Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.08.2013

In Deutschland wird am meisten operiert

BERLIN (dpa). Die Zahl der Operationen in Deutschland steigt stetig - seit 2005 um mehr als ein Viertel. Gab es damals 12,1 Millionen chirurgische Eingriffe, waren es 2011 schon fast 15,4 Millionen. Gemessen an der Bevölkerungszahl ist ... Mehr


BZ-Wahlzeit

Langsam wird es ernst. In 29 Tagen wird der 18. Deutsche Bundestag gewählt. Zeit, um unsere Berichterstattung dem Takt des Wahlkampfes anzupassen. Bis zum 22. September wollen wir uns täglich mit den Themen und Geschichten dieses Wettstreites ... Mehr


Wieder mit Volldampf

Wieder mit Volldampf

In Thüringen werden Lokomotiven aus Urgroßvaters Zeiten neu gebaut und inspiziert – darunter auch badische Museumszüge. Mehr

Freitag, 23.08.2013

Bundestagswahl 2013: Die schrägsten Wahlwerbespots

Youtube

Bundestagswahl 2013: Die schrägsten Wahlwerbespots

Sie kochen Erdbeermarmelade ein, lassen den Wähler hinter die Kulissen blicken und bekennen frei: "Ich bin kein großer Politiker." Zur Bundestagswahl präsentieren wir die schrägsten Wahlwerbespots auf Youtube. Mehr


NSU-Ausschuss: 47 Vorschläge für Sicherheitsbehörden

Abschlussbericht

NSU-Ausschuss: 47 Vorschläge für Sicherheitsbehörden

Der Untersuchungsausschuss zur NSU hat den Sicherheitsbehörden totales Versagen bescheinigt. Sein Abschlussbericht enthält deshalb 47 Vorschläge, was sich in Zukunft ändern sollte. Mehr


Wo das Grauen zuhause war

Besuch in Bautzen

Wo das Grauen zuhause war

BZ-SERIE (TEIL 5): Das berühmt-berüchtigte Stasigefängnis verhindert bis heute, dass Bautzen auch als schöne Mittelalterstadt bekannt wird. Mehr


"Historisches Desaster"

NSU-Untersuchungsausschuss zeigt sich entsetzt über das Versagen der Behörden nach Mordserie. Mehr


Studie

Mehr Arbeitnehmer fehlen wegen der Folgen von Sucht

Studie des AOK-Instituts bilanziert die Folgen des Konsums von Alkohol, Tabak, Drogen und Psychopharmaka / Häufig leistungssteigernde Medikamente im Job. Mehr


"Keiner muss nach Hellersdorf ziehen"

Debatte um Flüchtlinge. Mehr


Suchtmittel verursachen mehr Fehlzeiten

BERLIN (dpa). Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland haben laut Krankenkassen Probleme mit Alkohol. Auch aufputschende Mittel spielen eine wachsende Rolle. Das geht aus dem "Fehlzeiten-Report 2013" hervor, den das Wissenschaftliche Institut der ... Mehr

Donnerstag, 22.08.2013

Bericht zum NSU-Terror: Eine Chronik des Versagens

Untersuchungsausschuss

Bericht zum NSU-Terror: Eine Chronik des Versagens

Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zum NSU-Terror legt seinen Bericht vor. 95 Zeugen wurden gehört, 12 000 Akten gesichtet. Die Abgeordneten kritisieren die Ermittler scharf. Mehr


Proteste gegen Asylheim

Berlin-Hellersdorf

Proteste gegen Asylheim

In Berlin-Hellersdorf eskaliert der Streit um die Unterbringung von Flüchtlingen. Mehr


Sebastian Edathy wirft Behörden systematisches Versagen vor

NSU

Sebastian Edathy wirft Behörden systematisches Versagen vor

Interview mit dem Vorsitzenden des Ausschusses zur NSU-Affäre Mehr


Informanten in Deutschland mehr geschützt

Ein Fall Guardian unvorstellbar. Mehr


Schwarz-Gelb baut Vorsprung aus

BERLIN (dpa). Viereinhalb Wochen vor der Bundestagswahl können sich CDU/CSU und FDP nach Umfragen Hoffnungen auf eine Fortsetzung ihrer Regierung machen. In der jüngsten Forsa-Erhebung für Stern und RTL bauen sie ihren Vorsprung vor SPD, Grünen ... Mehr


Merkel: Jeder wusste von mehr Hilfe für Athen

SCHWÄBISCH GMÜND (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zufolge ist ein mögliches drittes Hilfspaket für Griechenland allen Parteien bekannt. "Ich bin schon etwas erstaunt, jeder Abgeordnete hat alle Materialien und das, was Schäuble gestern ... Mehr


Hintergrund

Der Terror des NSU

24. Juni 1999, Nürnberg: Eine Rohrbombe explodiert in einer türkischen Gaststätte in Nürnberg, ein 18-jähriger Putzmann wird verletzt. 9. September 2000, Nürnberg: Der türkische Blumenhändler Enver Simsek (38) wird in seinem ... Mehr

Mittwoch, 21.08.2013

Familienpolitik: Die Positionen der Parteien

BZ-Wahlzeit

Familienpolitik: Die Positionen der Parteien

Familiensplitting, kostenlose Kitas, Ehe für alle: Welche Positionen vertreten die Parteien in Sachen Familienpolitik? Eine Übersicht. Mehr


Stresing: "Es wird so getan, als würden Familien beschenkt"

BZ-Interview

Stresing: "Es wird so getan, als würden Familien beschenkt"

Wie viel gibt der Staat jährlich für Familien aus? Der Deutsche Familienverband schlüsselte die 156 Leistungen auf. Über die Ergebnisse sprach Ines Alender mit dem Bundesgeschäftsführer, Siegfried Stresing. Mehr


Familienpolitik: Parteien ringen um Mamas und Papas Stimme

BZ-WAHLZEIT

Familienpolitik: Parteien ringen um Mamas und Papas Stimme

Wie soll es für Familien in Deutschland nach der Bundestagswahl weitergehen? CDU und CSU wollen das Kindergeld erhöhen, SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück will die Familienpolitik umkrempeln. Mehr


Schuldenkrise in Europa

Schäuble: Athen braucht mehr Geld

Finanzminister hält ein drittes Hilfspaket für wahrscheinlich. Mehr


Dirk Niebel spürt keine Wechselstimmung

Bundestagswahl

Dirk Niebel spürt keine Wechselstimmung

ZU GAST IN DER REDAKTION: Dirk Niebel (FDP), Minister für Entwicklungszusammenarbeit und Spitzenkandidat seiner Partei in Baden-Württemberg. Mehr


Merkel besucht KZ Dachau

Merkel besucht KZ Dachau

Streit um richtigen Zeitpunkt . Mehr

Dienstag, 20.08.2013

Die SPD will Steuern erhöhen – und senken

Wahlkampf

Die SPD will Steuern erhöhen – und senken

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat versucht, die am Wochenende entstandenen Irritationen über den steuerpolitischen Kurs seiner Partei auszuräumen. Ist es ihm gelungen? Mehr


Krankschreibungen

Kassen lehnen Leistungen ab

Gutachter sehen 16 Prozent der von ihnen geprüften Krankschreibungen als unbegründet an. Mehr