Die zwölf teuersten Abgänge des SC Freiburg

Bild 1 von 12

Maximilian Philipp ist seit Mai 2017 der Top-Deal der Vereinsgeschichte des SC Freiburg. Der gebürtige Berliner wechselte für eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro zu Borussia Dortmund - er kam ablösefrei von Energie Cottbus. In der Bundesliga traf Philipp 9 Mal für den SC.

Maximilian Philipp ist seit Mai 2017 der Top-Deal der Vereinsgeschichte des SC Freiburg. Der gebürtige Berliner wechselte für eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro zu Borussia Dortmund – er kam ablösefrei von Energie Cottbus. In der Bundesliga traf Philipp 9 Mal für den SC.Foto: AFP


Werbung