Der nächste Mutmacher

frm

Von frm

Mo, 04. Dezember 2017

Verbandsliga Südbaden

FC Denzlingen holt beim Dritten SC Lahr ein Unentschieden.

FUSSBALL (frm/BZ). Verbandsliga: SC Lahr – FC Denzlingen 1:1 (1:1). Der FC Denzlingen arbeitet sich zwar nicht mit Riesenschritten aus der Tiefebene der Verbandsliga, das Unentschieden beim Tabellendritten darf jedoch am Einbollen als weiterer kleiner Mutmacher vor dem letzten Herbstrundenspiel des Tabellenelften am Samstag gegen den Tabellennachbarn Kehler FV betrachtet werden.

So richtig konnte das letzte Heimspiel des Sportclub Lahr, das auf dem Kunstrasen ausgetragen wurde, wohl keinen erwärmen. Der SC legte gleich los und ging nach nur vier Minuten durch einen Treffer von Violand Kerrelaj mit 1:0 in Führung. Doch die starken Gäste aus Denzlingen ließen sich überhaupt nicht durch den frühen Treffer aus dem Konzept bringen und tauchten immer wieder gefährlich vor dem Lahrer Gehäuse auf, fanden aber in Torhüter Jonas Witt zunächst ihren Meister. Kurz vor der Pause belohnte sich der FC Denzlingen in Person von Aldemir Erdogan, der den Ausgleich zum 1:1 erzielte (43.).

Nach dem Wechsel änderte sich nicht viel, sodass das Spiel letztendlich leistungsgerecht mit einem Unentschieden endete. Gästecoach Karsten Bickel sah in der Pressekonferenz seine Mannschaft einen Deut besser, war aber schlussendlich mit dem Punkt zufrieden. SC-Trainer Oliver Dewes sprach von einem glücklichen, aber aufgrund der kämpferischen Leistung verdienten Punkt.

Denzlingen: Winski, Margenfeld, Schweiger, Merchan De Antonio, Dichtel, Saggiomo, Bierer (90.Lengner), Bayram, Aldemir, Fiand (74. Fellanxa), Gremmelspacher. Tore: 1:0 Kerellaj (3.), 1:1 Erdogan (43.). Schiedsrichter: Küchler (Singen). Zuschauer: 120.