetzungen für die Einführung müssen da sein.

Vorgestellt werden Ergebnisse des "Qualitätsabgleich Gemeinschaftsschule", den die CDU-Landtagsfraktion mit Vertretern von Wissenschaft, Lehrern, Eltern, Schülern, Wirtschaft und Kommunen erarbeitet hat. Neben dem Pro und Contra der aktuellen Bildungspolitik wurden Leitlinien für die bildungspolitische Entwicklung im Land erarbeitet.

Um 14 Uhr führt Peter Hauk ins Thema ein, um 14.15 Uhr schließt sich der fachpolitische Bericht von Georg Wacker an. Ab 15.15 Uhr ist eine Podiumsdiskussion mit regionalen Vertretern aus dem Schulleben, dem kommunalen Bereich und der Politik geplant. Interessierte können sich bei der CDU-Landtagsfraktion anmelden (E-Mail: tatjana.gasser@cdu.landtag-bw.de oder   0711/2063851).

Werbung

Autor: bz