Von "ene am Rhy" zum Grillfest

skk

Von skk

Mo, 20. August 2018

Dogern

DOGERN (de). Die Gemeinde Dogern und das gegenüberliegende Leibstadt auf der Schweizer Seite verbinden seit vielen Jahrzehnten freundschaftliche Kontakte. Die beiden Gemeinderatsgremien treffen sich regelmäßig und auch die Senioren pflegen gute Kontakte. So waren auch in diesem Jahr Schweizer Besucher zum Grillfest der Dogerner Senioren 60-plus gekommen. Begleitet von Gemeinderätin Silvia Brogli, Seniorenmanagerin der Gemeinde Leibstadt. hatte sich ein Großteil der Gäste von "ene am Rhy" mit dem Fahrrad über das Stauwehr in Richtung Festplatz auf dem Areal des Dogerner Radsportvereins gemacht. Gemeinsam wurde bei Kaffee und Kuchen gefeiert und Leckeres vom Grill verspeist.