Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Östliche EU-Staaten beraten über Flüchtlingspolitik

Östliche EU-Staaten beraten über Flüchtlingspolitik

Prag (dpa) - Die Regierungschefs von Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn kommen heute in Prag zusammen, um ihre Flüchtlingspolitik abzustimmen. Die Länder waren zuletzt scharfer Kritik ausgesetzt, weil sie verbindliche Quoten zur ... Mehr

Donnerstag, 03.09.2015

500 Flüchtlinge verweigern Fahrt in ungarisches Aufnahmelager

500 Flüchtlinge verweigern Fahrt in ungarisches Aufnahmelager

Bicske (dpa) - Im ungarischen Bicske haben sich am Donnerstagabend rund 500 Flüchtlinge gegen ihren Transport in ein Flüchtlingslager gewehrt.Sie waren acht Stunden vorher an der Weiterreise nach Westen gehindert worden, wie die Polizei bestätigte. Mehr


Deutsch-französischer Vorstoß für Flüchtlingsquoten

Deutsch-französischer Vorstoß für Flüchtlingsquoten

Brüssel/Budapest/Bern (dpa) - Unter dem Druck dramatisch steigender Flüchtlingszahlen haben Deutschland und Frankreich eine gemeinsame Initiative für verbindliche Aufnahmequoten in der EU gestartet.«Das ist ein Prinzip der Solidarität», sagte ... Mehr


Trump verpflichtet sich Republikanern

Trump verpflichtet sich Republikanern

New York (dpa) - Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will nicht als unabhängiger Kandidat in den Wahlkampf ziehen. Trump unterzeichnete am Donnerstag eine entsprechende Erklärung der republikanischen Partei.Darin ... Mehr


Ängste der Deutschen wegen Krisen und Zuwanderung groß

Ängste der Deutschen wegen Krisen und Zuwanderung groß

Berlin (dpa) - Schuldenkrise, Extremismus, steigende Flüchtlingszahlen: Bei den Ängsten der Deutschen rangieren politische Themen einer neuen Studie zufolge vor privaten Sorgen. Mehr


Schwesig will flexible Betreuungszeiten in Kitas fördern

Schwesig will flexible Betreuungszeiten in Kitas fördern

Berlin/Mainz (dpa) - Mit bis zu 100 Millionen Euro in drei Jahren will Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) flexiblere Betreuungszeiten für Kinder fördern. Mehr


OB-Wahl in Köln wird nach Stimmzettel-Debakel verschoben

OB-Wahl in Köln wird nach Stimmzettel-Debakel verschoben

Köln (dpa) - In Köln ist die Verschiebung der Oberbürgermeisterwahl nach dem Durcheinander mit rechtswidrigen Stimmzetteln beschlossene Sache. Der neue Termin wird am Freitag in Absprache mit der Stadt festgelegt und bekanntgeben, wie die ... Mehr


Guatemalas Parlament billigt Rücktritt von Präsident Pérez

Guatemalas Parlament billigt Rücktritt von Präsident Pérez

Guatemala-Stadt (dpa) - Der guatemaltekische Kongress hat das Rücktrittsgesuch von Präsident Otto Pérez Molina angenommen. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag dafür, den Rücktritt zu akzeptieren.Bis zum Ende von Pérez' regulärer Amtszeit im ... Mehr


Flüchtlingshilfen: SPD-Spitze setzt auf Einigung mit Union

Flüchtlingshilfen: SPD-Spitze setzt auf Einigung mit Union

Mainz (dpa) - Die SPD sendet trotz einiger Vorbehalte vor dem Koalitionsgipfel zu Flüchtlingshilfen Einigungssignale an die Union. Die Sozialdemokraten sehen Vorschläge von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zu Grundgesetzänderungen und ... Mehr


Helmut Schmidt weiter zur Beobachtung auf Intensivstation

Helmut Schmidt weiter zur Beobachtung auf Intensivstation

Hamburg (dpa) - Nach der Entfernung eines Blutgerinnsels im Bein liegt Altbundeskanzler Helmut Schmidt weiter auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses.Der Grund dafür sei aber nicht, dass es ihm schlecht gehe, sagte ein Sprecher der ... Mehr


Kampagne warnt vor Smartphone-Nutzung im Auto

Kampagne warnt vor Smartphone-Nutzung im Auto

München (dpa) - Kurz eine E-Mail lesen, eine WhatsApp-Nachricht verschicken oder telefonieren: Viele Autofahrer nutzen ihr Smartphone am Steuer - doch das kann böse enden.Der Autoclub Mobil in Deutschland und der TÜV Süd haben jetzt eine Kampagne ... Mehr


Deutschland verzeichnet höchste Zuwanderung seit 1992

Deutschland verzeichnet höchste Zuwanderung seit 1992

Wiesbaden (dpa) - Deutschland ist als Zuwanderungsland so attraktiv wie seit Jahrzehnten nicht mehr. 2014 zogen 1,46 Millionen Menschen aus dem Ausland nach Deutschland - die höchste Zahl seit 1992, wie das Statistische Bundesamt berichtete.Im ... Mehr


Zeuge im NSU-Prozess meldet sich krank

Zeuge im NSU-Prozess meldet sich krank

München (dpa) - Der einzige Zeuge, der heute im NSU-Prozess aussagen sollte, hat sich krankgemeldet. Das gab der Vorsitzende Richter Manfred Götzl zu Verhandlungsbeginn bekannt. Mehr


Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Taiji (dpa) - Im japanischen Walfangort Taiji hat die Saison für die blutige Jagd auf Delfine begonnen. Die Fischerboote machten zwar laut lokalen Medienberichten auf dem Meer eine Schule an Delfinen aus. Mehr


China feiert Kriegsende mit riesiger Militärparade

China feiert Kriegsende mit riesiger Militärparade

Peking (dpa) - Mit der größten Militärparade in der Geschichte der Volksrepublik hat China die Muskeln spielen lassen. Trotz der Demonstration militärischer Stärke beteuerte Präsident Xi Jinping in Peking, dass sein Land «einer friedlichen ... Mehr


Ein Toter bei Unfall mit Autotransporter

Ein Toter bei Unfall mit Autotransporter

Wittenburg (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Autotransporter auf der A24 in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mann ums Leben gekommen. Der Transporter durchbrach am frühen Morgen bei Wittenburg aus zunächst ungeklärter Ursache die Mitteleitplanke ... Mehr


Merkel besucht die Schweiz

Merkel besucht die Schweiz

Bern (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird heute zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz erwartet. Bei Gesprächen mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und mehreren Ministern steht die künftige Gestaltung der Beziehungen der ... Mehr

Mittwoch, 02.09.2015

Köln will OB-Wahl verschieben - Stimmzettel nicht rechtmäßig

Köln will OB-Wahl verschieben - Stimmzettel nicht rechtmäßig

Köln (dpa) - Die Stadt Köln will die für den 13. September angesetzte Oberbürgermeisterwahl verschieben. Grund sind Mängel der bereits ausgegebenen Stimmzettel, die schon von mehr als 50 000 Wählern benutzt worden sind.Auf ihnen werden nach ... Mehr


UN-Handelsexperten: Gazastreifen droht Unbewohnbarkeit

UN-Handelsexperten: Gazastreifen droht Unbewohnbarkeit

Genf/ Tel Aviv (dpa) - UN-Experten haben ein düsteres Zukunftsszenario für den Gazastreifen gezeichnet. Sollte sich an den gegenwärtigen ökonomischen Entwicklungen nichts ändern, könnte das Küstengebiet bis 2020 unbewohnbar werden.Neben einer ... Mehr


Umfragen: Enges Rennen zwischen Syriza und Konservativen

Umfragen: Enges Rennen zwischen Syriza und Konservativen

Athen (dpa) - Kurz vor den vorgezogenen Wahlen in Griechenland am 20. September deuten zwei Umfragen ein spannendes Rennen an.Eine am Mittwoch vom Nachrichtenportal NewsIt.gr veröffentlichte repräsentative Erhebung sieht das Linksbündnis Syriza ... Mehr


Blutgerinnsel bei Helmut Schmidt entfernt

Blutgerinnsel bei Helmut Schmidt entfernt

Hamburg (dpa) - Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist wegen eines Blutgerinnsels erfolgreich am Bein operiert worden und kann voraussichtlich schon zum Wochenende das Krankenhaus wieder verlassen. Mehr


Flüchtlingsdrama in Budapest - Bund will schnell handeln

Flüchtlingsdrama in Budapest - Bund will schnell handeln

Berlin/Budapest (dpa) - Aus Ungarn und Österreich kamen aufgrund der erneut strikten Polizeikontrollen am Budapester Ostbahnhof kaum noch Flüchtlinge in Bayern an. Mehr


Streit um Familienförderung - Was wird aus Betreuungsgeld?

Streit um Familienförderung - Was wird aus Betreuungsgeld?

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor dem Spitzentreffen der schwarz-roten Koalition ist der Streit zwischen Union und SPD über die Verwendung der Mittel aus dem Betreuungsgeld neu aufgebrochen. Mehr


Regierung will Flüchtlings-Gesetzespaket in wenigen Wochen

Regierung will Flüchtlings-Gesetzespaket in wenigen Wochen

Berlin (dpa) - Angesichts krisenhafter Zustände in der Flüchtlingspolitik drückt die Bundesregierung nun aufs Tempo: Bis Ende Oktober soll ein milliardenschweres Paket mit zahlreichen Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht werden. Mehr


Streit um Belastungszeugen im NSU-Prozess

Streit um Belastungszeugen im NSU-Prozess

München (dpa) - Die Verteidigung des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben hat im NSU-Prozess einem Belastungszeugen Falschaussage vorgeworfen und verlangt, ihn unter Eid zu nehmen. Mehr