Hoch hinaus

Die Lörracher Bäckerei Paul plant einen Neubau mit fünf Stockwerken

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 11. Februar 2019 um 15:30 Uhr

Lörrach

Die Bäckerei Paul plant in der Palmstraße in Lörrach einen Neubau mit fünf Stockwerken plus Attika-Geschoss. Laut Bebauungsplan ist das zulässig.

In der Palmstraße hat die Stadtverwaltung ein Bauvorhaben genehmigt. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Umwelt und Technik bekannt gegeben. Die Bäckerei Paul plant, neben ihrem jetzigen Gebäude einen Neubau als Wohn- und Geschäftshaus zu errichten. Das Auffällige: Das Gebäude wird fünf Stockwerke hoch sein, plus einem Attikageschoss. Der Bebauungsplan lässt diese Bauweise zu, die Gebäude an den beiden Enden der Palmstraße sind bereits so hoch.

Allerdings sind im mittleren Bereich der Straße, wo der Neubau entstehen soll, die Nachbargebäude deutlich niedriger. Da das Bauvorhaben aber nur in ein paar Kleinigkeiten von den Vorschriften des Bebauungsplanes abweicht, habe der Bauherr das Recht, das Vorhaben genehmigt zu bekommen, erklärte die für Baurecht zuständige Fachbereichsleiterin Regine Held. In dem Neubau sollen Backstube, Bäckereigeschäft und in den oberen Geschossen Wohnungen für Mitarbeiter entstehen. "Das Vorhaben zeigt, in welche Richtung es gehen wird in der Stadt, nämlich in die Höhe, statt neue Flächen zu bebauen", sagte Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdic.