Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Minister: «Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht»

Zu viele Neuinfektionen

Minister: «Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht»

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat ein Ende der Maskenpflicht in der Corona-Pandemie in weite Ferne gerückt.«Solange wir im Durchschnitt täglich mehrere Hundert neue Infizierte haben, wird sie überall bleiben müssen, wo ... Mehr


Twitter sperrt Konten von rechtsextremen Identitären

Verstoß gegen Richtlinien

Twitter sperrt Konten von rechtsextremen Identitären

Berlin (dpa) - Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Konten der rechtsextremen Identitären Bewegung gesperrt, weil darauf gegen die Regeln zu Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus verstoßen worden sein soll.Seit Freitag sind unter anderem ... Mehr


Zehntausende demonstrieren für russischen Gouverneur Furgal

Nach Festnahme

Zehntausende demonstrieren für russischen Gouverneur Furgal

Chabarowsk (dpa) - Im äußersten Osten Russlands haben nach der Festnahme des Gouverneurs Sergej Furgal Zehntausende Menschen demonstriert.Sie wandten sich am Samstag gegen das Vorgehen der Behörden in Moskau in dem Fall und forderten auch den ... Mehr


Ruf nach harten Strafen nach Tod von Busfahrer in Frankreich

Attacke wegen Maskenpflicht

Ruf nach harten Strafen nach Tod von Busfahrer in Frankreich

Bayonne (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines Busfahrers hat Frankreichs Premier Jean Castex versichert, dass die Justiz «die Täter dieses verabscheuungswürdigen Verbrechens bestrafen» wird.Französische Politiker rufen nach harten Strafen. Mehr


Städtebund mahnt ausgewogene Straßenverkehrsordnung an

Neuregelung notwendig

Städtebund mahnt ausgewogene Straßenverkehrsordnung an

Berlin (dpa) - Im Streit um die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund ein ausgewogenes Regelwerk.Man könne durchaus hinterfragen, «ob es wirklich verhältnismäßig ist, wenn jemand, der vielleicht ... Mehr


Deutsche USA-Studenten bitten Bundesregierung um Hilfe

Nach Ausweisungs-Androhung

Deutsche USA-Studenten bitten Bundesregierung um Hilfe

Washington (dpa) - Wegen der drohenden Ausweisung ausländischer Studierender aus den USA bitten deutsche Studenten die Bundesregierung um Unterstützung.«Wir zählen auf Ihre Rückendeckung», heißt es in einem von knapp 100 derzeitigen, künftigen ... Mehr


Spendenfluss für Parteien versiegt

Große Ausnahme CDU

Spendenfluss für Parteien versiegt

Berlin (dpa) - Den meisten im Bundestag vertretenen Parteien sind im ersten Halbjahr die Einnahmen aus Großspenden weggebrochen. Eine Ausnahme stellt vor allem die CDU dar, wie aus der Veröffentlichung der Spenden von mehr als 50.000 Euro durch ... Mehr


Wieder mehr Wanderfische im Rhein

Rheinschutzkommission wird 70

Wieder mehr Wanderfische im Rhein

Koblenz (dpa) - Rückkehr von Lachs und Maifisch - die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins zieht anlässlich ihres 70. Geburtstags eine positive Bilanz.«Der Rhein ist in dieser Zeit von einem stark verschmutzten wieder zu einem sauberen ... Mehr


378 registrierte Neuinfektionen in Deutschland

Coronavirus

378 registrierte Neuinfektionen in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) 378 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet.Damit waren seit Beginn der Corona-Krise mindestens 198.556 Menschen in Deutschland ... Mehr


Mittel für Digitalpakt Schule fließen weiter nur langsam

Erst 390 Millionen bewilligt

Mittel für Digitalpakt Schule fließen weiter nur langsam

Berlin (dpa) - Mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten des «Digitalpakts Schule» fließen die Mittel aus dem 5,5-Milliarden-Euro-Topf weiter nur langsam ab. Nach einer Umfrage der Düsseldorfer «Rheinischen Post» unter den 16 Bundesländern wurden ... Mehr

Freitag, 10.07.2020

Sinneswandel: Johnson deutet striktere Maskenpflicht an

Kampf gegen das Coronavirus

Sinneswandel: Johnson deutet striktere Maskenpflicht an

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Freitag eine Ausweitung der Maskenpflicht in seinem Land angedeutet. «Ich glaube wir müssen strikter dabei sein, die Menschen zum Tragen von Gesichtsschutz in geschlossenen Räumen ... Mehr


Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben

Attacke wegen Maskenpflicht

Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben

Bayonne (dpa) - Ein bei einem brutalen Angriff schwer verletzter Busfahrer in Frankreich ist tot. Ihr Vater sei am Freitagnachmittag gestorben, teilte die Tochter der Nachrichtenagentur AFP mit.«Wir haben beschlossen, ihn gehen zu lassen. Mehr


Kompromiss für Syrienhilfe scheitert im UN-Sicherheitsrat

Veto aus Moskau und Peking

Kompromiss für Syrienhilfe scheitert im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Ein deutscher Kompromissvorschlag zur Fortsetzung humanitärer Hilfe für Millionen Syrer ist im UN-Sicherheitsrat an den Vetos von Russland und China gescheitert.Deutschlands UN-Botschafter Christoph Heusgen verkündete die ... Mehr


Hickhack um neue Raser-Regeln - Streit in Regierung

Scheuer will schnelle Lösung

Hickhack um neue Raser-Regeln - Streit in Regierung

Berlin (dpa) - Streit in der Regierung, Unklarheit für Millionen von Autofahrern - und viel Arbeit für Kommunen: Das Hickhack um schärfere Sanktionen für Raser weitet sich immer mehr aus.Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will eine ... Mehr


19-Jährige in Weser ertränkt - Beschuldigte festgenommen

Opfer lebend versenkt

19-Jährige in Weser ertränkt - Beschuldigte festgenommen

Balge (dpa) - Im Fall einer mit einer Steinplatte in der Weser ertränkten 19-Jährigen haben die Ermittler drei Männer und eine Frau festgenommen. Gegen drei Beschuldigte gibt es Haftbefehle, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden am ... Mehr


15 Jahre Haft für sechsfachen Mord in Rot am See

Familie erschossen

15 Jahre Haft für sechsfachen Mord in Rot am See

Ellwangen (dpa) - Weil er einen großen Teil seiner Familie in Rot am See in Baden-Württemberg heimtückisch ermordet hat, ist ein 27-Jähriger zu 15 Jahren Haft verurteilt worden.Das Landgericht Ellwangen verurteilte den Mann wegen sechsfachen ... Mehr


Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Drohungen gegen Politikerin

Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Wiesbaden (dpa) - In Hessen hat ein Sonderermittler nach Drohmails und Hinweisen auf ein rechtes Netzwerk in der Polizei seine Arbeit aufgenommen. Der 54 Jahre alte Hanspeter Mener solle federführend die Ermittlungen zu den «NSU 2.0»-Drohmails ... Mehr


Corona: Auch EU-Kompromissvorschlag trifft auf Kritik

Milliarden-Konjunkturprogramm

Corona: Auch EU-Kompromissvorschlag trifft auf Kritik

Brüssel (dpa) - In den EU-Streit über ein milliardenschweres Corona-Konjunkturprogramm soll ein neuer Vorschlag von Ratschef Charles Michel Bewegung bringen.Neu sind vor allem konkrete Pläne zur Rückzahlung der vorgesehenen EU-Schulden, unter ... Mehr


Prozess um G20-Randale: Fünf junge Männer verurteilt

Ausschreitungen im Jahr 2017

Prozess um G20-Randale: Fünf junge Männer verurteilt

Hamburg (dpa) - Im ersten Prozess im Zusammenhang mit dem gewalttätigen Aufmarsch an der Hamburger Elbchaussee beim G20-Gipfel sind fünf junge Männer verurteilt worden.Gegen drei von ihnen verhängte die Jugendkammer des Hamburger Landgerichts ... Mehr


Wieder Corona-Rekord in den USA: Mehr als 63.000 neue Fälle

Neuinfektionen

Wieder Corona-Rekord in den USA: Mehr als 63.000 neue Fälle

Washington (dpa) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA hat wieder einen neuen Höchststand erreicht. Binnen 24 Stunden gab es rund 63.200 neue Fälle, wie aus Zahlen der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore am Morgen hervorgeht.In dem ... Mehr


AfD-Mitglieder bieten Verfassungsschutz Zusammenarbeit an

Nach Verdachtsfall-Einstufung

AfD-Mitglieder bieten Verfassungsschutz Zusammenarbeit an

Berlin/Potsdam (dpa) - Immer mehr AfD-Mitglieder wollen dem Verfassungsschutz nach der Einstufung des Brandenburger AfD-Landesverbands als Verdachtsfall Informationen liefern.Ein Sprecher des Innenministeriums in Brandenburg sagte dem ... Mehr


Bundespresseamts-Mitarbeiter soll spioniert haben

Kein Haftbefehl

Bundespresseamts-Mitarbeiter soll spioniert haben

Berlin (dpa) - Der wegen mutmaßlicher Spionage für Ägypten aufgefallene Mitarbeiter des Bundespresseamtes soll nach bisherigen Erkenntnissen keinen Zugang zu geheimen Regierungsinformationen gehabt haben.Seit wann gegen den Mann, der im ... Mehr


Erste ostdeutsche Verfassungsrichterin vereidigt

Juraprofessorin Ines Härtel

Erste ostdeutsche Verfassungsrichterin vereidigt

Berlin (dpa) - Am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe spricht jetzt erstmals eine Juristin aus Ostdeutschland Recht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte der Rechtsprofessorin Ines Härtel die Ernennungsurkunde für ihr Amt am ... Mehr


Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 20 Jahren Haft verurteilt

Korruption

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 20 Jahren Haft verurteilt

Seoul (dpa) - Drei Jahre nach ihrer Amtsenthebung wegen eines Korruptionsskandals ist die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye bei einer Neuverhandlung erneut zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.Das Obergericht in Seoul ... Mehr


Kein Glasturm: Notre-Dame bleibt originalgetreu

Wiederaufbau

Kein Glasturm: Notre-Dame bleibt originalgetreu

Paris (dpa) - Die berühmte Pariser Kathedrale Notre-Dame soll möglichst originalgetreu wieder aufgebaut werden. Damit hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron von seinen Plänen verabschiedet, beim Wiederaufbau auf eine «zeitgenössische ... Mehr