Noch sind Karten zu haben

skk

Von skk

Sa, 28. Juli 2018

Dogern

Sommertheater in Dogern.

DOGERN (BZ). Bislang haben mehr als 1000 Zuschauer das Sommertheater vom "Dogerner Kom(m)ödle" miterlebt. Dreimal konnten die Akteure im "Hirschen"-Garten auf der Bühne stehen; zwei weitere Aufführungen mussten wegen des Wetters in die historische Scheune des Landgasthofs verlegt werden. Die Schauspieler bewiesen viel Kreativität und Improvisationsvermögen. Am heutigen Samstag, 20 Uhr, beginnt die letzte Vorstellung, für die es noch Karten gibt.

Jede der Rollen hatte Regisseurin Jenny Lohrer bestens besetzt. Viel Erfahrung hat sie früher bereits als Regie-Assistentin sammeln können. Sie betont: "Wir haben keine Doppelbesetzung und bieten in allen Vorstellungen die Originale auf." Und dies wird bis zum Schlussakt am heutigen Samstag auch so bleiben. Dann haben die Besucher letztmals Gelegenheit, sich davon zu überzeugen, wie spannend es sein kann, wenn es heißt: "Keine Zeit für eine Leiche". Irrungen und Wirrungen sind dabei an der Tagesordnung. Ob unter freiem Himmel oder in der Scheune gespielt wird, erfahren Theaterfreunde am Info-Telefon 07751/919 98 28.