Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Studie: Personenkult um Chinas Staatschef Xi ähnlich wie bei Mao

Studie: Personenkult um Chinas Staatschef Xi ähnlich wie bei Mao

Peking (dpa) - Der Personenkult um Chinas neuen Staats- und Parteichef Xi Jinping in Staatsmedien ähnelt dem um Mao Tsetung. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Hongkong, die das Parteiorgan «Volkszeitung» auswertete.In den ersten ... Mehr


Sommergewitter toben im Westen und Süden Deutschlands

Sommergewitter toben im Westen und Süden Deutschlands

Berlin (dpa) - Donner, Blitz und Wolkenbruch: Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind von heftigen Gewittern getroffen worden. Besonders stark regnete es in Münster. Mehr


Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA

Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) rät dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden zu einer Rückkehr in die USA.«Er ist erst Anfang 30 und will sicher nicht den Rest seines Lebens auf der ganzen Welt gejagt werden oder von ... Mehr


Massive Angriffe auf Gaza - Raketenalarm in Tel Aviv

Massive Angriffe auf Gaza - Raketenalarm in Tel Aviv

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Ungeachtet aller Appelle für eine Waffenruhe hat Israel am späten Montagabend und in der Nacht zum Dienstag massiv Ziele in Gaza bombardiert.Nach Augenzeugenangaben wurde Gaza mit Artillerie, von Kriegsschiffen und aus der ... Mehr


Russland zu Milliardenzahlung an Yukos-Aktionäre verdonnert

Russland zu Milliardenzahlung an Yukos-Aktionäre verdonnert

London (dpa) - Russland soll für die Zerschlagung des einst weltgrößten Ölkonzerns Yukos die Rekordentschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd Euro) zahlen. Mehr


EU berät neue Sanktionen gegen Moskau

EU berät neue Sanktionen gegen Moskau

Brüssel/Washington (dpa) - Die EU-Botschafter beraten am Dienstag in Brüssel über Wirtschaftssanktionen wegen der Ukrainekrise gegen Russland. Mit diesen Maßnahmen soll russischen Banken der Zugang zum europäischen Kapitalmarkt erschwert ... Mehr


Pläne für Zukunft von Salzstock Gorleben werden vorgestellt

Pläne für Zukunft von Salzstock Gorleben werden vorgestellt

Lüchow (dpa) - Im niedersächsischen Gorleben werden die Pläne für den Salzstock vorgestellt, der jahrzehntelang als mögliches Atomendlager untersucht wurde.Die Erkundungsarbeiten dort wurden gestoppt, weil die Suche nach einem Endlager für hoch ... Mehr

Montag, 28.07.2014

Neue Kämpfe um Gaza

Neue Kämpfe um Gaza

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Fortsetzung der Militäroffensive gegen die radikal-islamische Hamas im Gazastreifen angekündigt. Mehr


Kein Zugang zu MH17-Absturzstelle

Kein Zugang zu MH17-Absturzstelle

Brüssel/Donezk/Genf (dpa) - In der Ostukraine toben weiter heftige Kämpfe. Ausländische Helfer haben keine Chance, zur Absturzstelle der malaysischen Boeing zu kommen. Mehr


Chemie-Professor startet sein Rhein-Schwimmabenteuer

Chemie-Professor startet sein Rhein-Schwimmabenteuer

Tujetsch (dpa) - Voller Tatendrang und der Kälte zum Trotz will ein Chemie-Professor aus Baden-Württemberg den Rhein von der Quelle bis zur Mündung entlangschwimmen. Mehr


Libyen stürzt immer weiter ins Chaos

Libyen stürzt immer weiter ins Chaos

Tripolis/Berlin (dpa) - Libysche Milizen bekämpfen sich ohne Rücksicht auf Verluste. Zwei Raketen lösen in einem Benzinlager in Tripolis einen Großbrand aus. Anwohner fliehen. Mehr


Maas plant weiteren Kostendämpfer für Mieter

Maas plant weiteren Kostendämpfer für Mieter

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will Mieter besser vor Kostensprüngen schützen - dafür nimmt Justizminister Maas jetzt die nächsten Instrumente in den Blick. Seine Kompromisslinie bei der Mietpreisbremse ist umstritten.Bundesjustizminister ... Mehr


SPD steht in der Koalition weiter zum Betreuungsgeld

SPD steht in der Koalition weiter zum Betreuungsgeld

Berlin (dpa) - Die Kritiker des umstrittenen Betreuungsgeldes sehen sich bestätigt durch die Ergebnisse einer Befragung der Eltern von über 118 000 Kindern unter drei Jahren. Mehr


Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden

Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden

Hamburg/Freetown (dpa) - Erstmals seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika könnte ein infizierter Patient in Deutschland behandelt werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) angefragt, ob ein ... Mehr


Frau totgefahren: Lebenslang für Ehemann wegen Mordes

Frau totgefahren: Lebenslang für Ehemann wegen Mordes

Augsburg (dpa) - Weil er aus Eifersucht seine Ehefrau mit dem Auto totgefahren hat, ist ein 38 Jahre alter Mann zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Augsburg folgte damit in vollem Umfang dem Antrag der Staatsanwaltschaft.Der ... Mehr


Polizei warnt nach Mord an Achtjährigem vor Selbstjustiz

Polizei warnt nach Mord an Achtjährigem vor Selbstjustiz

Freiburg (dpa) - Eine Woche nach dem Mord an einem acht Jahre alten Jungen in Freiburg warnt die Polizei vor gefälschten Fahndungsaufrufen. Im Internet kursiere unter anderem ein angebliches Phantombild eines Mannes - verbunden mit dem Aufruf zur ... Mehr


Mollaths Verteidiger bitten vergeblich um Entpflichtung

Mollaths Verteidiger bitten vergeblich um Entpflichtung

Regensburg (dpa) - Die Verteidiger des einstigen Psychiatrie-Insassen Gustl Mollath haben um Entpflichtung von ihren Mandaten gebeten - allerdings vergeblich.Das Landgericht Regensburg sah am Montag weder eine grobe Pflichtverletzung noch ein ... Mehr


Strafverfahren gegen Politiker nach judenfeindlicher Äußerung

Strafverfahren gegen Politiker nach judenfeindlicher Äußerung

Seesen/Goslar (dpa) - Eine judenfeindliche Äußerung im Internet hat für einen inzwischen zurückgetretenen CDU-Politiker aus Seesen (Kreis Goslar) strafrechtliche Konsequenzen.Die Polizei in Goslar habe offiziell ein Strafverfahren wegen des ... Mehr


Waldbrände in Kalifornien zerstören mindestens elf Häuser   

Waldbrände in Kalifornien zerstören mindestens elf Häuser   

Los Angeles (dpa) - Bei zwei Waldbränden in Kalifornien sind nach US-Medienberichten mindestens elf Häuser zerstört worden. In der Nähe von Sacramento im nördlichen Teil des Bundesstaats mussten Hunderte Menschen ihre Häuser verlassen, berichtete ... Mehr


Niederlande wollen weiter freien Zugang zu MH17-Absturzstelle

Niederlande wollen weiter freien Zugang zu MH17-Absturzstelle

Donezk/Den Haag (dpa) - Die Niederlande und Australien wollen weiter versuchen, für internationale Helfer einen Zugang zur Absturzstelle vom Flug MH17 in der Ostukraine zu erreichen.Dazu verhandeln Außenminister Frans Timmermans und seine ... Mehr

Sonntag, 27.07.2014

Entscheidung im Rechtsstreit über Yukos-Milliarden erwartet

Entscheidung im Rechtsstreit über Yukos-Milliarden erwartet

London/Den Haag (dpa) - Steht Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski vor einem Etappensieg gegen seinen Intimfeind Wladimir Putin? Vor dem Schiedsgerichtshof in Den Haag ist seit Jahren eine Milliardenklage gegen Russland anhängig - die Entscheidung ... Mehr


Niederlande: Keine bewaffnete Schutztruppe nach Ostukraine

Niederlande: Keine bewaffnete Schutztruppe nach Ostukraine

Den Haag (dpa) - Die niederländische Regierung wird vorerst keine bewaffnete Schutztruppe zur Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine schicken. Das teilte der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag mit.Die neu ... Mehr


Gabriel warnt im Streit um Rüstungspolitik

Gabriel warnt im Streit um Rüstungspolitik

Berlin (dpa) - Es ist eines der heikelsten Themen einer Regierung: Rüstungsexporte. CSU-Chef Seehofer kritisiert nun Gabriels Kurswechsel zu mehr Zurückhaltung. Der bringt die Ansiedlung der Rüstungspolitik im Außenministerium ins Gespräch. Mehr


Deutsche zu Ausreise aus Libyen aufgerufen

Deutsche zu Ausreise aus Libyen aufgerufen

Washington/Tripolis (dpa) - Die Lage in Libyen wird immer gefährlicher. Wegen der heftigen Kämpfe rivalisierender Milizen in Tripolis verlassen die Mitarbeiter der US-Botschaft das Land. Mehr


«Costa Concordia»-Bergung geglückt

«Costa Concordia»-Bergung geglückt

Genua (dpa) - Zweieinhalb Jahre hat es gedauert: Die Mammut-Bergung der «Costa Concordia» ist beendet, das Schiff hat den Abwrackhafen Genua erreicht. Bis der einstige Luxusliner endgültig Geschichte ist, wird aber noch einige Zeit vergehen.Gut ... Mehr