Fußball

Dirk Dufner wird Spielerberater bei Münchner Agentur

David Weigend

Von David Weigend

Mi, 11. Januar 2017 um 17:03 Uhr

1. Bundesliga

Dirk Dufner, ehemals Sportdirektor des SC Freiburg, arbeitet nun für die Münchner Spielerberatung "Arena 11 sports group". Der 48-Jährige war zuletzt Sportdirektor bei Hannover 96.

Die arena11 sports group GmbH hat sich auf die Karriereberatung von Fußballprofis spezialisiert. Zu den Klienten der Agentur zählen unter anderem der SC-Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo sowie die Profis Sadio Mané (FC Liverpool), Johannes Geis (FC Schalke 04), Naby Keita (RB Leipzig) und Nicolai Müller (Hamburger SV). Grifo belegt übrigens in der aktuellen kicker-Rangliste des deutschen Fußballs auf der Position "Außenbahn offensiv" den 5.Platz – noch vor Bayernspieler Thomas Müller.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München, dazu Niederlassungen in Düsseldorf und Braunschweig.

Perspektivische Aufgaben

Dirk Dufner fungiert bei der Agentur ab sofort in der neu geschaffenen Position des "Direktor Sport". Der 48 Jahre alte Jurist soll neben dem Kerngeschäft Spielerberatung auch Fragen der strukturellen und perspektivischen Ausrichtung des Unternehmens betreuen.

Der aus Hausach im Kinzigtal stammende Dufner startete seine Bundesliga-Karriere als Mitglied der Geschäftsleitung des VfB Stuttgart (1997-2000), bevor er zwischen 2000 und 2004 beim TSV 1860 München den Posten des Sportdirektors innehatte. Zwischen 2007 und 2013 war er, meistens neben Trainer Robin Dutt, als Sportdirektor beim SC Freiburg tätig, bevor er 2013 seine bislang letzte Station als Vereins-Manager bei Hannover 96 antrat. Dort trat er im Sommer 2015 zurück.

Mehr zum Thema: