Die CD zum Musiksommer

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Fr, 13. Dezember 2013

Ettenheim

Mitschnitt jetzt erhältlich.

ETTENHEIM (fi). Wer nach den zwei Einspielungen im SWR-2-Radio von Mitschnitten des Konzerts von Dorothee Oberlinger beim Ettenheimer Musiksommer sich an vier bemerkenswerte Konzertabende im Juli und August dieses Jahres erinnert fühlt, für den schieben die Musikfreunde Ettenheim jetzt noch ein Special nach. Von kommender Woche an wird es im Bürgerbüro und im Souvenirladen Voku’s in der Rohanstraße die CD zum 7. Ettenheimer Musiksommer "Atemklänge – Saitenspiele" mit Aufnahmen aus allen vier Konzerten geben.

Möglich gemacht hat dieses Angebot einer Doppel-CD einmal mehr Martin Bellin, Chef des gleichnamigen Software-Entwicklers aus Ettenheim. In seinem Auftrag hat das Offenburger Tonstudio A Tonaufnahmen aller vier Konzerte produziert, im Tonstudio nachbearbeitet und dann auf CD gebrannt. Auf den CDs sind nicht nur die Konzerte selbst festgehalten, in Kommentaren und gesprochenen Begleittexten geben die jeweiligen Interpreten auch Erläuterungen zu den Komponisten und ihren Werken. Zu hören sind also noch einmal das Konzert der vier Sänger des Ensembles "Stimmwerck" aus München mit Liedern aus der Renaissance und der Gegenwart, das Gitarrenkonzert von Krishnasol Jiminez mit Stücken von Corbetta und Visée oder Ausschnitte aus dem Konzert von Abegg-Trio mit Werken von Schubert und Chopin. Und natürlich wird darauf auch mit Dorothee Oberlinger ein der weltbesten Blockflötenspielerin – begleitet von Giampietro Rosato – auf der CD zu hören sein. Ihr Konzert am 5. Juli im Bürgersaal wurde vom Südwestrundfunk-Radio aufgenommen und vor wenigen Tagen in zwei Teilen im Rahmen der Reihe "SWR 2-Mittagskonzerte" ausgestrahlt.