Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Impeachment-Anklageschrift gegen Trump erreicht US-Senat

Zweite Amtsenthebungsverfahren

Impeachment-Anklageschrift gegen Trump erreicht US-Senat

Washington (dpa) - Im US-Senat ist die Anklage für das zweite Amtsenthebungsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump verlesen worden.Wort für Wort trug der führende Anklagevertreter der Demokraten im US-Repräsentantenhaus, Jamie ... Mehr

Montag, 25.01.2021

Italiens Premier Conte will Rücktritt einreichen

Regierungskrise in Rom

Italiens Premier Conte will Rücktritt einreichen

Rom (dpa) - Eine Woche nach einer knapp gewonnenen Machtprobe im Parlament bietet Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte seinen Rücktritt an. Diesen Schritt wolle er am Dienstag in einer Kabinettssitzung ankündigen, teilte die Regierung in Rom ... Mehr


UN-Chef warnt vor Mutation - Chinas Parteichef vor Spaltung

Corona-Krise

UN-Chef warnt vor Mutation - Chinas Parteichef vor Spaltung

New York/Peking/Berlin (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat zur Eile bei der weltweiten Verteilung von Corona-Impfstoffen aufgerufen.«Wenn die Industrieländer glauben, dass sie in Sicherheit sind, wenn sie ihre eigenen Leute impfen und ... Mehr


Mord an Schülerin: Richter verhängen lebenslange Haft

Nach 27 Jahren

Mord an Schülerin: Richter verhängen lebenslange Haft

Dortmund (dpa) - Kaum war das Urteil gesprochen, atmete der Vater der ermordeten Dortmunder Schülerin erleichtert auf: lebenslange Haft wegen Mordes. Rund 27 Jahre nach dem gewaltsamen Tod seiner Tochter hat das Dortmunder Schwurgericht den ... Mehr


Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

Nach Talkrunde in Audio-App

Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

Erfurt (dpa) - In der Ministerpräsidentenkonferenz auf dem Smartphone spielen und die Kanzlerin als «Merkelchen» verniedlichen.Nur wenige Tage nach Beginn des Hypes um die Talk-App Clubhouse in Deutschland hat sich mit Thüringens ... Mehr


Verfassungsschutz schweigt vorerst zur AfD

Einstufung als Verdachtsfall

Verfassungsschutz schweigt vorerst zur AfD

Köln/Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will über eine etwaige Einstufung der AfD als Verdachtsfall vorerst nichts bekanntgeben.Dies könnte eine ursprünglich angekündigte vorläufige Entscheidung des Kölner ... Mehr


Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Klima-Risiko-Studie

Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Berlin (dpa) - Wetterextreme wie Wirbelstürme, Hitze oder Starkregen haben in den vergangenen Jahren vor allem Entwicklungsländer hart getroffen.Das geht aus dem Globalen Klima-Risiko-Index hervor, den die Umweltorganisation Germanwatch ... Mehr


Regierung warnt vor Ausbreitung der Corona-Varianten

«Sehr ernsthafte Gefahr»

Regierung warnt vor Ausbreitung der Corona-Varianten

Berlin (dpa) - Die Menschen in Deutschland müssen sich nach Ansicht der Bundesregierung auf eine verstärkte Ausbreitung besonders ansteckender Varianten des Coronavirus einstellen.«Wir haben im Hintergrund die dunkle Wolke einer sehr ernsthaften ... Mehr


Nawalny und die Putin-Proteste - EU berät neue Sanktionen

Außenministertreffen

Nawalny und die Putin-Proteste - EU berät neue Sanktionen

Brüssel/Moskau (dpa) - Russland drohen wegen des Vorgehens gegen den Kremlkritiker Alexej Nawalny und dessen Anhänger neue Strafmaßnahmen der EU.Bei einem Außenministertreffen in Brüssel zeigten sich am Montag zahlreiche Teilnehmer schockiert ... Mehr


Union beginnt Arbeit am Wahlprogramm

Nach Klärung der Führungsfrage

Union beginnt Arbeit am Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Nach der Klärung ihrer offenen Führungsfrage drückt die CDU mit Blick auf die Bundestagswahl im September aufs Tempo.Die neu gewählten Führungsgremien beauftragten Generalsekretär Paul Ziemiak, in den nächsten Tagen mit ... Mehr


Niederlande geschockt von Corona-Krawallen

«Kriminelle Gewalt»

Niederlande geschockt von Corona-Krawallen

Amsterdam (dpa) - Am Tag nach den schweren Krawallen von Gegnern der Corona-Maßnahmen in den Niederlanden bieten viele Städte ein Bild der Verwüstung. Straßen und Plätze sind besät mit Glasscherben, ausgebrannten Autos und ... Mehr


USA schicken Flugzeugträger ins Südchinesische Meer

China verärgert

USA schicken Flugzeugträger ins Südchinesische Meer

Peking (dpa) - Schon in den ersten Tagen der Amtszeit des neuen US-Präsidenten Joe Biden wachsen die Spannungen zwischen China und den USA über Taiwan und das Südchinesische Meer.Der chinesische Außenamtssprecher Zhao Lijian kritisierte am Montag ... Mehr


Regierung setzt auf verstärkte Schnelltests vor Altenheimen

Corona-Krise

Regierung setzt auf verstärkte Schnelltests vor Altenheimen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will Alten- und Pflegeheime mit mehr Schnelltests und einem Einsatz tausender Soldaten besser vor Infektionen mit dem Coronavirus schützen.Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) rief dazu ... Mehr


Erde verliert Billionen Tonnen Eis

Klimawandel

Erde verliert Billionen Tonnen Eis

Leeds (dpa) - Die Erde hat wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge in den vergangenen Jahren Billionen Tonnen an Eis verloren. Vom Jahr 1994 bis 2017 sind demnach 28 Billionen Tonnen Eis geschmolzen.Das entspreche einem 100 Meter dicken ... Mehr


Pariser Stadtteil-Bürgermeister für mehr Polizeipräsenz

Nach Angriff auf Jugendlichen

Pariser Stadtteil-Bürgermeister für mehr Polizeipräsenz

Paris (dpa) - Nach dem brutalen Angriff auf einen Jugendlichen in Paris hat der Stadtteil-Bürgermeister des 15. Arrondissement, Philippe Goujon, verstärkte Polizeipräsenz in der Gegend gefordert.Hundeführer und bewaffnete städtische Polizisten ... Mehr


Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit

Nach fünfjähriger Pause

Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit

Istanbul (dpa) - Nach fünfjähriger Pause haben Griechenland und die Türkei wieder Sondierungsgespräche zur Beilegung des Erdgasstreits im östlichen Mittelmeer aufgenommen.Die insgesamt 61. Mehr


Neun Arbeiter tot aus chinesischer Goldmine geborgen

Nach Explosion

Neun Arbeiter tot aus chinesischer Goldmine geborgen

Peking (dpa) - Nach der erfolgreichen Rettung von elf Bergleuten sind neun weitere Arbeiter tot aus einer Goldmine in China geborgen worden.Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete, wurde in der Mine Qixia nahe Yantai in ... Mehr


«Wir Alten sind immer noch nicht geimpft»

Warten auf den Piks

«Wir Alten sind immer noch nicht geimpft»

Ulm/Lastrup (dpa) - Seit Weihnachten schwärmen Impfteams in der ganzen Republik in die Alten- und Pflegeheime aus, um über 80-Jährige zu impfen. Besteht für sie durch das Coronavirus doch mit die größte Gefahr.Die meisten Menschen über 80 Jahre ... Mehr


6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet

Zahlen des RKI

6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet

Berlin (dpa) - Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 6729 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Außerdem wurden 217 neue Todesfälle innerhalb von 24 Stunden verzeichnet, wie das RKI am Morgen bekannt ... Mehr


Niederlande: Krawalle bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen

Einsatz von Schlagstöcken

Niederlande: Krawalle bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen

Amsterdam (dpa) - Die verschärften Coronamaßnahmen und die neue Ausgangssperre haben in mehreren niederländischen Städten Krawalle ausgelöst.Kurz vor Beginn der Ausgangssperre um 21 Uhr am Sonntag kam es nach Angaben der Polizei in etwa zehn ... Mehr


Portugals Präsident Rebelo de Sousa im Amt bestätigt

Absolute Mehrheit

Portugals Präsident Rebelo de Sousa im Amt bestätigt

Lissabon (dpa) - Portugals Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa hat sich mit einem Kantersieg eine zweite fünfjährige Amtszeit in dem von der Corona-Pandemie besonders hart getroffenen Land gesichert.Der 72 Jahre alte konservative Politiker ... Mehr

Sonntag, 24.01.2021

Nach zwei Wochen: Elf verschüttete Bergleute gerettet

Aus 600 Metern Tiefe

Nach zwei Wochen: Elf verschüttete Bergleute gerettet

Peking (dpa) - Zwei Wochen nach einer Explosion in einer Goldmine im Osten Chinas haben Rettungskräfte elf verschüttete Bergarbeiter aus einer Tiefe von 600 Metern ans Tageslicht holen können.Sie nutzten dafür den Belüftungsschaft der Mine in ... Mehr


Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft

Kampf gegen die Pandemie

Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft

Berlin (dpa) - Die Auflagen für den grenzüberschreitenden Reiseverkehr werden immer strenger. Die Bundesregierung verschärfte am Sonntag die Grenzkontrollen und Einreiseregeln, um die grenzüberschreitende Verbreitung des Coronavirus weiter ... Mehr


Angriffe auf Impfzentren befürchtet

«Abstrakte Gefahr»

Angriffe auf Impfzentren befürchtet

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung stellt sich auf mögliche Angriffe auf Impfzentren, Impfstofftransporte oder auch Hersteller von Corona-Impfstoffen ein.Zwar gebe es bisher keine konkreten Hinweise darauf, aber es bestehe wegen «der großen ... Mehr


12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle

Fallzahlen

12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle

Berlin (dpa) - Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 12.257 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Außerdem wurden 349 neue Todesfälle innerhalb von 24 Stunden verzeichnet, wie das RKI ... Mehr