Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Nach dem bislang wärmsten Tag wird es ungemütlich

Regen fast überall

Nach dem bislang wärmsten Tag wird es ungemütlich

Berlin (dpa) - Mit dem schönen Sommerwetter von Dienstag ist es nun vielerorts vorerst vorbei. Auf den bislang wärmsten Tag des Jahres, an dem an zwei Messstationen auch die 30-Grad-Marke geknackt wurde, folgt ungemütliches Wetter.Erst soll es ... Mehr


Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger

Corona-Lockerungen

Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger

Rom (dpa) - Nach rund drei Monaten mit strengen Corona-Beschränkungen sind Italiens Grenzen wieder für Urlauber geöffnet. Die Reisefreiheit gilt seit Mittwoch für Menschen aus den anderen 26 EU-Ländern sowie weiteren Staaten wie Großbritannien, ... Mehr


US-Wahlkampf im Ausnahmezustand - Bidens Chancen gegen Trump

Vor den Präsidentschaftswahlen

US-Wahlkampf im Ausnahmezustand - Bidens Chancen gegen Trump

Washington (dpa) - Wenn Joe Biden je eine Chance hatte, dann jetzt. Die Corona-Pandemie hat US-Präsident Donald Trump mitten im Wahljahr in die größte Krise seiner Amtszeit gestürzt. Mehr

Dienstag, 02.06.2020

30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

Bald Wetterwechsel

30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

Offenbach (dpa) - Deutschland hat am Dienstag den bislang wärmsten Tag des Jahres erlebt. Am zweiten Tag des meteorologischen Sommers wurde in Deutschland gleich zweimal die 30 Grad-Marke geknackt.Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ... Mehr


Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

Familienfeiern als Ursprung

Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

Göttingen (dpa) - Nach privaten Feiern zum muslimischen Zuckerfest in Göttingen sind mehrere Hundert Menschen in Quarantäne. Es handele sich um 230 Personen in Stadt und Landkreis sowie 140 im restlichen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.Das ... Mehr


Immer weniger Corona-Patienten auf Intensivstationen

Reproduktionszahl unter 1,0

Immer weniger Corona-Patienten auf Intensivstationen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Corona-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung ist über die vergangenen Wochen in Deutschland deutlich zurückgegangen.Laut dem DIVI-Intensivregister wurden Stand Dienstag 689 an Covid-19 erkrankte Menschen auf ... Mehr


Teilerfolg bei Jemen-Geberkonferenz: Neue Gelder zugesagt

Hilfe für Bürgerkriegsland

Teilerfolg bei Jemen-Geberkonferenz: Neue Gelder zugesagt

Riad/New York (dpa) - Kurz vor dem drohenden Aus für einige der wichtigsten UN-Hilfsprogramme im Jemen haben Geberstaaten neue Spenden für das Bürgerkriegsland zugesagt.30 Staaten kündigten dabei am Dienstag Hilfsgelder in Höhe von 1,35 ... Mehr


Frankreich startet Corona-Warn-App «StopCovid»

Kein Schnittstellen-Support

Frankreich startet Corona-Warn-App «StopCovid»

Paris (dpa) - Frankreich hat seine angekündigte Warn-App «StopCovid» an den Start gebracht. Die kostenlose Anwendung steht seit Dienstag zum Herunterladen auf das Handy bereit, wie die Regierung auf Twitter mitteilte.Die App soll mit Hilfe von ... Mehr


Brexit: EU-Politiker sehen «Moment der Wahrheit»

Drei fruchtlose Runden

Brexit: EU-Politiker sehen «Moment der Wahrheit»

Brüssel (dpa) - Nach drei fruchtlosen Runden fordert EU-Unterhändler Michel Barnier nun greifbare Fortschritte in den Verhandlungen über ein Handels- und Partnerschaftsabkommen mit Großbritannien.«Eine entscheidende Woche liegt vor uns», ... Mehr


US-Vorwahlen: Abstimmungen in mehreren Bundesstaaten

Abstimmung in Krisenzeit

US-Vorwahlen: Abstimmungen in mehreren Bundesstaaten

Washington (dpa) - Im Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten haben am Dienstag mehrere Bundesstaaten Vorwahlen abgehalten - inmitten der Corona-Pandemie und der anhaltenden Proteste gegen Polizeigewalt im Land.Abgestimmt wurde in Indiana, ... Mehr


Georgier-Mord: Ermittler warten auf russische Kooperation

Tat jährt sich im August

Georgier-Mord: Ermittler warten auf russische Kooperation

Berlin (dpa) - Mehr als neun Monate nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin warten die deutschen Ermittler weiter auf russische Unterstützung bei der Aufklärung.Zwei Rechtshilfeersuchen der Berliner Staatsanwaltschaft aus ... Mehr


Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten

Keine Hinweise auf Erpressung

Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten

München (dpa) - Ein Schluck mehr hätte tödlich sein können. Nichtsahnend kauften drei Menschen ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk und tranken daraus. Plötzlich wurde ihnen übel, sie klagten über Schwindel und Kreislaufbeschwerden.Dabei hatten ... Mehr


Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Todestag

Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Frankfurt/Kassel (dpa) - Der Mordprozess um den getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke beginnt Mitte Juni.Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gab am Dienstag den 16. Mehr


Russland für Teilnahme Chinas an erweitertem G7-Gipfel

Nach Trump-Vorschlag

Russland für Teilnahme Chinas an erweitertem G7-Gipfel

Moskau (dpa) - Russland hat sich für eine Teilnahme von China an einem womöglich erweiterten G7-Gipfel in den USA ausgesprochen. Ohne eine Beteiligung Chinas könne ein solches Format kaum eine globale Bedeutung haben.Die Absicht von US-Präsident ... Mehr


Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Überraschende Erkenntnisse

Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Wuhan (dpa) - Ein halbes Jahr nach den ersten Ansteckungen mit dem Coronavirus in Wuhan gibt es in der zentralchinesischen Stadt offenbar kaum noch Infizierte.Bei zweiwöchigen Massentests von fast zehn Millionen Bürgern wurden nur noch 300 ... Mehr


Bartsch: Autoprämie wäre «Ohrfeige für Steuerzahler»

Vor dem Koalitionsausschuss

Bartsch: Autoprämie wäre «Ohrfeige für Steuerzahler»

Berlin (dpa) - Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat sich gegen eine Autoprämie zur Ankurbelung der Konjunktur in der Corona-Krise gewandt. «Sie wäre eine Ohrfeige für die Steuerzahler und jeden Mittelständler», sagte er der dpa in Berlin.«Die ... Mehr


RKI meldet 213 Neuinfektionen

Fallzahlen weiter gering

RKI meldet 213 Neuinfektionen

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 213 Corona-Infektionen binnen eines Tages gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Corona-Krise 182.028 Menschen in Deutschland nachweislich mit Sars-CoV-2 ... Mehr

Montag, 01.06.2020

RKI meldet 333 Neuinfektionen

Corona-Fallzahlen

RKI meldet 333 Neuinfektionen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Neuinfektionen verharrt in Deutschland weiter auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 333 Corona-Infektionen binnen eines Tages gemeldet.Damit ... Mehr


G7-Gipfel in der Schwebe: Trump will Putin dabeihaben

«Format hat sich überholt»

G7-Gipfel in der Schwebe: Trump will Putin dabeihaben

Washington/Berlin (dpa) - Der alljährliche Gipfel von sieben großen Industrienationen (G7) hängt nach einer neuen Kehrtwendung von Donald Trump sehr in der Schwebe.Der US-Präsident schlug am Wochenende vor, das Treffen zu verschieben - am besten ... Mehr


Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen

Beziehung London-Brüssel

Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen

London/Brüssel (dpa) - Vor der wichtigen Verhandlungsrunde über die künftigen Beziehungen haben sich die Europäische Union und Großbritannien gegenseitig Vorwürfe gemacht.«Großbritannien hat einen Schritt zurückgemacht - zwei, drei Schritte ... Mehr


Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Zentralafrika

Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Kinshasa (dpa) - Im Kongo hat ein neuer Ebola-Infektionsherd die Hoffnung auf ein bevorstehendes Ende der Epidemie zerschlagen. «Ich kann einen neuen Ebola-Ausbruch in Mbandanka bestätigen», sagte Gesundheitsminister Eteni Longondo am Montag.Der ... Mehr


Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke ermordet

Mord an CDU-Politiker

Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke ermordet

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem tödlichen Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Politiker zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Rechtsextremismus aufgerufen.«Mit seiner Ermordung wurde uns grausam vor ... Mehr


Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Folgen der Corona-Krise

Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Köln (dpa) - Die katholische Kirche rechnet wegen der Corona-Krise mit einer Rekordzahl an Austritten. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, berichtete im «Kölner Stadt-Anzeiger» von einem «erheblichen Anstieg» bereits ... Mehr


Trotz Sorgen vor zweiter Corona-Welle: Lockerungen weltweit

Coronavirus

Trotz Sorgen vor zweiter Corona-Welle: Lockerungen weltweit

Genf/Washington/Istanbul/Tel Aviv (dpa) - Nach wochenlangen Ausgehbeschränkungen und Betriebsschließungen wegen der Corona-Pandemie setzen viele Länder jetzt auf immer mehr Lockerungen.In Israel wächst allerdings bereits die Sorge vor einer ... Mehr


Sonniges Pfingstwetter lockt die Menschen ins Freie

Verstöße gegen Corona-Auflagen

Sonniges Pfingstwetter lockt die Menschen ins Freie

Berlin (dpa) - Das schöne Wetter hat die Menschen in Deutschland über Pfingsten ins Freie gelockt - nicht alle hielten sich dabei an die Auflagen während der Covid-19-Pandemie.In Berlin beschäftigte eine Ansammlung von Hunderten Schlauchbooten ... Mehr