Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 18.11.2017

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Eklat wegen Gabriel-Äußerungen

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung hat der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri Saudi-Arabien verlassen und Frankreich besucht.Die Reise, die ihn in den kommenden Tagen zurück in seine ... Mehr


Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Vergiftungsgefahr

Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.In vielen Lokalen werde rund um die Uhr Wasserpfeifenkohle verbrannt, die zu hohen Werten von Kohlenmonoxid in der Raumluft ... Mehr


Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Fonds für arme Länder bleibt

Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach einer langen Diskussionsnacht einigten sich die fast 200 Staaten auch in wichtigen Finanzfragen.Die vergangenen zwei ... Mehr


Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour

Kritik an Zuckergehalt

Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour

London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien entgegen.Behörden und Initiativen forderten Coca-Cola auf, bei der Werbetour mit ... Mehr


«Spiegel»: NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Zahl der Salafisten steigt

«Spiegel»: NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen prüft nach «Spiegel»-Informationen ein Verbot radikaler Moscheen und salafistischer Gruppierungen. Der Verfassungsschutz habe dazu eine Liste mit 19 Moscheen und Vereinen erstellt, in den besonders radikal ... Mehr


Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag in Hannover

Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Hannover (dpa) - Mit großer Mehrheit hat der Parteitag der niedersächsischen SPD der Koalitionsvereinbarung mit der CDU zugestimmt. Damit rückt die Große Koalition im Land ein weiteres Stück näher.«Ich empfinde dieses Ergebnis als ... Mehr


Chaosnacht im Athener Autonomenviertel Exarchia

Gedenktag endet in Gewalt

Chaosnacht im Athener Autonomenviertel Exarchia

Athen (dpa) - Erneut haben Autonome in der Nacht zum Samstag das Athener Stadtviertel Exarchia ins Chaos gestürzt. Sie schleuderten Dutzende Brandflaschen, Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln und andere Gegenstände gegen die Polizei.Dabei wurde eine ... Mehr


Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Auch Regierungspartei rückt ab

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Harare (dpa) - Wohl selten hat ein Militärputsch so viel Jubel und Freude ausgelöst: Zehntausende Simbabwer haben einen Protestmarsch gegen Präsident Robert Mugabe (93) in ein Volksfest verwandelt.Plakate mit der Aufschrift «Es reicht: Mugabe ... Mehr


Russland hält an Veto gegen Chemiewaffen-Ermittlungen fest

UN-Sicherheitsrat zu Syrien

Russland hält an Veto gegen Chemiewaffen-Ermittlungen fest

New York (dpa) - Russland bleibt im Streit um eine Verlängerung der Ermittlungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien kompromisslos. Mit dem zweiten Veto in zwei Tagen brachte Moskau im UN-Sicherheitsrat in New York einen Resolutionsentwurf zu ... Mehr


Macron-Vertrauter wird Chef von Frankreichs Regierungspartei

Interne Kritk vor Parteitag

Macron-Vertrauter wird Chef von Frankreichs Regierungspartei

Lyon (dpa) - Die Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat den bisherigen Regierungssprecher Christophe Castaner zu ihrem neuen Chef gekürt. Ein Parteitag von La République En Marche wählte den 51-Jährigen in Lyon einstimmig bei ... Mehr


Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu «digitaler Diät» auf

Immer online, immer erreichbar

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu «digitaler Diät» auf

Hamburg (dpa) - Angesichts der wachsenden Macht von sozialen Netzwerken hat der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski (76) Jugendliche zu «digitaler Diät» aufgerufen.Sie sollten öfter offline sein, zeitweilig aus dem Erreichbarkeits- und ... Mehr


Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Bisher keine Opfer gemeldet

Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet

Peking (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat Tibet erschüttert. Wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, sind trotz der starken Erschütterungen zunächst keine Opfer oder Verletzte gemeldet worden.Mehrere Gebäude in Dörfern ... Mehr

Freitag, 17.11.2017

Das Jamaika-Drama

Analyse

Das Jamaika-Drama

Berlin (dpa) - «Gäste». Angela Merkel sagt tatsächlich «Gäste». Bis morgens um 4.00 Uhr hat die CDU-Chefin 15 Stunden lang mit Horst Seehofer, Christian Lindner, Katrin Göring-Eckardt, Cem Özdemir und den anderen Jamaika-Verhandlungsführern ... Mehr


Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Nach dem Militärputsch

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Harare (dpa) - Nach dem Militärputsch in Simbabwe hat die Regierungspartei Zanu-PF den entmachteten Präsidenten Robert Mugabe aufgefordert, den Parteivorsitz niederzulegen.Acht von zehn Regionalverbänden hätten entsprechende Resolutionen ... Mehr


Krawalle bei Demonstration in Athen

Gedenken an Aufstand

Krawalle bei Demonstration in Athen

Athen (dpa) - Tausende Menschen haben am Freitag in Griechenland mit friedlichen Demonstrationen an den von der damaligen Militärdiktatur blutig niedergeschlagenen Studentenaufstand vom 17. Mehr


Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Gerichtsanhörung in Belgien

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Brüssel (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in Belgien hat die Auslieferung des entmachteten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und vier seiner Ex-Minister an Spanien gefordert.Das teilten Anwälte Puigdemonts nach der ersten Anhörung ... Mehr


Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung

Urteil pro Kuwait Airways

Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will sich mit der Nichtbeförderung eines Israelis durch die Fluggesellschaft Kuwait Airways nicht abfinden.«Wir haben den Botschafter in Kuwait inzwischen gebeten, diese Frage mit den zuständigen kuwaitischen ... Mehr


Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden

28 Staaten für faire Löhne

Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden

Göteborg (dpa) - Die Europäische Union will mehr für soziale Gerechtigkeit, gute Jobs und Bildungschancen tun, um den Kontinent zu einen und EU-Gegnern den Wind aus den Segeln zu nehmen.Feierlich bekannten sich die 28 Staaten in Göteborg zu ... Mehr


Belästigungsvorwürfe gegen US-Demokraten

Senator entschuldigt sich

Belästigungsvorwürfe gegen US-Demokraten

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich im Wirbel um Vorwürfe sexueller Übergriffe und Belästigungen gegen namhafte Politiker erstmals direkt zu Wort gemeldet.In einem Tweet griff er den demokratischen Senator Al Franken an, den die ... Mehr


Union: Spielraum bleibt bei 45 Milliarden Euro

Kritik an DIHK-Rechnung

Union: Spielraum bleibt bei 45 Milliarden Euro

Berlin (dpa) - Die Wirtschaft sieht einen fast doppelt so großen Spielraum für Steuerentlastungen und Investitionen wie die potenzielle Jamaika-Koalition. Die künftige Regierung könne in den kommenden vier Jahren über gut 76 Milliarden Euro ... Mehr


Leck in Keystone-Pipeline: Rund 795 000 Liter Öl ausgetreten

Leitung abgeschaltet

Leck in Keystone-Pipeline: Rund 795 000 Liter Öl ausgetreten

Amherst (dpa) - Umweltalarm im US-Staat South Dakota: Aus einem Leck der Keystone-Pipeline sind rund 795 000 Liter Öl ausgetreten. Nach Angaben der Betreiberfirma TransCanada wurde die Pipeline am Donnerstag abgeschaltet, nachdem ein Druckabfall ... Mehr


Kushner soll Informationen zurückgehalten haben

Russland-Affäre

Kushner soll Informationen zurückgehalten haben

Washington (dpa) - In der Affäre um eine mögliche Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf 2016 soll der Schwiegersohn von Präsident Donald Trump, Jared Kushner, einem Senatsausschuss Informationen vorenthalten haben.In einem Brief der Senatoren ... Mehr


Palmer und Beckstein rufen ihre Parteien zu Kompromiss auf

Hauptstreitthema Migration

Palmer und Beckstein rufen ihre Parteien zu Kompromiss auf

Berlin (dpa) - Angesichts der vertrackten Sondierung rufen Politiker von Grünen und CSU ihre Parteien zu mehr Kompromissbereitschaft beim Hauptstreitthema Migration auf. Mehr


Nazi-Lied auf der Haut: Polizist darf nicht Beamter sein

Urteil

Nazi-Lied auf der Haut: Polizist darf nicht Beamter sein

Leipzig (dpa) - Ein Polizist, der seine rechtsextreme Überzeugungen durch einschlägige Tattoos nach außen trägt, darf kein Beamter sein. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig an diesem Freitag entschieden. Mehr


Gabriel besucht Weißrussland: Anzeichen der Öffnung fördern

Mit Moskau verbündet

Gabriel besucht Weißrussland: Anzeichen der Öffnung fördern

Minsk (dpa) - Als erster deutscher Außenminister seit sieben Jahren führt Sigmar Gabriel (SPD) an diesem Freitag bilaterale politische Gespräche in Weißrussland.«Wir wollen mit diesem Land mehr und bessere Beziehungen haben», sagte Gabriel vor ... Mehr