Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 30.08.2012

Religion

Jugendliche überfallen Rabbiner in Berlin

BERLIN (dpa). Vor den Augen seiner Tochter ist ein Rabbiner der Jüdischen Gemeinde in Berlin von vier Jugendlichen überfallen und beleidigt worden. Der 53-Jährige war am Dienstagabend mit der Sechsjährigen im Stadtteil Schöneberg unterwegs, als ... Mehr


Ex-Familienministerinnen gegen Betreuungsgeld

BERLIN (AFP). Die vier früheren Familienministerinnen Rita Süssmuth (CDU), Ursula Lehr (CDU), Christine Bergmann (SPD) und Renate Schmidt (SPD) haben sich gegen das von der Regierung geplante Betreuungsgeld gewandt. Das Betreuungsgeld sei ... Mehr


Union klettert auf 39 Prozent, SPD verliert

Hamburg (dpa). Gut ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl hat die Union laut einer Umfrage deutlich im Wähleransehen zugelegt. Im Vergleich zur Vorwoche kletterten CDU und CSU um drei Punkte auf 39 Prozent, wie Forsa im Auftrag des Stern und ... Mehr

Mittwoch, 29.08.2012

Nürburgring: SPD und Grüne stehen zu Beck

Landtagsdebatte

Nürburgring: SPD und Grüne stehen zu Beck

Die CDU in Rheinland-Pfalz hat einen Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidenten Kurt Beck gestellt. Sie wirft ihm Vertuschung bei Nürburgring-Pleite vor. Grüne und SPD stützen ihn aber weiter. Mehr


Wer länger arbeitet, erhält höhere Rente

Fragen und Antworten

Wer länger arbeitet, erhält höhere Rente

Details regeln oft die Tarifverträge / Eine Übersicht über die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr


Debatte um Verfassungsschutz

Länder bremsen Friedrichs Reformeifer

Debatte um Verfassungsschutz. Mehr


Erklär's mir: Was sind Paralympics?

Bei den Paralympics geschieht genau dasselbe wie bei den Olympischen Spielen: Die besten Sportler aus aller Welt treten gegeneinander an und kämpfen um Medaillen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass nun in London diejenigen Athleten ... Mehr


Alzheimer-Patient Albrecht vor Ausschuss?

HANNOVER (dpa). Der Grünen-Vorschlag einer Vernehmung des an Alzheimer erkrankten Ex-Ministerpräsidenten Ernst Albrecht (CDU) im Gorleben-Ausschuss hat in Niedersachsen für Aufregung gesorgt. "Albrecht soll erklären, warum das damalige ... Mehr

Dienstag, 28.08.2012

Dobrindt – der Schützenkönig, der gern holzt

CSU-Generalsekretär

Dobrindt – der Schützenkönig, der gern holzt

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat mit seinem Ruf nach dem Austritt Griechenlands aus der Eurozone Empörung ausgelöst. Wer ist der Mann mit dem Faible für markige Sprüche? Mehr


Transplantationssystem in Deutschland insgesamt vertrauenswürdig

Medizin

Transplantationssystem in Deutschland insgesamt vertrauenswürdig

Minister, Ärzte, Länder und Kassen halten Transplantationsmedizin insgesamt für vertrauenswürdig / Bald strengere Kontrollen. Mehr


Sicherheit

Innenminister beraten über nötige Reformen des Verfassungsschutzes

Die Neonazi-Mordserie zeigte das Versagen des Geheimdienstes. Nun beraten die Innenminister von Bund und Ländern über nötige Reformen. Mehr


Auch Kameras wurden geliefert

Hilfe für Weißrussland. Mehr



SPD gegen Senkung der Rentenbeiträge

BERLIN (dpa). Die SPD will die geplante Senkung der Rentenbeiträge mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit im Bundesrat stoppen. "Es sieht zur Zeit sehr gut aus", sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles. Derzeit deute sich auch in einigen ... Mehr


Heute Misstrauensantrag gegen Kurt Beck

MAINZ (dpa). Wegen der Nürburgring-Pleite muss sich der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) im Landtag der Vertrauensfrage stellen. Die oppositionelle CDU unter Julia Klöckner bringt einen entsprechenden Antrag an diesem ... Mehr


Initiative fordert Exportverbot für Waffen

BERLIN (dapd). Die Kampagne "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!" fordert, den Waffenexport zu verbieten. Das Grundgesetz müsse um ein Exportverbot für alle Kriegswaffen und sonstige Rüstungsgüter ergänzt werden, sagte ... Mehr


Merkel will sich für Journalisten einsetzen

BERLIN (dpa). Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich bei den Regierungsgesprächen mit China für bessere Arbeitsbedingungen der deutschen Peking-Korrespondenten einsetzen. Merkel sei bekannt, unter welchen schwierigen Bedingungen Journalisten ... Mehr

Montag, 27.08.2012

Innenministerium: Keine Schlagstöcke für Weißrussland

Dementi

Innenministerium: Keine Schlagstöcke für Weißrussland

Deutschland hat weißrussischen Sicherheitskräften Kameras, Computern und Fahrzeugen überlassen. Die Lieferung von Schlagstöcken und Kampfmonturen hat das Innenministerium dementiert. Mehr


Sind in Weißrussland deutsche Schlagstöcke im Einsatz?

Innenministerium unter Druck

Sind in Weißrussland deutsche Schlagstöcke im Einsatz?

Wie viel Unterstützung bekommt die Polizei der einzigen Diktatur Europas von der Bundesrepublik? Diese Frage gewinnt angesichts der Meldung an Brisanz, dass das Innenministerium Schlagstöcke nach Weißrussland geliefert haben soll. Mehr


Wo liegen die Defizite im Transplantations-System?

BZ-Interview

Wo liegen die Defizite im Transplantations-System?

Die deutsche Transplantationsmedizin ist aus Sicht von Professor Stephan Rixen unzureichend legitimiert und entzieht sich der Kontrolle. Was kann dagegen unternommen werden? Mehr


Zwickauer Zelle

Hat ein Polizist in Thüringen mit Neonazis zusammengearbeitet?

Neue Erkenntnisse in Affäre um Zwickauer Terrorzelle rücken Thüringer Behörden ins Zwielicht. Mehr


Pressefreiheit

China behindert die Arbeit von Journalisten

Offener Brief an Angela Merkel. Mehr


Neues Massaker in Syrien?

Schwere Kämpfe bei Damaskus. Mehr

Sonntag, 26.08.2012

CSU sieht Griechenland außerhalb der Euro-Zone

Euro-Krise

CSU sieht Griechenland außerhalb der Euro-Zone

Gleichklang mit Paris, neuer Krach in der Koalition: Athen solle im Euro bleiben, betont Präsident Hollande wie Kanzlerin Merkel. Doch die CSU schießt quer. Zugeständnisse an Athen gibt es vorerst nicht. Mehr

Samstag, 25.08.2012

Merkel und Samaras: Viel Freundlichkeit, eine Demutsgeste

Berlin

Merkel und Samaras: Viel Freundlichkeit, eine Demutsgeste

Es ist ein betont herzlicher Empfang, den Angela Merkel dem griechischen Regierungschef in Berlin bereitet. Mitgebracht hatte Antonis Samaras das Versprechen, dass Athen seine Verpflichtungen erfüllen wird. Mehr