Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 23.03.2017

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Attentäter war vorbestraft

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

London (dpa) - Den Terroranschlag von London hat ein vorbestrafter 52-jähriger mit dem Namen Khalid Masood verübt. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich am Donnerstag zu der Tat.Die Zahl der Todesopfer nach dem Anschlag ist auf ... Mehr


UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

«Ein kollektives Scheitern»

UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Rom (dpa) - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR befürchtet, dass bei einem Bootsunglück auf dem Mittelmeer bis zu 250 Menschen ums Leben gekommen sein könnten. «Eine Tragödie, ein kollektives Scheitern», twitterte die UNHCR-Sprecherin Carlotta Sami ... Mehr


Washington: Abstimmung über Gesundheitsreform verschoben

Abschaffung von «Obamacare»

Washington: Abstimmung über Gesundheitsreform verschoben

Washington (dpa) - Die US-Republikaner verschieben die sehr wichtige Abstimmung im US-Kongress über ein Gesetz zur Abschaffung von «Obamacare».US-Präsident Donald Trump hatte hinter den alternativen Gesetzentwurf für eine Gesundheitsversicherung ... Mehr


Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

Kein Auftritt in Deutschland

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

Istanbul (dpa) - Trotz deutscher Forderungen nach verbaler Abrüstung will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Nazi-Vergleiche nicht stoppen.«Ihr sollt die Freiheit haben, Erdogan einen Diktator zu nennen, aber Erdogan soll ... Mehr


Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Kampf gegen den IS

Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Mossul (dpa) - Bei einer gewaltigen Explosion während der Offensive gegen die IS-Terrormiliz in der nordirakischen Großstadt Mossul sind Berichten zufolge mehr als hundert Zivilisten getötet worden.Ein irakischer General erklärte, unter ... Mehr


Ermittler verteidigen sich gegen Vorwürfe von Lubitz-Vater

Zweifel an Staatsanwälten

Ermittler verteidigen sich gegen Vorwürfe von Lubitz-Vater

Düsseldorf (dpa) - Zum zweiten Jahrestag des Germanwings-Absturzes mit 150 Toten liefern sich die Staatsanwaltschaft und die Familie des Todespiloten Andreas Lubitz einen Schlagabtausch. Mehr


Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Arme gehen seltener wählen

Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Berlin (dpa) - Die große Kluft zwischen Arm und Reich droht nach Einschätzung der Bundesregierung das Vertrauen vieler Menschen in die Demokratie in Deutschland zu untergraben. Mehr


Abtrünniger russischer Duma-Abgeordneter in Kiew ermordet

Ukraine: Kreml steckt dahinter

Abtrünniger russischer Duma-Abgeordneter in Kiew ermordet

Kiew (dpa) - Wenige Monate nach seiner Flucht in die Ukraine ist der ehemalige russische Parlamentsabgeordnete Denis Woronenkow in Kiew erschossen worden. Der mutmaßliche Täter sei bei der Schießerei im Zentrum der Stadt verletzt worden, teilte ... Mehr


Polizei: Vermisster HSV-Manager Timo Kraus vermutlich tot

Wasserleiche entdeckt

Polizei: Vermisster HSV-Manager Timo Kraus vermutlich tot

Hamburg (dpa) - Der seit elf Wochen vermisste Mitarbeiter des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, Timo Kraus, ist nach Angaben der Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit tot.Die Hamburger Polizei bestätigte, dass bei der am Vormittag auf Höhe des ... Mehr


Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

FBI-Untersuchung geht weiter

Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

Washington (dpa) - In der verschlungenen Affäre um angebliches Abhören von US-Präsident Donald Trump vor seiner Amtseinführung hat Donald Trump unerwartet Amtshilfe erhalten. Mehr


Ärztekammer: 2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr

96 Todesfälle

Ärztekammer: 2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr

Berlin (dpa) - Die Zahl der ärztlichen Behandlungsfehler in Deutschland hat sich nach Angaben der Bundesärztekammer (BÄK) in den vergangenen Jahren kaum verändert. Mehr


Bundestag beschließt Regeln für Suche nach Atommüll-Endlager

Suche in ganz Deutschland

Bundestag beschließt Regeln für Suche nach Atommüll-Endlager

Berlin (dpa) - Wissenschaftlich, transparent, ergebnisoffen: Der Bundestag hat Regeln und Kriterien für die Suche nach einem deutschen Endlager für hoch radioaktiven Atommüll beschlossen.Auf dieser Grundlage sollen Experten bis 2031 den Ort ... Mehr


Pkw-Maut: Kramp-Karrenbauer droht mit Vermittlungsausschuss

Landtagswahlkampf

Pkw-Maut: Kramp-Karrenbauer droht mit Vermittlungsausschuss

Düsseldorf (dpa) - Im Streit um die Pkw-Maut hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer dem Bund mit der Anrufung des Vermittlungsausschusses gedroht.Sie habe «immer deutlich gemacht, dass die Einführung der Maut in ... Mehr


Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Zusammenhang mit Zuwanderung

Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Berlin (dpa) - Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) 5915 Erkrankungen. Mehr


Südkorea setzt «Sewol»-Bergung fort

Suche nach Leichen

Südkorea setzt «Sewol»-Bergung fort

Seoul (dpa) - Fast drei Jahre nach der «Sewol»-Schiffskatastrophe vor Südkorea mit etwa 300 Toten haben Spezialisten das Wrack vom Meeresgrund an die Wasseroberfläche gehoben.Am frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit) ragte die rechte Seite der 146 ... Mehr


Zweites Mordopfer von Herne wird beigesetzt

Doppelmörder H. hat gestanden

Zweites Mordopfer von Herne wird beigesetzt

Herne (dpa) - Der vor gut zwei Wochen in Herne ermordete Christopher W. wird heute (11.00 Uhr) in der Ruhrgebietsstadt beigesetzt. Die Mutter des 22-Jährigen hatte den Termin am vergangenen Freitag auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht.Ihr Sohn ... Mehr


Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

«Hurensöhne»

Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach europäischer Kritik an der geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Heimatland EU-Politikern mit dem Erhängen gedroht.Bei einem Auftritt in Manila sagte er an die ... Mehr


Gröhe rechnet mit Pflege-Ausbildungsreform noch vor der Wahl

Zusammenlegung der Ausbildung

Gröhe rechnet mit Pflege-Ausbildungsreform noch vor der Wahl

Berlin (dpa) - Die Reform der Pflegeausbildung wird nach Einschätzung von Gesundheitsminister Hermann Gröhe noch in dieser Wahlperiode kommen. «Da bin ich sehr zuversichtlich», sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im ARD-«Morgenmagazin».«Einen ... Mehr


Krankenkassen-Zusatzbeitrag der KKH steigt deutlich

1,8 Millionen Versicherte

Krankenkassen-Zusatzbeitrag der KKH steigt deutlich

Berlin (dpa) - Die gesetzliche Krankenkasse KKH will zum 1. April ihren Zusatzbeitrag um 0,3 Prozentpunkte anheben. Ein Sprecher der Kasse bestätigte dem «Handelsblatt» (Donnerstag) die schlechte Nachricht für 1,8 Millionen Versicherte.«Wir haben ... Mehr


Vier Tote nach Schüssen an drei Orten in US-Staat Wisconsin

Tatverdächtiger in Gewahrsam

Vier Tote nach Schüssen an drei Orten in US-Staat Wisconsin

Weston (dpa) - Binnen drei Stunden sind in drei benachbarten Dörfern in den USA vier Menschen getötet worden, darunter ein Polizist.Ein Tatverdächtiger sei in Gewahrsam, es bestehe keine Gefahr mehr, hieß es am Mittwochabend (Ortszeit) bei einer ... Mehr


Länderfinanzausgleich auf Rekordniveau

Endgültige Rechnung 2016

Länderfinanzausgleich auf Rekordniveau

Berlin (dpa) - Der Finanzausgleich zwischen «reichen» und «armen» Bundesländern ist 2016 auf ein Rekordvolumen gestiegen. Im vergangenen Jahr überwiesen die Geberländer über diesen Umverteilungstopf nach endgültigen Zahlen des ... Mehr


Türkei bestellt Botschafter Norwegens ein

Asyl für Nato-Offiziere

Türkei bestellt Botschafter Norwegens ein

Istanbul (dpa) - Das türkische Außenministerium hat den norwegischen Botschafter in Ankara, Vegard Ellefsen, einbestellt.Hintergrund sind Medienberichte, wonach Norwegen Asylgesuchen eines früheren türkischen Militärattachés und von vier ... Mehr

Mittwoch, 22.03.2017

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef Ärger

Scharfe Kritik an Dijsselbloem

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef Ärger

Rom/Brüssel (dpa) - Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat mit einer abfälligen Bemerkung in südeuropäischen Ländern einen Sturm der Entrüstung und Rücktrittsforderungen ausgelöst.Der Niederländer hatte in einem Interview der «Frankfurter ... Mehr


Polizei ermittelt nach Vergewaltigungsvideo auf Facebook

Chicago

Polizei ermittelt nach Vergewaltigungsvideo auf Facebook

Chicago (dpa) - Unbekannte haben die mutmaßliche Vergewaltigung eines 15 Jahre alten Mädchens in Chicago live auf Facebook übertragen. Rund 40 Menschen sahen die Tat in einem Live-Stream des Sozialen Netzwerks, wie die «Chicago Tribune» ... Mehr


Brüssel gedenkt der Terroropfer des 22. März 2016

Schweigeminuten

Brüssel gedenkt der Terroropfer des 22. März 2016

Brüssel (dpa) - Ein Jahr nach den Brüsseler Terroranschlägen haben die Belgier in Trauer zurückgeblickt - und sich Mut gemacht. «Vor einem Jahr habe ich den Horror an genau diesem Ort erlebt», erinnerte sich die Überlebende Christelle Giovannetti ... Mehr