Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Direns Todesschütze zeigt erstmals Reue

Direns Todesschütze zeigt erstmals Reue

Missoula/Hamburg (dpa) - Der Todesschütze des Hamburger Austauschschülers Diren in den USA hat einen Tag nach seinem Schuldspruch erstmals Reue gezeigt. «Ich hatte niemals die Absicht, jemanden zu töten», sagte Markus K. Mehr


Erneute Massenentführung durch Boko Haram in Nigeria

Erneute Massenentführung durch Boko Haram in Nigeria

Abuja (dpa) - Der nigerianische Staat erscheint zunehmend machtlos gegen die Terroristen der Boko Haram. Sie haben erneut Dutzende Menschen getötet und entführt. Mehr


Putin verteidigt Ukraine-Politik vor der Weltpresse

Putin verteidigt Ukraine-Politik vor der Weltpresse

Moskau (dpa) - Mehr als drei Stunden steht Präsident Putin der Weltpresse Rede und Antwort. Die Journalisten wollen von Russlands mächtigem Mann viel wissen - auch, ob der frisch Geschiedene verliebt ist.Vor rund 1200 internationalen Journalisten ... Mehr


EU-Gipfel bleibt hart gegenüber Putin

EU-Gipfel bleibt hart gegenüber Putin

Brüssel (dpa) - Die dramatische Wirtschaftskrise in Russland sorgt beim Brüsseler EU-Gipfel für Unruhe. Doch die Europäer weichen nicht von ihrem Sanktionskurs ab. Mehr


Bundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

Bundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

Berlin (dpa) - Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an. Es bleibt gefährlich, die Sicherheitslage ist verheerend. Mehr


Mehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss in Deutschland

Mehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss in Deutschland

Berlin (dpa) - Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland. Drei von fünf Befragten (58 Prozent) stimmten in der Erhebung des INSA-Instituts der Aussage «Ich habe Angst vor dem ... Mehr


Neonazi Brandt muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft

Neonazi Brandt muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft

Gera (dpa) - Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen hat das Landgericht Gera den bekannten Thüringer Neonazi Tino Brandt zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.Nach Überzeugung des Gerichts hat er sich nicht nur selbst an ... Mehr


Edathy zeigt wenig Reue wegen Kinderfotos

Edathy zeigt wenig Reue wegen Kinderfotos

Berlin (dpa) - Der Fall Edathy bleibt brisant: Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert.Das Leck soll der damalige Präsident des ... Mehr


Opposition attackiert Maut-«Unsinn» der Koalition

Opposition attackiert Maut-«Unsinn» der Koalition

Berlin (dpa) - Die Opposition hat die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Pkw-Maut scharf attackiert und die versprochenen Einnahmen bezweifelt. «Versenken Sie diesen Unsinn», sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer in einer Aktuellen ... Mehr


Hackerangriffe und Drohungen: Sony sagt Nordkorea-Satire ab

Hackerangriffe und Drohungen: Sony sagt Nordkorea-Satire ab

New York (dpa) - Die beispiellose Hackerattacke auf Sony Pictures hat gravierende Folgen. Der Film «The Interview», in dem ein nordkoreanischer Diktator getötete werden soll, kommt nicht in die US-Kinos. Mehr


EuGH-Urteil: Fettleibigkeit kann als Behinderung gelten

EuGH-Urteil: Fettleibigkeit kann als Behinderung gelten

Luxemburg (dpa) - Starkes Übergewicht kann nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) als Behinderung im Beruf gelten.Dies wäre der Fall, wenn jemand durch sein Gewicht auf die Dauer körperlich, geistig oder psychisch so ... Mehr


Massengrab in Syrien entdeckt

Massengrab in Syrien entdeckt

Dair as-Saur (dpa) - Der Osten Syriens scheint gänzlich in die Hände der IS-Miliz zu fallen. Hunderte Leichen eines gegnerischen Stammes wurden in einem Massengrab entdeckt - auch das Assad-Regime verliert an Boden.Nach der Entdeckung eines ... Mehr


Palästinenser reichen UN-Resolutionsentwurf ein

Palästinenser reichen UN-Resolutionsentwurf ein

New York/Ramallah (dpa) - Lange war unklar, ob sie den Weg tatsächlich gehen würden: Nun haben die Palästinenser einen UN-Resolutionsentwurf eingereicht, der Israel zum Abzug zwingen soll. Mehr


Umfrage: Deutsche wollen stressfreieres Jahr 2015

Umfrage: Deutsche wollen stressfreieres Jahr 2015

Hamburg (dpa) - Im neuen Jahr wollen die Menschen in Deutschland nach einer repräsentativen Umfrage vor allem Stress vermeiden und gesünder leben. 60 Prozent der vom Institut Forsa Befragten wollen ihr Leben stressfreier gestalten, wie die ... Mehr


Oppermann: «Pegida»-Drahtzieher Nationalisten und Rassisten

Oppermann: «Pegida»-Drahtzieher Nationalisten und Rassisten

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann dringt darauf, den Organisatoren der anti-islamischen «Pegida»-Demonstrationen deutlich entgegenzutreten. «Das sind keine Patrioten, das sind Nationalisten und Rassisten, die Ängste der Menschen ... Mehr


Merkel bleibt gegenüber Moskau hart

Merkel bleibt gegenüber Moskau hart

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält an den Wirtschaftssanktionen gegen Russland unabhängig von der Rubel-Krise fest und knüpft die Strafen weiter an Moskaus Haltung zu Kiew.Solange Russland in der Ukraine-Krise europäische Werte ... Mehr


Niederländische Staatsanwaltschaft bringt Wilders vor Gericht

Niederländische Staatsanwaltschaft bringt Wilders vor Gericht

Den Haag (dpa) - Die niederländische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Rechtspopulisten Geert Wilders erhoben. Der Politiker müsse sich wegen Diskriminierung und Aufhetzerei strafrechtlich verantworten, teilten die Ankläger in Den Haag ... Mehr


Nur gut jedes zweite neue Medikament hat echten Mehrwert

Nur gut jedes zweite neue Medikament hat echten Mehrwert

Berlin (dpa) - Fast jedes zweite neue Arzneimittel gegen schwere Krankheiten nutzt den Patienten nicht mehr als die gewohnten Medikamente. Offizielle Prüfungen der oft teuren Pharma-Neuerungen haben ergeben, dass in rund 45 Prozent der Fälle der ... Mehr


Kabinett will Ausweis-Entzug für Islamisten im Januar beschließen

Kabinett will Ausweis-Entzug für Islamisten im Januar beschließen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will im Januar eine Gesetzesänderung verabschieden, damit gewaltbereiten Islamisten künftig der Personalausweis entzogen werden kann. Mehr


Was ändert sich durch das neue Verhältnis der USA zu Kuba?

Was ändert sich durch das neue Verhältnis der USA zu Kuba?

Washington (dpa) - Über das Kuba-Embargo kann nur der Kongress in Washington walten, da sind US-Präsident Barack Obama die Hände gebunden. Doch jetzt geht er so weit auf Kuba zu, wie er kann - auch mit Blick auf sein persönliches Erbe.Aus seiner ... Mehr


U-Ausschuss zum Fall Yagmur legt Abschlussbericht vor

U-Ausschuss zum Fall Yagmur legt Abschlussbericht vor

Hamburg (dpa) - Ein Jahr nach dem Tod der dreijährigen Yagmur in Hamburg will der Parlamentarische Untersuchungsausschuss heute seinen Abschlussbericht zu dem Fall vorlegen. Mehr

Mittwoch, 17.12.2014

Niederlande: Roermond bleibt nach Asbestalarm abgeriegelt

Niederlande: Roermond bleibt nach Asbestalarm abgeriegelt

Roermond (dpa) - Nach dem Asbestalarm soll das Zentrum der niederländischen Stadt Roermond bis Samstag abgeriegelt bleiben.Die nach der Freisetzung von großen Mengen Asbest verhängte Notverordnung bleibe in kraft, teilte die Stadt am ... Mehr


Schuldspruch für Direns Todesschützen

Schuldspruch für Direns Todesschützen

Missoula (dpa) - Für die tödlichen Schüsse auf den 17 Jahre alten Austauschschüler Diren aus Hamburg ist der Angeklagte im US-Staat Montana schuldig gesprochen worden. Mehr


Pakistan will nach Schulmassaker Terroristen wieder hinrichten

Pakistan will nach Schulmassaker Terroristen wieder hinrichten

Islamabad (dpa) - Nach dem Massaker pakistanischer Talibankämpfer in einer Schule in Peshawar will die Regierung Terroristen künftig wieder hinrichten lassen. Das beschloss Premierminister Nawaz Sharif nach Angaben seines Büros vom Mittwoch.Für ... Mehr


Seehofer: «Pegida»-Demonstranten nicht pauschal verurteilen

Seehofer: «Pegida»-Demonstranten nicht pauschal verurteilen

München (dpa) - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) lehnt eine pauschale Verurteilung der Demonstranten bei den anti-islamischen «Pegida»-Kundgebungen ab. Der Zulauf habe «sicher auch mit Rechtsradikalen zu tun, die ihr politisches Süppchen ... Mehr