Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 01.08.2014

Verletzte bei Zugunglück in Mannheim: Zwei EC-Waggons umgekippt

Zugunglück

Verletzte bei Zugunglück in Mannheim: Zwei EC-Waggons umgekippt

Mannheim (dpa) - Am Hauptbahnhof in Mannheim ist ein Eurocity der Bahn mit einem Güterzug zusammengestoßen. Zwei mit rund 110 Passagieren besetzte Waggons seien dabei umgekippt, sagte ein Sprecher der Mannheimer Berufsfeuerwehr. Mehr


Kleinflugzeug stürzt auf Bremer Autohaus - zwei Tote

Kleinflugzeug stürzt auf Bremer Autohaus - zwei Tote

Bremen (dpa) - Unmittelbar nach dem Start ist ein Kleinflugzeug in Bremen auf das Gelände eines Autohauses gestürzt und explodiert. Die beiden Männer im Cockpit starben.Die Maschine war nach Augenzeugenberichten fast senkrecht in ein Lagergebäude ... Mehr


Putin: Europas Friede ist «zerbrechlich»

Putin: Europas Friede ist «zerbrechlich»

Kiew/Wien (dpa) - Zwei Wochen nach dem Absturz des Passagierflugzeugs MH17 im ukrainischen Konfliktgebiet kommen die Arbeiten ausländischer Experten an dem Trümmerfeld allmählich voran. Mehr


Uganda hebt Anti-Homosexuellen-Gesetz auf

Uganda hebt Anti-Homosexuellen-Gesetz auf

Kampala (dpa) - Ugandas Verfassungsgericht hat ein umstrittenes Anti-Homosexuellen-Gesetz aufgehoben, das auch international für Empörung gesorgt hat. Das Gesetz sah unter anderem lebenslange Haft für Schwule und Lesben vor, die ... Mehr


Israel will nach Soldaten-Entführung hart zurückschlagen

Israel will nach Soldaten-Entführung hart zurückschlagen

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Militante Palästinenser haben trotz einer humanitären Waffenruhe einen israelischen Soldaten verschleppt und damit den Gaza-Konflikt neu angeheizt. Mehr


Chaos und Kämpfe vor erster Parlamentssitzung in Libyen

Chaos und Kämpfe vor erster Parlamentssitzung in Libyen

Tripolis/Tobruk (dpa) - Kurz vor der ersten Sitzung des neu gewählten Parlaments wird die Lage in Libyen immer hoffnungsloser. In Tripolis kämpften verfeindete Milizen nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Lana erbittert weiter. Mehr


Todesfall in Thailand führt Fahnder zu Leichen bei Karlsruhe

Todesfall in Thailand führt Fahnder zu Leichen bei Karlsruhe

Bretten (dpa) - Ein Ehepaar aus Stuttgart ist Opfer eines Verbrechens geworden, dessen Spuren bis nach Thailand reichen. Dort wurde Mitte Juli das Skelett eines 34-Jährigen gefunden, zusammen mit Papieren sowie Hinweisen auf das synthetische ... Mehr


Zwei Ebola-Verdachtsfälle in Nigeria

Zwei Ebola-Verdachtsfälle in Nigeria

Abuja/Conakry (dpa) - Nach Guinea, Liberia und Sierra Leone befürchtet jetzt auch Nigeria einen Ausbruch der tödlichen Seuche Ebola: Zwei möglicherweise mit dem Virus infizierte Menschen sind in dem westafrikanischen Land auf einer Krankenstation ... Mehr


Explosionen in Taiwan lösen Inferno mit Dutzenden Toten aus

Explosionen in Taiwan lösen Inferno mit Dutzenden Toten aus

Kaohsiung (dpa) - Mehrere Gasexplosionen haben in der zweitgrößten Stadt Taiwans mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. Mehr als 270 weitere wurden in der Hafenstadt Kaohsiung verletzt, wie Taiwans Nachrichtenagentur CNA berichtete.Bilder ... Mehr


Wegen Snowden: Greenwald lehnt Aussage im NSA-Ausschuss ab

Wegen Snowden: Greenwald lehnt Aussage im NSA-Ausschuss ab

Berlin (dpa) - Aus Protest gegen den Umgang mit dem früheren Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat der US-Journalist Glenn Greenwald überraschend seine Aussage im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages abgesagt.Greenwald habe seinen ... Mehr


Mehr Antibiotika für Tiermast abgegeben

Mehr Antibiotika für Tiermast abgegeben

Berlin (dpa) - In der Tierhaltung in Deutschland werden immer mehr umstrittene Antibiotika eingesetzt, die auch für Menschen besonders wichtig sind.Bei der kritischen Klasse der Fluorchinolone stieg die abgegebene Menge im vergangenen Jahr auf 13 ... Mehr


Ermittlungsverfahren gegen Haderthauer eingeleitet

Ermittlungsverfahren gegen Haderthauer eingeleitet

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München II hat das seit Tagen erwartete Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts gegen Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer förmlich eingeleitet. Mehr


66 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen

66 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen

Neu Delhi (dpa) - Nach einem gewaltigen Erdrutsch haben Helfer im Westen Indiens mittlerweile 66 Leichen geborgen. Damit werden nach offiziellen Angaben noch immer mindestens 120 Menschen unter der meterhohen Schicht aus Erde und Geröll ... Mehr


Bund und EnBW streiten über Atommüll-Transport

Bund und EnBW streiten über Atommüll-Transport

Stuttgart (dpa) - Eineinhalb Jahre vor Ende der Frist für die Rücknahme von Atommüll aus Frankreich dringt das Bundesumweltministerium auf eine Einlagerung der Castoren im badischen Philippsburg.Nach dpa-Informationen führt das Haus von Barbara ... Mehr


Zahl der Adoptionen geht erneut zurück

Zahl der Adoptionen geht erneut zurück

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Adoptionen geht in Deutschland weiter zurück. Im Jahr 2013 wurden 3793 Kinder adoptiert - 2,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor.Die meisten Adoptionen gibt es nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Freitag in ... Mehr


CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf Senatscomputer

CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf Senatscomputer

Washington (dpa) - Der US-Geheimdienst CIA hat sich für einen Spähangriff auf Computer des Geheimdienstausschusses des Senats entschuldigt.CIA-Direktor John Brennan habe zwei Mitglieder des Senatsausschusses persönlich um Verzeihung gebeten, ... Mehr


Kalte Progression: Koalitionsdebatte über Abbau nimmt Fahrt auf

Kalte Progression: Koalitionsdebatte über Abbau nimmt Fahrt auf

Berlin (dpa) - Der Ruf nach Steuerentlastungen noch in dieser Wahlperiode wird lauter. Der Arbeitnehmerflügel der Union schloss sich Forderungen des Wirtschaftsflügels nach einem raschen Abbau der Kalten Progression an.«Die heimlichen ... Mehr

Donnerstag, 31.07.2014

Israel will Offensive ausweiten: Kein Ende des zivilen Leids

Israel will Offensive ausweiten: Kein Ende des zivilen Leids

Gaza/Tel Aviv/New York (dpa) - Im unerbittlich geführten Krieg zwischen Israel und militanten Palästinensern leidet die Bevölkerung im Gazastreifen immer größere Not.Die UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos und der Leiter des UN-Hilfswerks für ... Mehr


Türken stimmen in Deutschland über ihren Heimat-Präsidenten ab

Türken stimmen in Deutschland über ihren Heimat-Präsidenten ab

Berlin (dpa) - Zum ersten Mal wählen in Deutschland lebende Türken von der Bundesrepublik aus den Präsidenten ihres Heimatlandes. Am Donnerstag haben in sieben deutschen Städten riesige Wahllokale für die Präsidentschaftswahl eröffnet - unter ... Mehr


Unions-Wirtschaftsflügel begehrt gegen Merkel und Seehofer auf

Unions-Wirtschaftsflügel begehrt gegen Merkel und Seehofer auf

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsflügel der Union begehrt gegen die Steuerpolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer auf. Die Parteispitzen verstießen mit der weiteren Akzeptanz der sogenannten Kalten Progression gegen das ... Mehr


Neue EU-Wirtschaftssanktionen treffen Russlands Banken

Neue EU-Wirtschaftssanktionen treffen Russlands Banken

Brüssel (dpa) - In einer neuen Runde von Sanktionen hat die EU fünf russischen Banken den Zugang zu den europäischen Kapitalmärkten erschwert. Dazu zählen die größte russische Bank Sberbank sowie die Gazprombank. Mehr


Kuriose Lotto-Ziehung mit Fünfer-Reihe: Jackpot nicht geknackt

Kuriose Lotto-Ziehung mit Fünfer-Reihe: Jackpot nicht geknackt

Saarbrücken (dpa) - Die Lotto-Überraschung mit fünf Zahlen in Folge hat selbst den erfolgreichsten Tippern relativ wenig gebracht. Zum zweiten Mal in der Lotto-Geschichte fielen fünf aufeinanderfolgende Zahlen: 9, 10, 11, 12, 13 und die 37. Mehr


Betrugsermittlungen gegen Haderthauer können beginnen

Betrugsermittlungen gegen Haderthauer können beginnen

München (dpa) - Die Betrugsermittlungen gegen Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) können starten: Der Landtag legte nach Angaben der zuständigen Staatsanwaltschaft München II bis zum Ablauf der entsprechenden Frist am ... Mehr


Anwalt: Snowden-Entscheidung fällt sehr bald

Anwalt: Snowden-Entscheidung fällt sehr bald

Moskau/Berlin (dpa) - Seit einem Jahr hat der Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden Asyl in Russland, doch nun läuft seine Aufenthaltserlaubnis aus. Nach Angaben seines Anwalts hat das Warten sehr bald ein Ende. Mehr


Russland zu neuer Milliardenentschädigung verurteilt

Russland zu neuer Milliardenentschädigung verurteilt

Straßburg (dpa) - Innerhalb weniger Tage ist Russland wegen seines Vorgehens gegen die früheren Eigner des Ölkonzerns Yukos erneut zu einer Entschädigung in Milliardenhöhe verurteilt worden.Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in ... Mehr