Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 07.11.2013

Kurz gemeldet

Keine Wiederkehr — Kein Plagiat — Doch St. Martin Mehr


DIE INDUSTRIE

Schön schmutzig

DIE INDUSTRIE

DIE INDUSTRIE läuft Sturm gegen Ideen aus dem Umweltministerium, wonach ihre Rabatte bei der Ökostromförderung gesenkt werden sollen. Betroffen wäre auch der Kohlebergbau, der subventioniert und doch auf lange Sicht durch erneuerbare Energien ... Mehr

Mittwoch, 06.11.2013

Mietpreisbremse: SPD und CDU einigen sich

Instrumente

Mietpreisbremse: SPD und CDU einigen sich

Union und SPD schnüren ein "Paket für bezahlbares Wohnen und Bauen". Per Gesetz sollen in Regionen mit Wohnungsmangel die steigenden Mieten begrenzt und Rechte von Mietern gestärkt werden. Mehr


Horchposten in Berlin

Auch die Briten schnüffeln

Horchposten auf dem Dach der Botschaft in Berlin / Botschafter McDonald einbestellt. Mehr


Mehr Behandlungen nach Wegfall der Praxisgebühr

Medizin

Mehr Behandlungen nach Wegfall der Praxisgebühr

Die Besuche beim Zahnarzt sind im Halbjahresvergleich um 1,5 Millionen gestiegen / Gleiche Tendenz bei Allgemeinmedizinern. Mehr


Leichtere Rückkehr in den Vollzeitjob

Neues Konzept für Elternzeit. Mehr


Steinmeier bleibt Dr. Steinmeier

Uni widerlegt Plagiatsvorwurf. Mehr


Tagesspiegel

Weitere Späh-Affäre: Wo steht London?

Nun hat sich also auch der britische Botschafter einstellen müssen - zum zweiten ernsten Gespräch zwischen Verbündeten binnen kurzem im Auswärtigen Amt. Auch die Briten haben in ihrer Botschaft in Berlin offenbar einen Horchposten unterhalten, um ... Mehr


Übers Geld reden Union und SPD erst am Schluss

BERLIN (dpa). Union und SPD wollen die Finanzierung ihrer Koalitionsvorhaben erst ganz am Ende der Verhandlungen klären. Bei ihrem dritten Treffen in großer Runde ermahnten die Parteispitzen die Unterhändler in den Arbeitsgruppen, bezahlbare ... Mehr

Dienstag, 05.11.2013

Bundesregierung will Snowden kein Asyl geben

Informant

Bundesregierung will Snowden kein Asyl geben

Kanzlerin Angela Merkel will ungeachtet der Abhöraffäre um den US-Geheimdienst NSA den Konflikt mit Washington entschärfen. Das hat auch Konsequenzen für Edward Snowden. Mehr


Aus dem Kanzleramt zu Daimler: Der Seitenwechsler

Eckart von Klaeden

Aus dem Kanzleramt zu Daimler: Der Seitenwechsler

Gefragter Vertrauter von Angela Merkel: Eckart von Klaedens Wechsel vom Kanzleramt zum Autobauer Daimler hat eine Debatte über den Einfluss der Lobbyisten ausgelöst. Mehr


München

Hoeneß muss vor Gericht

Landgericht München lässt Anklage wegen Steuerbetrugs gegen den Bayern-Präsidenten zu. Mehr


Wie aus Kunst Raubkunst wurde

Hintergrund

Wie aus Kunst Raubkunst wurde

Der Münchner Bilderspeicher ist Zeugnis der kriminellen Praxis der Nazis gegen jüdische Sammler und den Museen. Mehr


Union und SPD wollen Altersarmut bekämpfen

Eine Entscheidung über die Absenkung des Rentenbeitrags wurde am Montag noch nicht gefällt. Mehr


Debatte über Pkw-Maut: Die Nutzer sollen auch bezahlen

Leitartikel

Debatte über Pkw-Maut: Die Nutzer sollen auch bezahlen

Setzt sich Horst Seehofer durch? Bleibt Angela Merkel bei ihrer Absage? Gerät die SPD unter die Räder mit ihrem Nein zur Pkw-Maut oder wird der Zankapfel gar zum unüberwindlichen Hindernis? Und wie entscheidet sich am Ende die EU-Kommission? ... Mehr


Union und SPD ringen um eine Pkw-Maut

Merkel lässt Absage relativieren. Mehr


Tagesspiegel

Hoeneß vor Gericht: Mitleid ist unnötig

Nein, von einer gesellschaftlichen Ächtung des Uli Hoeneß kann - bislang jedenfalls - keine Rede sein. Der Präsident des FC Bayern München hat ziemlich viele Steuern hinterzogen und muss deshalb vor Gericht. Das ist zunächst einmal weder die ... Mehr


HINTERGRUND

Kein Rechtsanspruch auf Raubkunst-Rückgabe Um eine Rückgabe von den Nazis geraubter Kunst zu ermöglichen, wurde im Jahr 1998 die Washingtoner Erklärung verabschiedet. Auf diese einigten sich 44 Nationen, darunter Deutschland. Die Unterzeichner ... Mehr

Montag, 04.11.2013

Grüne und Linke wollen Einreise von Snowden

Debatte

Grüne und Linke wollen Einreise von Snowden

Nach dem Angebot Edward Snowdens, Deutschland bei der Aufklärung der NSA-Affäre zu helfen, ist eine Debatte um eine Einreise des Whistleblowers entbrannt. Die Grünen fordern für ihn freies Geleit. Mehr


SPD fordert Machtwort

SPD fordert Machtwort

Kanzlerin Merkel soll sich im Streit um Pkw-Maut äußern / CSU prüft österreichisches Modell. Mehr


Massenüberwachung ist die Antwort

Trotz der Empörung über die NSA-Ausspähung halten Union und SPD an der Vorratsdatenspeicherung fest. Mehr


"Es geht um ein Bündel von Zielen"

"Es geht um ein Bündel von Zielen"

BZ-INTERVIEW: Die Berliner Volkswirtschaftlerin Katharina Wrohlich über die Förderung von Familien. Mehr


Was bringen Kindergeld und Co?

Am heutigen Montag trifft sich eine Arbeitsgruppe von Union und SPD, um sich über die Familienpolitik einer künftigen Großen Koalition zu beraten. Ob die bisherigen Maßnahmen der alten Bundesregierung richtig waren, ist umstritten. Mehr


Tagesspiegel

Debatte um Maut: Ideale Stellschraube

Die Mautpläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer sind schon lange bekannt: Im Grunde geht die Idee auf eine vor gut zehn Jahren beendete Expertenkommission zurück. Über den Umweg der Maut für Ausländer hat die CSU das Thema salonfähig ... Mehr


HINTERGRUND

Was die Bürger von der Familienpolitik erwarten Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für rund drei von vier Deutschen die wichtigste Aufgabe der Familienpolitik. So steht es im "Familienmonitor 2013", den das Allensbach-Institut im ... Mehr