Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 28.08.2014

Nato: Russische Armee kämpft in der Ukraine

Nato: Russische Armee kämpft in der Ukraine

Kiew/New York (dpa) - Gegen alle Warnungen des Westens hat Russland aus Nato-Sicht mehr als 1000 eigene Soldaten mit schweren Waffen in die umkämpfte Ostukraine geschickt.Man habe festgestellt, dass «große Mengen hochmoderner Waffen ... Mehr


Erdogan ist erster vom Volk gewählter Präsident der Türkei

Erdogan ist erster vom Volk gewählter Präsident der Türkei

Ankara (dpa) - Nach mehr als elf Jahren als Ministerpräsident ist der islamisch-konservative Politiker Recep Tayyip Erdogan als erstes vom Volk gewähltes Staatsoberhaupt der Türkei vereidigt worden.Erdogan leistete seinen Amtseid im Parlament in ... Mehr


Erst Reformen, dann EU: Westbalkan-Konferenz in Berlin

Erst Reformen, dann EU: Westbalkan-Konferenz in Berlin

Berlin (dpa) - Deutschland will die Staaten auf dem westlichen Balkan zügig an die Europäische Union (EU) heranführen, mahnt aber entschlossene Reformen an.Bei einer Konferenz mit den Regierungschefs aus den sieben Nachfolgestaaten Jugoslawiens ... Mehr


UN-Soldaten am Golan in der Hand von Extremisten

UN-Soldaten am Golan in der Hand von Extremisten

New York/Damaskus (dpa) - Die Gewalt im syrischen Bürgerkrieg eskaliert immer mehr. Bewaffnete brachten 43 UN-Blauhelmsoldaten an den Golanhöhen im Süden des Landes in ihre Gewalt. Mehr


Palästinenser drohen Israel: Rückzug oder Strafgericht

Palästinenser drohen Israel: Rückzug oder Strafgericht

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Die Palästinenser wollen Israel mit einer angedrohten Einschaltung des Internationalen Strafgerichtshofs zum Rückzug aus dem Westjordanland zwingen.Am 15. Mehr


Seehofer geht auf Maut-Kritiker zu: «Einwände prüfen»

Seehofer geht auf Maut-Kritiker zu: «Einwände prüfen»

München/Berlin (dpa) - Angesichts hartnäckiger Widerstände in der CDU geht CSU-Chef Seehofer überraschend auf die Kritiker der geplanten Pkw-Maut zu. «Selbstverständlich werden wir Einwände der Grenzregionen noch einmal prüfen», sagte der ... Mehr


Staatsanwalt prüft Özdemirs Posieren mit Hanfpflanze

Staatsanwalt prüft Özdemirs Posieren mit Hanfpflanze

Berlin (dpa) - Der lockere Video-Auftritt von Grünen-Chef Özdemir auf seinem Balkon für eine Spendenaktion könnte ein juristisches Nachspiel haben - weil er ausgerechnet neben einer Hanfpflanze posierte. Mehr


Deutschland rüstet sich für mögliche Aschewolke aus Island

Deutschland rüstet sich für mögliche Aschewolke aus Island

Berlin (dpa) - Die deutschen Behörden rüsten sich für mögliche Störungen des Luftverkehrs durch den isländischen Vulkan Bárdarbunga. Ein Ausbruch und eine daraus entstehende Aschewolke auch im deutschen Luftraum können nicht mehr ausgeschlossen ... Mehr


ADAC: Deutschlands Metropolen noch wenig fahrradfreundlich

ADAC: Deutschlands Metropolen noch wenig fahrradfreundlich

München (dpa) - Radfahrer haben es in deutschen Großstädten eher schwer. Beim Fahrrad-Test des ADAC in zwölf deutschen Metropolen lautete die beste überhaupt vergebene Gesamtnote «durchschnittlich»: München und Stuttgart lagen mit dieser ... Mehr


Geisterfahrer-Prozess: Angeklagte entschuldigt sich

Geisterfahrer-Prozess: Angeklagte entschuldigt sich

Trier (dpa) - Mit einer Entschuldigung der angeklagten Falschfahrerin hat ein Prozess um einen Geisterfahrer-Unfall mit drei Toten begonnen.«Ich würde alles dafür geben, wenn ich die Ereignisse ungeschehen machen könnte», ließ die 62-Jährige am ... Mehr


Minister: MH370 drehte womöglich früher nach Süden ab

Minister: MH370 drehte womöglich früher nach Süden ab

Canberra (dpa) - Fast sechs Monate nach dem mysteriösen Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flugs MH370 gibt es neue Erkenntnisse zum möglichen Absturzort.Bei der Suche nach dem Wrack der Boeing sei eine Region weiter südlich als bislang gedacht ... Mehr


Umweltverbände fordern mehr Wattenmeer-Schutz

Umweltverbände fordern mehr Wattenmeer-Schutz

Wilhelmshaven (dpa) - Im Wattenmeer sollen sich wieder Katzenhaie und Sandkorallen ansiedeln. Dafür braucht die Unterwasserwelt im Weltnaturerbe besseren Schutz.Dies fordern 19 Umweltorganisationen aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden. Mehr


Bundeswehr im Irak: Debatte über Waffenlieferungen

Bundeswehr im Irak: Debatte über Waffenlieferungen

Berlin (dpa) - Noch vor dem Entscheid über Waffenlieferungen hat Deutschland Bundeswehrsoldaten zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak entsandt.Wie die Bundeswehr auf ihrer Internetseite mitteilte, ist seit Mittwoch in Abstimmung ... Mehr


Bundesgerichtshof prüft Urteil zum Tod von Oury Jalloh

Bundesgerichtshof prüft Urteil zum Tod von Oury Jalloh

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat heute in Karlsruhe seine Verhandlung zum ungeklärten Todesfall Oury Jalloh begonnen.Der 4. Strafsenat prüft ein Urteil des Landgerichts Magdeburg, das 2012 eine Geldstrafe gegen einen Polizisten ... Mehr


Weltraumorganisation Esa feiert 50 Jahre europäische Raumfahrt

Weltraumorganisation Esa feiert 50 Jahre europäische Raumfahrt

Darmstadt (dpa) - Vor 50 Jahren haben europäische Länder eine Zusammenarbeit in der Raumfahrt begonnen. Die europäische Weltraumorganisation Esa feiert dies heute und wirft zugleich einen Blick auf künftige Projekte.Zu der Veranstaltung im ... Mehr

Mittwoch, 27.08.2014

Kritik an Behörden im englischen Missbrauchs-Skandal wächst

Kritik an Behörden im englischen Missbrauchs-Skandal wächst

London (dpa) - Der tausendfache Kindesmissbrauch im englischen Rotherham hätte den zuständigen Behörden spätestens vor neun Jahren in vollem Umfang bekannt sein müssen. Mehr


Ukrainische Armee wirft Russland Truppenbewegungen vor

Ukrainische Armee wirft Russland Truppenbewegungen vor

Kiew/Berlin (dpa) - Russland hat nach unbestätigten Angaben der ukrainischen Streitkräfte eine Militärkolonne in die umkämpfte Region bei Donezk geschickt. Insgesamt seien mehr als 100 Fahrzeuge im Osten der Ukraine unterwegs, teilte ein ... Mehr


Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Berlin (dpa) - Fernsehen, Radiohören und Telefonieren: In der Freizeit mögen die Deutschen es gemächlich. 25 Jahre in Folge ist Fernsehen ihre liebste Freizeitbeschäftigung. Mehr


Der Westen bewaffnet Gegner der IS-Terroristen im Irak

Der Westen bewaffnet Gegner der IS-Terroristen im Irak

Bagdad/Berlin (dpa) - Aus Sorge über das Vordringen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) liefern immer mehr westliche Länder Waffen in den Irak. Sie sollen die Armee und die Kurden im Norden des Landes für den Kampf gegen die grausame IS-Miliz ... Mehr


Kassenärzte bekommen 800 Millionen mehr

Kassenärzte bekommen 800 Millionen mehr

Berlin (dpa) - Nach einer der zügigsten Honorarverhandlungen haben sich niedergelassene Ärzte und Krankenkassen für 2015 auf eine Anhebung der Vergütung um 800 Millionen Euro geeinigt.Das ist deutlich weniger als die Forderung von 5 Milliarden ... Mehr


Hamburger Ärzte wollen Ebola-kranken WHO-Experten retten

Hamburger Ärzte wollen Ebola-kranken WHO-Experten retten

Hamburg/Genf/Lagos (dpa) - Hamburger Ärzte kämpfen um das Leben des ersten Ebola-Patienten in Deutschland. «Wir glauben, dass wir die richtige Einrichtung sind, um ihn zu betreuen», sagte der Tropenmediziner Stefan Schmiedel vom ... Mehr


AKP-Parteitag bestätigt Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

AKP-Parteitag bestätigt Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

Ankara (dpa) - Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu folgt dem designierten Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan als Ministerpräsident und Vorsitzender der Regierungspartei AKP nach. Mehr


Berlins SPD vor Mitgliederentscheid über Wowereit-Nachfolge

Berlins SPD vor Mitgliederentscheid über Wowereit-Nachfolge

Berlin (dpa) - Die Nachfolge des scheidenden Berliner Regierungschefs Klaus Wowereit wird wohl in einem Zweikampf entschieden, vermutlich zwischen zwei Konkurrenten aus der Hauptstadt-SPD.Zur Zeit sehe es nicht so aus, als werde es weitere ... Mehr


Waffenruhe im Gazastreifen hält

Waffenruhe im Gazastreifen hält

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung.Die indirekten Gespräche in Kairo sollten binnen eines Monats ... Mehr


Gesetz gegen «Armutsmigration» auf dem Weg

Gesetz gegen «Armutsmigration» auf dem Weg

Berlin (dpa) - Einreisesperren, Fristen für Arbeitsuchende und mehr Geld für Kommunen - mit diesem Katalog will die Bundesregierung Probleme durch «Armutsmigration» aus der EU eindämmen.Nach mehr als einem halben Jahr Debatte verabschiedete das ... Mehr