Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 21.03.2012

Kanzleramt muss Gästeliste offenlegen

BERLIN (dpa). Vier Jahre nach einem umstrittenen Abendessen von Kanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann muss das Kanzleramt die Gästeliste offenlegen. Der Terminkalender der Kanzlerin bleibe aber für die Öffentlichkeit ... Mehr


HINTERGRUND

Wahlkampfthemen und die Positionen Schuldenbremse: Grundsätzlich sind alle Parteien für einen Stopp der Neuverschuldung. Zur Schuldenbremse bekennen sich CDU, SPD, FDP und Grüne. Nach dem Willen der CDU sollen in der Landesverwaltung bis 2020 ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Roth und Roth Zwei starke Frauen tragen in der deutschen Politik den Namen Roth. Die eine heißt Claudia und ist Grünen-Chefin. Die andere heißt Petra, ist (noch) Oberbürgermeisterin von Frankfurt und CDU-Politikerin. Leider haben wir am 9. ... Mehr

Dienstag, 20.03.2012

Zeitenwende im Schloss: Gauck nimmt Arbeit auf

Bundespräsident

Zeitenwende im Schloss: Gauck nimmt Arbeit auf

Während Joachim Gauck an die Arbeit geht, betritt Christian Wulff das Schloss Bellevue womöglich zum letzten Mal. Das neue Staatsoberhaupt hat auch neue Leute dabei. Mehr


Parteichefin der Grünen will Urwahl

Bundestagswahl

Parteichefin der Grünen will Urwahl

Weil Parteichefin Petra Roth keinen Solo-Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl will, schlägt sie eine Urwahl vor. Mehr


Urwahl und Personaldebatte: Verspielen die Grünen ihren Erfolg?

Leitartikel

Urwahl und Personaldebatte: Verspielen die Grünen ihren Erfolg?

Die Spitze der Grünen mag fein austariert sein nach Flügel- und Geschlechterquote - doch sie gibt der Partei kein Profil, keinen Schwung, keine Führung. So sieht es jedenfalls Bernhard Walker in seinem Leitartikel zum Urwahl des Spitzenkandidaten. Mehr

Montag, 19.03.2012

Der frühere KZ-Wachmann Demjanjuk ist tot

Bad Feilnbach

Der frühere KZ-Wachmann Demjanjuk ist tot

Nur zehn Monate nach seiner Verurteilung als Nazi-Verbrecher ist der frühere KZ-Wachmann John Demjanjuk gestorben. Der 91-Jährige wurde tot in seinem Zimmer in einem Pflegeheim in Bad Feilnbach bei Rosenheim gefunden. Mehr


Ein Sonntag der Eintracht

Wahl des Bundespräsidenten

Ein Sonntag der Eintracht

Im zweiten Anlauf erhält Joachim Gauck eine breite Mehrheit für das höchste Staatsamt – an einem für die Freiheit symbolträchtigen Datum. Mehr


David Gill soll das Präsidialamt leiten

Gauck-Vertrauter

David Gill soll das Präsidialamt leiten

Der Kirchendiplomat David Gill soll unter Joachim Gauck das Präsidialamt leiten / In der Beamtenhierarchie rückt er ganz nach oben. Mehr


Urwahl bestimmt grüne Spitzenkandidaten

BERLIN (dpa). Die Grünen wollen als erste Partei in Deutschland ihre Spitzenkandidaten für den Bundestagswahlkampf per Urwahl bestimmen. Entsprechende Berichte wurden am Sonntag in Berlin bestätigt. Die Mitglieder sollen dabei über ein ... Mehr

Sonntag, 18.03.2012

Joachim Gauck ist Bundespräsident – und will kein Heilsbringer sein

Bundesversammlung

Joachim Gauck ist Bundespräsident – und will kein Heilsbringer sein

Joachim Gauck ist wie erwartet neuer Bundespräsident. Die Zustimmung ist groß. Dennoch gibt es einen Wermutstropfen: Bei der Wahl verweigerten mehr als 100 Delegierte aus den eigenen Reihen dem früheren DDR-Bürgerrechtler ihre Stimme. Mehr


Reaktionen auf die Wahl Joachim Gaucks zum Bundespräsidenten

Gratulationen und Erwartungen

Reaktionen auf die Wahl Joachim Gaucks zum Bundespräsidenten

Zahlreiche Vertreter von Politik, Kirchen und Verbänden äußerten sich nach der Wahl des neuen Bundespräsidenten am Sonntag erfreut und übermittelten Joachim Gauck ihre Glückwünsche. Mehr

Samstag, 17.03.2012

Kriegsverbrecher John Demjanjuk ist tot

NS-Greueltaten

Kriegsverbrecher John Demjanjuk ist tot

Der wegen Beihilfe zum Mord an tausenden Juden verurteilte Kriegsverbrecher John Demjanjuk ist tot. Der in der Ukraine geborene ehemalige KZ-Wärter starb am Samstag im Alter von 91 Jahren in einem Pflegeheim im Landkreis Rosenheim, wie die ... Mehr


Röttgens Rückfahrkarte

Nordrhein-Westfalen

Röttgens Rückfahrkarte

Bundesumweltminister Norbert Röttgen ist Spitzenkandidat der CDU in Nordrhein-Westfalen. Parteikollegen befürchten, dass ein Wahlkampf mit Rückfahrkarte nach Berlin unglaubwürdig ist. Mehr


Die Querköpfe kommen

FDP

Die Querköpfe kommen

Die FDP kämpft ums Überleben und setzt in NRW und Schleswig-Holstein ausgerechnet auf zwei Dissidenten: Christian Lindner und Wolfgang Kubicki. Mehr


Schäuble langt zu

Schäuble langt zu

Finanzminister kürzt Zuschüsse für Gesundheitsfonds und Rente um mehrere Milliarden Euro. Mehr


Karlsruhe ist zu langsam für das Karussell in Bellevue

Karlsruhe ist zu langsam für das Karussell in Bellevue

Weil Bundespräsidenten zuletzt vorzeitig abtraten, konnte das Verfassungsgericht eine Klage zur Bundesversammlung nicht klären. Mehr


Vor der Wahl des Bundespräsidenten: Ein Mensch, kein Avatar

Leitartikel

Vor der Wahl des Bundespräsidenten: Ein Mensch, kein Avatar

Das höchste Amt leidet unter Fehlbesetzungen und überzogenen Erwartungen Mehr


Grüne verlieren an Zustimmung

Umfrage der Meinungsforscher. Mehr

Freitag, 16.03.2012

Fragen und Antworten zur Wahl des Bundespräsidenten

Wulff-Nachfolge

Fragen und Antworten zur Wahl des Bundespräsidenten

Die Wahl des neuen Bundespräsidenten steht an. Wie wird der Nachfolger von Christian Wulff gekürt? Fragen und Antworten zur anstehenden Entscheidung über das höchste Staatsamt in Deutschland. Mehr


Comeback für Christian Lindner – Röttgen unter Druck

Wahl in NRW

Comeback für Christian Lindner – Röttgen unter Druck

Als Generalsekretär Lindner zurücktrat, waren viele in der FDP sauer. Jetzt soll er die Partei in NRW in die Wahl führen – und retten. CDU-Spitzenkandidat Röttgen soll auch nach der Wahl in Düsseldorf bleiben. Meint CSU-Chef Seehofer. Mehr


Die Kanzlerin und das verflixte siebente Jahr

Berlin

Die Kanzlerin und das verflixte siebente Jahr

Die Neuwahl in Nordrhein-Westfalen stellt die Bundeskanzlerin vor eine weitere Herausforderung: Gut möglich, dass ihr durch die Wahl drei Minister abhandenkommen. Mehr


FDP

Lindner soll in NRW antreten

Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen / Ex-Generalsekretär der FDP soll Landesvorsitzender werden. Mehr


Lambrecht über die harte Linie ihrer Partei bei der Sicherungsverwahrung

BZ-Interview

Lambrecht über die harte Linie ihrer Partei bei der Sicherungsverwahrung

Vor wenigen Tagen hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf zur Neuregelung der Sicherungsverwahrung beschlossen. Die SPD fordert aber eine Verschärfung – gemeinsam mit Union und den Bundesländern. Mehr


Die Rosenheim Cops auf der Anklagebank

Feind statt Helfer?

Die Rosenheim Cops auf der Anklagebank

Eine oberbayerische Gemeinde zweifelt an ihren Ordnungshütern, mehrere Beamte fielen als Schläger auf. Nun müssen sie sich vor Gericht dafür verantworten. Mehr