Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 27.08.2014

Kritik an Behörden im englischen Missbrauchs-Skandal wächst

Kritik an Behörden im englischen Missbrauchs-Skandal wächst

London (dpa) - Der tausendfache Kindesmissbrauch im englischen Rotherham hätte den zuständigen Behörden spätestens vor neun Jahren in vollem Umfang bekannt sein müssen. Mehr


Ukrainische Armee wirft Russland Truppenbewegungen vor

Ukrainische Armee wirft Russland Truppenbewegungen vor

Kiew/Berlin (dpa) - Russland hat nach unbestätigten Angaben der ukrainischen Streitkräfte eine Militärkolonne in die umkämpfte Region bei Donezk geschickt. Insgesamt seien mehr als 100 Fahrzeuge im Osten der Ukraine unterwegs, teilte ein ... Mehr


Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Berlin (dpa) - Fernsehen, Radiohören und Telefonieren: In der Freizeit mögen die Deutschen es gemächlich. 25 Jahre in Folge ist Fernsehen ihre liebste Freizeitbeschäftigung. Mehr


Der Westen bewaffnet Gegner der IS-Terroristen im Irak

Der Westen bewaffnet Gegner der IS-Terroristen im Irak

Bagdad/Berlin (dpa) - Aus Sorge über das Vordringen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) liefern immer mehr westliche Länder Waffen in den Irak. Sie sollen die Armee und die Kurden im Norden des Landes für den Kampf gegen die grausame IS-Miliz ... Mehr


Kassenärzte bekommen 800 Millionen mehr

Kassenärzte bekommen 800 Millionen mehr

Berlin (dpa) - Nach einer der zügigsten Honorarverhandlungen haben sich niedergelassene Ärzte und Krankenkassen für 2015 auf eine Anhebung der Vergütung um 800 Millionen Euro geeinigt.Das ist deutlich weniger als die Forderung von 5 Milliarden ... Mehr


Hamburger Ärzte wollen Ebola-kranken WHO-Experten retten

Hamburger Ärzte wollen Ebola-kranken WHO-Experten retten

Hamburg/Genf/Lagos (dpa) - Hamburger Ärzte kämpfen um das Leben des ersten Ebola-Patienten in Deutschland. «Wir glauben, dass wir die richtige Einrichtung sind, um ihn zu betreuen», sagte der Tropenmediziner Stefan Schmiedel vom ... Mehr


AKP-Parteitag bestätigt Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

AKP-Parteitag bestätigt Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

Ankara (dpa) - Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu folgt dem designierten Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan als Ministerpräsident und Vorsitzender der Regierungspartei AKP nach. Mehr


Berlins SPD vor Mitgliederentscheid über Wowereit-Nachfolge

Berlins SPD vor Mitgliederentscheid über Wowereit-Nachfolge

Berlin (dpa) - Die Nachfolge des scheidenden Berliner Regierungschefs Klaus Wowereit wird wohl in einem Zweikampf entschieden, vermutlich zwischen zwei Konkurrenten aus der Hauptstadt-SPD.Zur Zeit sehe es nicht so aus, als werde es weitere ... Mehr


Waffenruhe im Gazastreifen hält

Waffenruhe im Gazastreifen hält

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung.Die indirekten Gespräche in Kairo sollten binnen eines Monats ... Mehr


Gesetz gegen «Armutsmigration» auf dem Weg

Gesetz gegen «Armutsmigration» auf dem Weg

Berlin (dpa) - Einreisesperren, Fristen für Arbeitsuchende und mehr Geld für Kommunen - mit diesem Katalog will die Bundesregierung Probleme durch «Armutsmigration» aus der EU eindämmen.Nach mehr als einem halben Jahr Debatte verabschiedete das ... Mehr


Höhere Leistungen für Asylbewerber

Höhere Leistungen für Asylbewerber

Berlin (dpa) - Asylbewerber sollen in Deutschland künftig generell höhere Leistungen bekommen als über Jahrzehnte üblich. Mehr als zwei Jahre nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts machte das Bundeskabinett den Weg für eine Neuregelung ... Mehr


Schulstress unterschätzter Risikofaktor für Amokläufe

Schulstress unterschätzter Risikofaktor für Amokläufe

Berlin (dpa) - Nach Amokläufen in Schulen gilt der Täter häufig vor allem als isolierter, Computer-besessener Waffenfan - zu Unrecht, sagt eine neue Übersichtsstudie.Stress und Ungerechtigkeitserlebnisse mit Lehrern spielen für Amokläufe an ... Mehr


Kriminalität im Netz nimmt weiter zu

Kriminalität im Netz nimmt weiter zu

Berlin (dpa) - Gehackte Rechner, geklaute Daten, geplünderte Konten: Die Kriminalität im Internet nimmt zu. Das Bundeskriminalamt registrierte 2013 einen Zuwachs an Fällen von Computersabotage, Erpressung von Internetnutzern und Betrug beim ... Mehr


Auftragskiller von Drogenboss Escobar aus Haft entlassen

Auftragskiller von Drogenboss Escobar aus Haft entlassen

Bogotá (dpa) - Der berüchtigtste Killer des ehemaligen Drogenbosses Pablo Escobar ist nach 22 Jahren Haft in Kolumbien freigelassen worden. Jhon Jairo Velásquez, alias «Popeye», hatte seine direkte Täterschaft bei 250 Morden und die Anordnung von ... Mehr


Streit um Beinfreiheit: US-Flugzeug muss landen

Streit um Beinfreiheit: US-Flugzeug muss landen

Washington (dpa) - Ein Streit zwischen zwei Passagieren über das Verstellen der Rückenlehne hat ein Flugzeug in den USA zu einer ungeplanten Landung gezwungen.Der Zwist sei darüber entstanden, dass eine Frau gerne ihren Sitz in die gemütlichere ... Mehr

Dienstag, 26.08.2014

Vier-Augen-Gespräch von Putin und Poroschenko

Vier-Augen-Gespräch von Putin und Poroschenko

Minsk (dpa) - Bei ihrem ersten Vier-Augen-Gespräch seit Anfang Juni haben Kremlchef Wladimir Putin und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko über Frieden für die umkämpfte Region Donezk beraten.Die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen ... Mehr


Mann soll Ehefrau und Kind getötet haben

Mann soll Ehefrau und Kind getötet haben

Bitterfeld-Wolfen (dpa) - Ein 52 Jahre alter Mann soll in Bitterfeld-Wolfen seine Ehefrau und deren elfjährigen Sohn getötet haben.Die Leichen der 39-Jährigen und des Kindes waren am Montag in einer Wohnung in Bitterfeld entdeckt worden, wie ... Mehr


Merkel: Entscheidung zu Waffenlieferungen spätestens Sonntag

Merkel: Entscheidung zu Waffenlieferungen spätestens Sonntag

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung wird nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel spätestens am Wochenende über Waffenlieferungen an den Irak entscheiden.«Wir werden im Laufe dieser Woche, einschließlich Sonntag, sag ich mal, also noch vor der ... Mehr


Hollande will ein Kabinett der Einheit

Hollande will ein Kabinett der Einheit

Paris (dpa) - Mit einer Regierung der Einheit will Frankreichs Präsident François Hollande die Probleme des krisengeschüttelten Landes angehen.Der Staatschef forderte von der neuen Ministerrunde «Klarheit über Grundzüge, Verhalten, ... Mehr


Israel bestätigt offiziell Waffenruhe mit Palästinensern

Israel bestätigt offiziell Waffenruhe mit Palästinensern

Jerusalem (dpa) - Israel hat am Abend offiziell eine Waffenruhe mit den militanten Palästinenserorganisationen im Gazastreifen bestätigt.«Wir haben einmal mehr den ägyptischen Vorschlägen über eine Waffenruhe zugestimmt, die zu einem Ende aller ... Mehr


1400 Kinder in englischer Stadt missbraucht

1400 Kinder in englischer Stadt missbraucht

London (dpa) - Rund 1400 Kinder sind in den vergangenen 16 Jahren in der englischen Stadt Rotherham Opfer von Sexualverbrechen geworden. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Untersuchung, die Fälle aus den Jahren 1997 bis 2013 aufgearbeitet ... Mehr


Wowereit tritt ab - Kampf um Nachfolge beginnt sofort

Wowereit tritt ab - Kampf um Nachfolge beginnt sofort

Berlin (dpa) - Nach mehr als 13 Jahren als Regierender Bürgermeister Berlins hat Klaus Wowereit (SPD) überraschend seinen Rücktritt angekündigt.Er stelle seinen Posten zum 11. Mehr


Medien: US-Militär startet Aufklärungsflüge über Syrien

Medien: US-Militär startet Aufklärungsflüge über Syrien

Washington (dpa) - Am Wochenende konnte die Terrorgruppe IS in Syrien einen Flughafen einnehmen. Damit wächst der Druck auf die US-Regierung, in dem Land einzugreifen. Mehr


Gewalttat gegen Sechsjährige: Festgenommener gesteht

Gewalttat gegen Sechsjährige: Festgenommener gesteht

Aurich (dpa) - Fünf Tage herrscht Ungewissheit über den Unbekannten, der ein Mädchen aus Ostfriesland schwer misshandelt hat. Eine aufmerksame Zeugin führt die Polizei zu einem Verdächtigen, der die Tat gesteht.Nach der Gewalttat an einem sechs ... Mehr


WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ebola-Helfern

WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ebola-Helfern

Genf/Paris/Freetown (dpa) - Die sich ausweitende Ebola-Epidemie stellt die Weltgesundheitsorganisation vor enorme Probleme. Auch wegen mangelnder Ausrüstung haben sich extrem viele Helfer infiziert. Mehr