Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Nach Zugunglück: Gedenkgottesdienst in Bad Aibling

Nach Zugunglück: Gedenkgottesdienst in Bad Aibling

Bad Aibling (dpa) - Fünf Tage nach der Zugkatastrophe von Bad Aibling wollen die Kirchen an diesem heute in einem ökumenischen Gottesdienst der Opfer gedenken.Der katholische Kardinal Reinhard Marx - Erzbischof von München und Freising sowie ... Mehr


Zentralafrikanische Republik wählt in Hoffnung auf Frieden

Zentralafrikanische Republik wählt in Hoffnung auf Frieden

Bangui (dpa) - Nach drei Jahren politischer Krise und Gewalt sucht die Zentralafrikanische Republik heute in einer Stichwahl einen neuen Präsidenten.Die rund zwei Millionen Stimmberechtigten haben die Wahl zwischen zwei ehemaligen ... Mehr


Sicherheitskonferenz: Afrika und Flüchtlingskrise im Zentrum

Sicherheitskonferenz: Afrika und Flüchtlingskrise im Zentrum

München (dpa) - Die Konflikte in Afrika und der Golfregion sowie die Flüchtlingskrise stehen heute zum Abschluss der Münchner Sicherheitskonferenz im Mittelpunkt.Zu den Rednern zählen US-Senator John McCain, der irakische Kurden-Präsident Massud ... Mehr

Samstag, 13.02.2016

«Welt» trennt sich von Redakteur wegen angeblichem AfD-Angebot

«Welt» trennt sich von Redakteur wegen angeblichem AfD-Angebot

Berlin (dpa) - Die Tageszeitung «Die Welt» trennt sich von ihrem Redakteur Günther Lachmann. Das bestätigte Chefredakteur Stefan Aust der Deutschen Presse-Agentur. Mehr


Der Papst geht mit Mexikos Kirche hart ins Gericht

Der Papst geht mit Mexikos Kirche hart ins Gericht

Mexiko-Stadt (dpa) - Papst Franziskus hat bei seinem ersten Besuch in Mexiko die dortige Kirche scharf kritisiert. Das Land brauche keine «Fürsten», sondern Botschafter des Herrn, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche während einer Rede vor ... Mehr


Aufwendige Aufräumarbeiten nach Zugunglück

Aufwendige Aufräumarbeiten nach Zugunglück

Bad Aibling (dpa) - Die Einsatzkräfte haben nach dem Zugunglück im oberbayerischen Bad Aibling ganze Arbeit geleistet und die Unfallstelle bis Samstagabend weitgehend freigeräumt.«Wir hoffen, heute Abend noch mit dem Gröbsten fertig zu werden», ... Mehr


Mahnende Worte bei Gedenken an Zerstörung Dresdens im Krieg

Mahnende Worte bei Gedenken an Zerstörung Dresdens im Krieg

Dresden (dpa) - Mit zahlreichen Veranstaltungen haben die Bürger Dresdens der Zerstörung der Stadt durch alliierte Bomber vor 71 Jahren und der rund 25 000 Opfer der Luftangriffe gedacht. Mehr


Frankreich will keine Flüchtlinge mehr - Krise vor EU-Gipfel

Frankreich will keine Flüchtlinge mehr - Krise vor EU-Gipfel

München/Skopje (dpa) - Frankreich hat kurz vor einem richtungsweisenden EU-Gipfel die Aufnahme weiterer Flüchtlinge ausgeschlossen und damit einer Forderung von Kanzlerin Angela Merkel offen eine Absage erteilt.«Frankreich hat sich engagiert, 30 ... Mehr


Griechische Bauern protestieren in Athen gegen Rentenreform

Griechische Bauern protestieren in Athen gegen Rentenreform

Athen (dpa) - Griechische Bauern haben den zweiten Tag in Folge in Athen gegen die geplante Renten- und Steuerreform protestiert. In der griechischen Hauptstadt sind nach Schätzungen der Polizei mittlerweile mindestens 15 000 Bauern ... Mehr


Aktionstag «Zero Zika»: Hunderttausende Soldaten im «Virus-Krieg»

Aktionstag «Zero Zika»: Hunderttausende Soldaten im «Virus-Krieg»

Rio de Janeiro (dpa) - In einem Großeinsatz haben in Brasilien rund 220 000 Soldaten und Tausende Mitarbeiter der Gesundheitsbehörden den Kampf gegen das Zika-Virus unterstützt. Mehr


CSU-Politiker sieht Deutschland in Flüchtlingspolitik isoliert

CSU-Politiker sieht Deutschland in Flüchtlingspolitik isoliert

Berlin (dpa) - Nach der Absage des französischen Premierministers Manuel Valls an eine europäische Kontingentlösung für Flüchtlinge sieht die CSU Deutschland in der EU isoliert.Der stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, ... Mehr


Medwedew beklagt «neuen Kalten Krieg» - Mehr Bomben auf Syrien

Medwedew beklagt «neuen Kalten Krieg» - Mehr Bomben auf Syrien

München/Aleppo (dpa) - Russland Ministerpräsident Dmitri Medwedew hat in drastischen Worten eine neue Ost-West-Konfrontation beklagt und für Entspannung geworben. Mehr


Senat will gegen kriminelle Clans in Berlin vorgehen

Senat will gegen kriminelle Clans in Berlin vorgehen

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen organisierte Kriminalität und Paralleljustiz in Berlin will der rot-schwarze Senat bis Ende April ein Konzept vorlegen. «Das ist eine ressortübergreifende Aufgabe», sagte Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) der ... Mehr


Grünen-Politiker Palmer will mehr Flüchtlinge abweisen

Grünen-Politiker Palmer will mehr Flüchtlinge abweisen

berlin (dpa) - Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, spricht sich für einen härteren Kurs in der Flüchtlingspolitik aus. «Es sind nicht die Zeiten für Pippi-Langstrumpf- oder Ponyhof-Politik», sagte Palmer dem Nachrichtenmagazin ... Mehr


Flüchtlingskrise: Maas warnt vor «verbaler Radikalisierung»

Flüchtlingskrise: Maas warnt vor «verbaler Radikalisierung»

Berlin (dpa) - Justizminister Heiko Maas fordert in der Debatte um die Flüchtlingspolitik eine verbale Abrüstung. «Über den richtigen Weg müssen wir diskutieren, Sorgen und Ängste müssen wir ernst nehmen», sagte der SPD-Politiker der Deutschen ... Mehr


Flüchtlingszustrom in der Ägäis - Skopje vor Abschottung

Flüchtlingszustrom in der Ägäis - Skopje vor Abschottung

Athen/Skopje (dpa) - Mehrere EU-Staaten wollen Mazedonien dabei helfen, schon bald die sogenannte Balkan-Route für Flüchtlinge abzuriegeln. Außer Österreich, Kroatien und Slowenien bieten auch Ungarn, Polen, Tschechien und die Slowakei ihre ... Mehr


Gabriel und Steinmeier warnen vor Zerfall der EU

Gabriel und Steinmeier warnen vor Zerfall der EU

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) haben vor einem Auseinanderbrechen der EU gewarnt. In einem Brief an sozialdemokratische EU-Staats- und Regierungschefs mahnen sie in der Flüchtlingskrise eine ... Mehr


Zweifel am Nutzen von Selbstzahler-Leistungen beim Arzt

Zweifel am Nutzen von Selbstzahler-Leistungen beim Arzt

Hamburg/Berlin (dpa) - Gut jeder zweite gesetzlich Versicherte zweifelt einer Umfrage zufolge am Nutzen von privat zu zahlenden Leistungen beim Arzt. Die sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) hätten eher keinen Nutzen, meinen 38 ... Mehr

Freitag, 12.02.2016

Merkel wirbt um Verbleib der Briten in der EU

Merkel wirbt um Verbleib der Briten in der EU

Hamburg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eindringlich für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union geworben.«Ich wünsche mir, dass das Vereinigte Königreich auch in Zukunft ein aktives Mitglied in einer ... Mehr


Augsburg: 2000 Menschen demonstrieren gegen AfD-Chefin Petry

Augsburg: 2000 Menschen demonstrieren gegen AfD-Chefin Petry

Augsburg (dpa) - Rund 2000 Menschen haben nach Polizeiangaben in Augsburg gegen einen Auftritt von AfD-Chefin Frauke Petry im historischen Rathaus der Stadt demonstriert.Vor dem Gebäude hielten viele Teilnehmer einer Mahnwache Schilder hoch mit ... Mehr


Erstes Treffen seit 1054: Papst trifft Patriarchen

Erstes Treffen seit 1054: Papst trifft Patriarchen

Havanna (dpa) - Historischer Handschlag in Havanna: Erstmals seit der Kirchenspaltung vor fast 1000 Jahre haben sich ein Papst und der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche getroffen. Mehr


Neue Kämpfe in Syrien dämpfen Hoffnung auf Waffenruhe

Neue Kämpfe in Syrien dämpfen Hoffnung auf Waffenruhe

München/Moskau/Aleppo (dpa) - Neue Hoffnungen auf eine baldige Waffenruhe im blutigen Syrienkonflikt sind von schweren Kämpfen überschattet worden. Unmittelbar nach Gesprächen über eine baldige Feuerpause in München bombardierte die russische ... Mehr


Kinder nach Falschgutachten von Eltern getrennt

Kinder nach Falschgutachten von Eltern getrennt

Koblenz (dpa) - Ein Rechtsstreit um die Trennung zweier Kleinkinder von ihren Eltern nach einem falschen Gutachten hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) Koblenz eine neue Wende genommen. Mehr


Häftlinge nach Gefängnistragödie in Mexiko verlegt

Häftlinge nach Gefängnistragödie in Mexiko verlegt

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach der Tragödie mit 49 Toten in einem mexikanischen Gefängnis sind Hunderte Insassen in andere Haftanstalten verlegt worden. Rund 230 Häftlinge seien während der Nacht aus dem Gefängnis Topo Chico in Monterrey abgeholt ... Mehr


Frühchen fast getötet: Ermittler prüfen weitere Verdachtsfälle

Frühchen fast getötet: Ermittler prüfen weitere Verdachtsfälle

Marburg (dpa) - Eine Krankenschwester, die ein Frühchen mit Narkosemittel beinahe umgebracht haben soll, steht unter einem neuen Verdacht.Staatsanwaltschaft und Polizei schließen nicht aus, dass die Frau aus dem hessischen Marburg zuvor anderen ... Mehr