Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 30.06.2016

Störungen im Vodafone-Kabel: Internet und Telefon betroffen

Störungen im Vodafone-Kabel: Internet und Telefon betroffen

Düsseldorf (dpa) - Das Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieter Vodafone war am Donnerstagabend in weiten Teilen Deutschlands gestört. Bis zu 1,8 Millionen Kunden konnten nicht telefonieren und im Internet surfen.Auch das internetbasierte ... Mehr


Probleme ohne Ende beim A400M: Zwei Triebwerke kaputt

Probleme ohne Ende beim A400M: Zwei Triebwerke kaputt

Berlin (dpa) - Die Probleme der Bundeswehr mit ihrem neuen Transportflugzeug A400M nehmen kein Ende. Zwei der drei bisher von Airbus ausgelieferten Flugzeuge sind jetzt wegen einer Getriebepanne vorübergehend aus dem Verkehr gezogen worden.Bei ... Mehr


Rheinland-Pfalz hält an Verkauf von Flughafen Hahn fest

Rheinland-Pfalz hält an Verkauf von Flughafen Hahn fest

Mainz (dpa) - Nach den Turbulenzen um den gestoppten Verkauf des Flughafens Hahn hält die rheinland-pfälzische Landesregierung an dem Deal fest.«Der eingeleitete Privatisierungsprozess wird konsequent fortgesetzt - notfalls mit einem der anderen ... Mehr


US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas

US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas

Washington (dpa) - Bei einer Serie von US-Luftangriffen im Irak sind mindestens 250 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) getötet worden.Die Extremisten seien Teil eines Konvois gewesen, der am Mittwoch in einem südlichen Außenbezirk der ... Mehr


Attentäter von Istanbul aus dem Kaukasus und Zentralasien

Attentäter von Istanbul aus dem Kaukasus und Zentralasien

Istanbul (dpa) - Die Attentäter vom Atatürk-Flughafen in Istanbul stammen den türkischen Behörden zufolge aus Rekrutierungsgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Kaukasus und in Zentralasien.Die Selbstmordattentäter seien ein Usbeke, ... Mehr


Johnson schmeißt im Rennen um Cameron-Nachfolge hin

Johnson schmeißt im Rennen um Cameron-Nachfolge hin

London (dpa) - Der ehemalige Londoner Bürgermeister Boris Johnson bewirbt sich völlig überraschend nicht um die Nachfolge des scheidenden Premierministers David Cameron. Mehr


195. Bombe in Oranienburg entschärft

195. Bombe in Oranienburg entschärft

Oranienburg (dpa) - In Oranienburg ist eine weitere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Der 250-Kilo-Sprengsatz amerikanischer Bauart in einem Gewerbegebiet war der 195. Mehr


30 Tote bei Talibananschlag auf Polizeikonvoi in Kabul

30 Tote bei Talibananschlag auf Polizeikonvoi in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag der radikalislamischen Taliban auf einen Polizeikonvoi sind nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 30 Polizeikadetten getötet worden. Mehr


Änderungen zum Juli: Mehr Geld für Rentner und Kinder

Änderungen zum Juli: Mehr Geld für Rentner und Kinder

Berlin (dpa) - Rentner und Familien mit Kindern haben vom 1. Juli an mehr Geld in der Tasche. Die rund 20 Millionen Rentner profitieren von der höchsten Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Angehoben wird auch der Kinderzuschlag.Gute Nachricht gibt es ... Mehr


Erbschaftsteuerreform droht an Länderblockade zu scheitern

Erbschaftsteuerreform droht an Länderblockade zu scheitern

Berlin (dpa) - Die vom Bundesverfassungsgericht bis Ende Juni angemahnte Reform der Erbschaftsteuer droht am Widerstand der Länder zu scheitern.Die Finanzminister der Länder sprachen sich in Berlin auf Druck von SPD und Grünen mehrheitlich dafür ... Mehr


NSU-Waffe: Verteidiger nehmen BKA-Ermittler in die Mangel

NSU-Waffe: Verteidiger nehmen BKA-Ermittler in die Mangel

München (dpa) - Die Verteidiger des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben haben im NSU-Prozess versucht, die Glaubwürdigkeit eines BKA-Ermittlers zu erschüttern. Mehr


Kopftuchverbot für Jurareferendarinnen ist unzulässig

Kopftuchverbot für Jurareferendarinnen ist unzulässig

Augsburg (dpa) - Das Augsburger Verwaltungsgericht hat das Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen in Bayern für unzulässig erklärt.Das Gericht gab einer muslimischen Jura-Studentin recht, die seit 2014 im sogenannten Vorbereitungsdienst bei der ... Mehr


So viele Neugeborene wie seit 15 Jahren nicht

So viele Neugeborene wie seit 15 Jahren nicht

Wiesbaden (dpa) - Mehr Babys sind hierzulande zuletzt vor 15 Jahren zur Welt gekommen: Rund 738 000 Kinder haben im Jahr 2015 in Deutschland das Licht der Welt erblickt.Das waren 23 000 Neugeborene oder 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das ... Mehr


Egyptair-Absturz: Blackbox bestätigt Rauch an Bord

Egyptair-Absturz: Blackbox bestätigt Rauch an Bord

Kairo (dpa) - Vor dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer am 19. Mai hat es Rauch an Bord gegeben. Die Auswertung des Datenschreibers habe bestätigt, dass sich auf einer der Toiletten und im Bereich der Bordelektronik Rauch ... Mehr


Nach Brexit-Votum: Altkanzler Kohl mahnt Besonnenheit an

Nach Brexit-Votum: Altkanzler Kohl mahnt Besonnenheit an

Berlin (dpa) - Eine Woche nach dem Votum für einen britischen EU-Austritt hat Altkanzler Helmut Kohl vor einer überhasteten politischen Reaktion gewarnt.Es gelte, einen vernünftigen Weg im Umgang mit dem Referendum der Briten zu finden, sagte ... Mehr


Umstrittener Duterte tritt Präsidentenamt auf Philippinen an

Umstrittener Duterte tritt Präsidentenamt auf Philippinen an

Manila (dpa) - Auf den Philippinen tritt der umstrittene Wahlsieger der Präsidentenwahl, Rodrigo Duterte, heute sein Amt an. Er hat einen kompromisslosen Kampf gegen die Kriminalität angekündigt und die Wiedereinführung der ... Mehr


EU eröffnet neuen Verhandlungsbereich mit der Türkei

EU eröffnet neuen Verhandlungsbereich mit der Türkei

Brüssel (dpa) - Die EU will heute in Brüssel einen neuen Verhandlungsbereich mit der Türkei eröffnen. Dabei geht es laut Diplomaten um das Kapitel 33, das Finanz- und Haushaltsbestimmungen regelt. Mehr

Mittwoch, 29.06.2016

Putin will Sanktionen gegen die Türkei kippen

Putin will Sanktionen gegen die Türkei kippen

Moskau/Ankara (dpa) - Nach sieben Monaten Eiszeit will Russland die Sanktionen gegen die türkische Urlaubsbranche aufheben. Das teilten die Präsidenten Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan nach einem Telefonat mit.Es war das erste Gespräch der ... Mehr


Neuer Ärger um Ceta-Freihandelsabkommen: Berlin kontra EU

Neuer Ärger um Ceta-Freihandelsabkommen: Berlin kontra EU

Brüssel (dpa) - Das bereits ausgehandelte Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (Ceta) sorgt auf den letzten Metern noch einmal für heftigen Streit. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und zahlreiche andere Politiker warfen der ... Mehr


Bewährungsstrafen für «Luxleaks»-Enthüller

Bewährungsstrafen für «Luxleaks»-Enthüller

Luxemburg (dpa) - Im «Luxleaks»-Prozess sind die beiden Enthüller fragwürdiger Steuerdeals internationaler Konzerne mit den Luxemburger Finanzbehörden zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Mehr


Brexit-Schock ohne klaren Ausweg: EU-Gipfel bleibt vage

Brexit-Schock ohne klaren Ausweg: EU-Gipfel bleibt vage

Brüssel (dpa) - Knapp eine Woche nach Großbritanniens Brexit-Votum demonstrieren die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs Einigkeit - allerdings ohne klare Zukunftsentscheidungen.«Sie sind entschlossen, zu 27 gemeinsam und vereint zu bleiben», ... Mehr


Ein Zurück zur Wehrpflicht ist nicht absehbar

Ein Zurück zur Wehrpflicht ist nicht absehbar

Berlin (dpa) - Als die Wehrpflicht vor fünf Jahren ausgesetzt wurde, war die Welt noch einigermaßen in Ordnung. Die Bürgerkriege in Syrien und Libyen waren nicht ansatzweise absehbar. Mehr


Wetterdienst: Viel Regen und zu wenig Sonne im Juni

Wetterdienst: Viel Regen und zu wenig Sonne im Juni

Offenbach (dpa) - Schwere Unwetter, katastrophale Regenmengen, Tornados und zu wenig Sonne: Das Wetter im Juni bleibt den meisten Bundesbürgern in unguter Erinnerung.Mit rund 115 Litern Regen pro Quadratmeter lag der Monat weit über dem ... Mehr


Sturm löscht Waldbrand bei Athen

Sturm löscht Waldbrand bei Athen

Athen (dpa) - Ein Sturm mit starkem Regen und Hagel hat am Dienstagabend im Raum Athen nicht nur negative Auswirkungen gehabt. Wie die Feuerwehr mitteilte, löschte er einen seit vier Tagen tobenden Waldbrand im Norden Athens vollständig.Der Brand ... Mehr


Brüssel verlängert Glyphosat-Zulassung für 18 Monate

Brüssel verlängert Glyphosat-Zulassung für 18 Monate

Brüssel (dpa) - Der umstrittene Unkrautvernichter Glyphosat bleibt in Europa für die nächsten 18 Monate zugelassen. Einen Tag vor Ablauf der geltenden Zulassung am Monatsende hat die EU-Kommission die weitere Verwendung im Alleingang ... Mehr