Zur Navigation Zum Artikel

Heute

70 Prozent finden Welt der Kinder unsicherer als früher

70 Prozent finden Welt der Kinder unsicherer als früher

Berlin (dpa) - Für die deutliche Mehrheit der Bundesbürger leben Kinder heute in einer gefährlicheren Welt als sie selbst in ihrer eigenen Kindheit.Die Welt sei für Kinder unsicherer geworden, sagen 70 Prozent laut einer Online-Befragung des ... Mehr


G7-Gegner planen «Blumenstrauß an Protesten»

G7-Gegner planen «Blumenstrauß an Protesten»

München (dpa) - Sechs Wochen vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Oberbayern sind die Gegner mit ihren Protestplanungen in die heiße Phase gestartet.Zahlreiche Veranstaltungen seien angemeldet, zu der zentralen Demonstration am 6. Mehr


Nepal erlebt schlimmstes Erdbeben seit mehr als 80 Jahren

Nepal erlebt schlimmstes Erdbeben seit mehr als 80 Jahren

Kathmandu (dpa) - Beim stärksten Erdbeben in Nepal seit mehr als 80 Jahren sind mindestens 1900 Menschen ums Leben gekommen. Große Teile der Infrastruktur des Landes, zahlreiche alte Häuser und die typischen Lehmbauten des Himalayas wurden ebenso ... Mehr


IS-Fanatiker töten 185 gefangene Soldaten

IS-Fanatiker töten 185 gefangene Soldaten

Bagdad (dpa) - Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben im Irak 185 Soldaten der Regierungstruppen nach ihrer Gefangennahme hingerichtet.Unter den Opfern seien auch General Hassan Abbas Tufan, der Kommandeur der Ersten Division der ... Mehr


Asean-Gipfel: Philippinen fordern Einigkeit gegen China

Asean-Gipfel: Philippinen fordern Einigkeit gegen China

Kuala Lumpur (dpa) - Im Territorialkonflikt mit China werfen die Philippinen Peking eine Militarisierung des Südchinesischen Meeres vor.Die Nachbarstaaten müssten sich den Forderungen Chinas in den umstrittenen Gebieten zur Wehr setzen, verlangte ... Mehr


Gauck dankt britischen Befreiern von Bergen-Belsen

Gauck dankt britischen Befreiern von Bergen-Belsen

Bergen-Belsen (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat dem britischen Militär für die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren gedankt.«Die britischen Soldaten waren Botschafter einer demokratischen Kultur, die nicht auf ... Mehr


Presse: Gerüchte über baldigen Rauswurf von Varoufakis

Presse: Gerüchte über baldigen Rauswurf von Varoufakis

Athen (dpa) - In Athen verdichten sich nach Informationen der heimischen Presse Gerüchte, dass der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis bald ersetzt werden könnte.Varoufakis habe «jede Glaubwürdigkeit verloren», berichtete die Athener ... Mehr


Ukraine hofft auf Geld für Tschernobyl-Schutzhülle

Ukraine hofft auf Geld für Tschernobyl-Schutzhülle

Tschernobyl (dpa) - 29 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat die Ukraine die internationale Gemeinschaft zur Finanzhilfe für den Fertigbau der Schutzhülle aufgerufen.Die Anstrengungen der Geber-Länder seien wichtig, um die Folgen der ... Mehr


Vor Koalitionsgipfel: Seehofer warnt SPD vor Tricks

Vor Koalitionsgipfel: Seehofer warnt SPD vor Tricks

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat die SPD vor dem Koalitionsgipfel im Kanzleramt davor gewarnt, zentrale Projekte der Union zu torpedieren.In der «Bild am Sonntag» kritisierte Seehofer vor allem den Umgang von Familienministerin Manuela ... Mehr


Bericht: BND informierte Kanzleramt schon 2008 über NSA-Vorgehen

Bericht: BND informierte Kanzleramt schon 2008 über NSA-Vorgehen

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst soll das Kanzleramt schon 2008 über Spionageabsichten des US-Geheimdienstes NSA informiert haben.Wie die «Bild am Sonntag» berichtet, hatte der BND schon vor etlichen Jahren bei der automatischen ... Mehr


Proteste gegen Polizeigewalt in Baltimore

Proteste gegen Polizeigewalt in Baltimore

Baltimore (dpa) - Bei Protesten nach dem Tod eines Schwarzen in Polizeigewahrsam ist es in der US-Metropole Baltimore zu Ausschreitungen gekommen. Nach US-Medienberichten wurden Polizeiwagen beschädigt, Polizisten unter anderem mit Steinen und ... Mehr


Koalitionsgipfel soll Mindestlohn-Streit befrieden

Koalitionsgipfel soll Mindestlohn-Streit befrieden

Berlin (dpa) - Bei einem Koalitionsgipfel wollen die Spitzen von Union und SPD den Streit um die Bürokratielasten beim Mindestlohn lösen. Die Partei- und Fraktionschefs möchten am Mindestlohn von 8,50 Euro zwar nicht rütteln.Aber nach zahlreichen ... Mehr

Samstag, 25.04.2015

Erdbeben-Katastrophe bringt im Himalaya Tod und Zerstörung

Erdbeben-Katastrophe bringt im Himalaya Tod und Zerstörung

Kathmandu (dpa) - Ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 7,8 hat den Himalaya erschüttert und in mehreren Ländern über 1500 Menschen getötet. Besonders schlimm traf die Katastrophe Nepal.Dort sagte Informationsminister Minendra Rijal, es seien in dem ... Mehr


Odenwaldschule steht nach vergeblicher Geldsuche vor dem Aus

Odenwaldschule steht nach vergeblicher Geldsuche vor dem Aus

Heppenheim (dpa) - Die krisengeschüttelte Odenwaldschule in Hessen steht aus Geldmangel wohl vor dem Ende. Trotz aller Bemühungen sei es nicht gelungen, die Finanzierung für die nächsten Jahre nachzuweisen, teilte die Schule in Heppenheim ... Mehr


Türkei rügt Gaucks Völkermord-Aussage als unverzeihlich

Türkei rügt Gaucks Völkermord-Aussage als unverzeihlich

Istanbul/Berlin (dpa) - Die Aussagen von Bundespräsident Joachim Gauck zum «Völkermord» an den Armeniern stürzen Deutschland in eine diplomatische Krise mit der Türkei.«Das türkische Volk wird dem deutschen Präsidenten Gauck seine Aussagen nicht ... Mehr


Russische «Nachtwölfe» beginnen Tour von Moskau nach Berlin

Russische «Nachtwölfe» beginnen Tour von Moskau nach Berlin

Moskau (AP) - Trotz Einreiseverbots nach Polen haben rund 20 Mitglieder des russisches Rockerclubs Nachtwölfe in Moskau ihre Fahrt auf Motorrädern Richtung Berlin gestartet.Der Vorsitzende des Clubs, Alexander Saldostanow, sagte, die Fahrer ... Mehr


Steinmeier und Özdemir für zweite Amtszeit Gaucks

Steinmeier und Özdemir für zweite Amtszeit Gaucks

Berlin (dpa) - Mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und dem Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir haben sich erste Spitzenpolitiker für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen.«Ich habe eine klare Vorstellung, ... Mehr


Lage um chilenischen Vulkan Calbuco entspannt sich

Lage um chilenischen Vulkan Calbuco entspannt sich

Santiago de Chile (dpa) - Nach dem Ausbruch des Vulkans Calbuco in Südchile hat sich die Lage in den umliegenden Regionen wieder beruhigt.Der Evakuierungsbefehl für die Regionen Chamiza, Correntoso und Lago Chapo wurde in der Nacht auf Samstag ... Mehr


Eurogruppe will nichts von «Plan B» für Athen wissen

Eurogruppe will nichts von «Plan B» für Athen wissen

Riga (dpa) Die Euro-Gruppe lotet kein Szenario für einen Austritt Athens aus der Währungsunion («Grexit») aus. Mehrere Finanzminister wiesen im lettischen Riga Spekulationen über einen möglichen «Plan B» für einen Zahlungsausfall und eine Aufgabe ... Mehr


Hunderttausende gedenken der Kriegsopfer von Gallipoli

Hunderttausende gedenken der Kriegsopfer von Gallipoli

Sydney (dpa) - Hunderttausende Australier haben islamistischen Anschlagsdrohungen getrotzt und der Toten der Schlacht von Gallipoli vor 100 Jahren gedacht. In zahlreichen Städten gab es Märsche und Kundgebungen.In der Schlacht gegen das ... Mehr


Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende

Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende

Torgau (dpa) - An der Elbe im sächsischen Torgau wird heute der historischen Begegnung russischer und amerikanischer Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht.Zu einem Festakt mit Kranzniederlegung werden die Botschafter der USA und ... Mehr


Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung

Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen früheren polnischen Außenminister Wladyslaw Bartoszewski als unbeugsamen Streiter für Freiheit und für Versöhnung gewürdigt.Er sei ein Mann des Geistes und der Tat gewesen, ... Mehr


BKA: Bundestrojaner im Herbst einsatzbereit

BKA: Bundestrojaner im Herbst einsatzbereit

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) will in einem halben Jahr die eigene Software für eine Online-Durchsuchung, den sogenannten Bundestrojaner, einsatzbereit haben.«Wir entwickeln ein Instrument, mit dem wir - nach richterlicher ... Mehr


Umfrage: Mehrheit für härtere Bestrafung von Einbrechern

Umfrage: Mehrheit für härtere Bestrafung von Einbrechern

Köln (dpa) - Angesichts zunehmender Einbruchszahlen gibt es einer Studie zufolge in Deutschland eine Mehrheit für härtere Strafen. 86 Prozent der Befragten würden eine Ausweitung der Höchststrafe auf zehn Jahre Gefängnis befürworten, wie aus ... Mehr


Eurojackpot nicht geknackt: Jetzt geht es um 75 Millionen

Eurojackpot nicht geknackt: Jetzt geht es um 75 Millionen

Münster (dpa) - Der Eurojackpot mit über 62 Millionen Euro ist am Freitag nicht geknackt worden. Keiner der Tipper aus 16 europäischen Ländern hatte die Zahlen 4, 17, 27, 33 und 46 sowie die beiden Zusatzzahlen 3 und 9 richtig angekreuzt.Vier ... Mehr