Zur Navigation Zum Artikel

Heute

AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt

Antwort auf Kommentare

AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt

Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen hat in einer Botschaft an Parteianhänger betont, dass die AfD sich als Rechtsstaatspartei begreift und gewaltsame Veränderungen in Deutschland ablehnt.Auf Facebook schrieb er: «Wir machen Politik, um unser ... Mehr


SPD stimmt über GroKo ab

Bange Wochen

SPD stimmt über GroKo ab

Berlin (dpa) - Mit dem Versand hunderttausender Wahlunterlagen hat die SPD die heiße Phase bei der Entscheidung ihrer Mitglieder über den Eintritt in eine erneute Koalition mit CDU und CSU eingeleitet.Die SPD-Spitze um Andrea Nahles rechnet nach ... Mehr


Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft

Berichte über Vibrationen

Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft

Philadelphia (dpa) -  War es eine Attacke mit einer unbekannten Schallwaffe? Ein Chemie-Angriff? Oder doch eine Massenpsychose? Die plötzlich aufgetretenen neurologischen Beschwerden einiger US-Diplomaten auf Kuba bleiben auch nach einer ... Mehr


Bundeswehr fehlen Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelte

Materialmisere beim Militär

Bundeswehr fehlen Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelte

Berlin (dpa) - Für den Einsatz der Bundeswehr 2019 bei der schnellen Eingreiftruppe der Nato fehlen der Truppe nicht nur Panzer, sondern auch Schutzwesten, Winterbekleidung und Zelte. Mehr

Sonntag, 18.02.2018

Zeichen der Entspannung zwischen Berlin und Ankara

Große Unruhe um Özdemir

Zeichen der Entspannung zwischen Berlin und Ankara

München/Berlin (dpa) - Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel mehren sich die Zeichen der Entspannung im deutsch-türkischen Verhältnis. Ankara hofft vor allem auf eine stärkere Rüstungskooperation mit Deutschland und eine Entschärfung ... Mehr


Wieder Flugzeugabsturz im Iran - wohl alle 66 Insassen tot

An einem Berg zerschellt

Wieder Flugzeugabsturz im Iran - wohl alle 66 Insassen tot

Teheran (dpa) - Ein Flugzeugabsturz mit wahrscheinlich 66 Toten hat die Reihe schwerer Luftfahrtunfälle im Iran erneut verlängert. Auf einem Inlandsflug zerschellte am Sonntag eine aus Teheran kommende Maschine an einem Berg.Vermutlich kamen ... Mehr


Basisoffensive: SPD-Spitze von «GroKo»-Ja überzeugt

Kein Kommentar zu Gabriel

Basisoffensive: SPD-Spitze von «GroKo»-Ja überzeugt

Kamen/Mainz (dpa) - Die SPD-Spitze glaubt nach den ersten Konferenzen mit der Basis fest an eine Zustimmung der Mitglieder zum Koalitionsvertrag. «Die Anerkennung, dass wir gut verhandelt haben, ist spürbar», sagte die designierte SPD-Chefin ... Mehr


Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten

Münchner Sicherheitskonferenz

Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten

München (dpa) - Rufe nach mehr Europa in der Welt und die Angst vor neuen bewaffneten Konflikten haben die Münchner Sicherheitskonferenz dominiert. Einmal mehr prägten die seit Jahren verhärteten Fronten im Nahen Osten, in der Ukraine sowie die ... Mehr


Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Seit längerem umstritten

Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen.Der 43-Jährige wolle seinen Rückzug an diesem Montag in den CDU-Spitzengremien erklären und ... Mehr


Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Bewerbung

Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) möchte in einer neuen großen Koalition sein Amt behalten. «Ich kämpfe um den Job», sagte Müller am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz der Deutschen Presse-Agentur.Er würde sich freuen, ... Mehr


Trump nutzt Schulmassaker für Kritik an Russland-Ermittlung

FBI ging Hinweis nicht nach

Trump nutzt Schulmassaker für Kritik an Russland-Ermittlung

Washington/München (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das Schulmassaker von Florida mit 17 Toten genutzt, um die Russland-Untersuchungen zu kritisieren. Er deutete an, dass das Blutbad hätte verhindert werden können, wenn sich die ... Mehr


«Terrorist» Özdemir? Polizeischutz für Grünen in München

Nach türkischer Beschwerde

«Terrorist» Özdemir? Polizeischutz für Grünen in München

München/Berlin (dpa) - Weil ihn türkische Sicherheitskräfte angeblich als «Terroristen» eingestuft haben, hat der Grünen-Politiker Cem Özdemir auf der Münchner Sicherheitskonferenz Polizeischutz erhalten.Özdemir berichtete, dass er bei seiner ... Mehr


Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

«Journalist des Jahres»

Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

Berlin (dpa) - Der «Welt»-Journalist Deniz Yücel und sein Unterstützerkreis #FreeDeniz erhalten am Montagabend bei der Auszeichnung «Journalist des Jahres» einen Sonderpreis.Yücel war erst am Freitag nach mehr als einem Jahr in türkischer ... Mehr


Ukraine-Treffen: Ließ Gabriel das Gespräch platzen?

Absage des Außenministers

Ukraine-Treffen: Ließ Gabriel das Gespräch platzen?

München (dpa) - Die Absage des ersten Außenminister-Treffens zur Ukraine-Krise seit einem Jahr sorgt für Diskussionen.Im Zentrum steht die Frage, ob Bundesaußenminister Sigmar Gabriel das Gespräch mit seinen Amtskollegen aus Russland, Ukraine und ... Mehr


US-Schüler fordern striktere Waffengesetze

Nach Florida-Blutbad

US-Schüler fordern striktere Waffengesetze

Fort Lauderdale (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen an einer High School im US-Staat Florida sind am Samstag hunderte Schüler auf die Straße gegangen, um für schärfere Waffengesetze zu demonstrieren.An der Kundgebung in Fort Lauderdale nahmen ... Mehr


Schweres Unglück nach Beben in Mexiko

13 Tote bei Helikopterabsturz

Schweres Unglück nach Beben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit Hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko viele Menschen in Panik versetzt.Zwar blieben die unmittelbaren Folgen überschaubar - bei einem schweren Unglück im Zusammenhang ... Mehr


Umfrage: Zufriedenheit mit Macron bröckelt

Frankreichs Präsident

Umfrage: Zufriedenheit mit Macron bröckelt

Paris (dpa) - Die Beliebtheitswerte des französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind zum Jahresanfang abgerutscht. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ifop für die Sonntagszeitung «Le Journal du Dimanche» äußerten sich 44 Prozent ... Mehr


Laschet warnt CDU vor Rechtsruck

Neuausrichtung der Partei

Laschet warnt CDU vor Rechtsruck

Berlin (dpa) - In der Diskussion um eine Neuausrichtung hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet seine Partei vor einem Rechtsruck gewarnt.«Wir müssen deutlich machen, dass der Markenkern der Christlich Demokratischen Union eben ... Mehr

Samstag, 17.02.2018

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Nahles optimistisch

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Hamburg (dpa) - Die SPD-Spitze hat ihre Werbeoffensive an der Parteibasis für ein Ja zu einer neuen großen Koalition begonnen. Bei der ersten Mitgliederkonferenz warben die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles und der kommissarische Vorsitzende ... Mehr


Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Rangeleien und Wortgefechte

Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Berlin (dpa) - Rund 900 Menschen haben in Berlin gegen einen rechten «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» demonstriert. Mit einer Blockade wurde der Marsch am Nachmittag in der Friedrichstraße für mehrere Stunden von den Gegendemonstranten ... Mehr


Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Gabriel: Annäherung ist mühsam

Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Berlin/Istanbul (dpa) - Der nach einem Jahr aus türkischer Haft entlassene Journalist Deniz Yücel hat nach seiner Ausreise die Türkei als Willkürstaat angeprangert. Mehr


Dresdner Polizei löst Neonazi-Kundgebung auf

Tumultartige Szenen

Dresdner Polizei löst Neonazi-Kundgebung auf

Dresden (dpa) - Die Polizei hat in Dresden eine Demonstration des vorbestraften Neonazis und Holocaust-Leugners Gerhard Ittner vorzeitig aufgelöst.Nach mehreren Reden auf dem Postplatz wurde die Versammlung mit anfangs etwa 200 Teilnehmern ... Mehr


Nicht weltpolitikfähig? EU will sich von Trump emanzipieren

Russland begklagt «Propaganda»

Nicht weltpolitikfähig? EU will sich von Trump emanzipieren

München (dpa) - Die Europäische Union will auf der internationalen Bühne in die von US-Präsident Donald Trump aufgerissene Lücke stoßen und verstärkt als Ordnungsmacht in der Welt auftreten.EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte auf ... Mehr


Trump-Berater: Russische Wahleinmischung jetzt unbestreitbar

Lawrow spricht von «Geschwätz»

Trump-Berater: Russische Wahleinmischung jetzt unbestreitbar

Washington/München (dpa) - Donald Trumps nationaler Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster hält eine russische Einmischung in die Wahl 2016 nunmehr für unbestreitbar.Die Beweise seien jetzt «wirklich unumstößlich», sagte McMaster bei der ... Mehr


Bange Sekunden nach heftigem Erdbeben in Mexiko

Stärke von 7,2

Bange Sekunden nach heftigem Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt/Pinotepa Nacional (dpa) - Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko für Angst und Schrecken gesorgt. Mehr