Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 04.09.2015

Neue Spekulationen über Steinmeier als Bundespräsident

Neue Spekulationen über Steinmeier als Bundespräsident

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat nach «Spiegel»-Informationen Interesse an der Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck erkennen lassen. Mehr


Korruption: Telefonmitschnitte belasten Guatemalas Ex-Präsidenten

Korruption: Telefonmitschnitte belasten Guatemalas Ex-Präsidenten

Guatemala-Stadt (dpa) - Im Korruptionsverfahren gegen den zurückgetretenen guatemaltekischen Präsidenten Otto Pérez belasten mehrere Telefonmitschnitte den früheren Staatschef schwer.Am zweiten Tag der Anhörung im Justizzentrum in Guatemala-Stadt ... Mehr


Massenvergiftung mit Drogen in Niedersachsen

Massenvergiftung mit Drogen in Niedersachsen

Handeloh (dpa) - Bei einer Massenvergiftung mit Amphetaminen sind im niedersächsischen Handeloh mehr als 30 Menschen verletzt worden. Die Erwachsenen im Alter zwischen 25 und 55 Jahren litten unter Wahnvorstellungen, Krämpfen, Schmerzen, Luftnot ... Mehr


Östliche EU-Staaten gegen feste Flüchtlingsquoten

Östliche EU-Staaten gegen feste Flüchtlingsquoten

Prag (dpa) - Europa bleibt in der Flüchtlingskrise gespalten. Die östlichen Länder Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn haben sich gemeinsam gegen verbindliche Quoten für die Aufnahme von Flüchtlingen ausgesprochen.«Wir bestehen auf ... Mehr


Hunderte Flüchtlinge in Ungarn zu Fuß auf dem Weg nach Westen

Hunderte Flüchtlinge in Ungarn zu Fuß auf dem Weg nach Westen

Budapest (dpa) - Hunderte Flüchtlinge haben sich in Ungarn zu Fuß auf den Weg gemacht, um ihre Reise nach Westeuropa fortzusetzen.Mit Händen und Füßen wehren sie sich gegen eine Registrierung in Ungarn, weil sie befürchteten, in diesem Fall in ... Mehr


Angebliche Finder des «Nazi-Zugs» gehen an die Öffentlichkeit

Angebliche Finder des «Nazi-Zugs» gehen an die Öffentlichkeit

Warschau/Walbrzych (dpa) - Zwei Männer haben sich im polnischen Fernsehen als Finder des mythenumwobenen «Nazi-Zugs» präsentiert. «Wir besitzen Beweise für seine Existenz», sagten Piotr Koper und Andreas Richter aus dem niederschlesischen ... Mehr


Nitratgehalt in deutschen Gewässern nimmt zu

Nitratgehalt in deutschen Gewässern nimmt zu

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen zu viel Dünger auf den Feldern sind in Deutschland rund ein Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs mit gesundheitsschädlichem Nitrat überbelastet. Mehr


Raser schütteln 24 Streifenwagen und einen Hubschrauber ab

Raser schütteln 24 Streifenwagen und einen Hubschrauber ab

Düsseldorf (dpa) - Nicht lang nach Mitternacht, Düsseldorfer Norden: Einer Polizeistreife sticht ein verdächtiger schwarzer Wagen ins Auge. Als die Beamten ihn kontrollieren wollen, gibt der Fahrer mächtig Gas. Mehr


Letztes Geleit für Aylan: Flüchtlingskind in Kobane beerdigt

Letztes Geleit für Aylan: Flüchtlingskind in Kobane beerdigt

Kobane (dpa) - Der auf der Flucht nach Europa ertrunkene dreijährige Aylan ist in seiner nordsyrischen Heimatstadt Kobane beigesetzt worden. Bilder zeigten am Freitag, wie der Vater den in ein weißes Tuch gehüllten Leichnam des kleinen Jungen im ... Mehr


Brand in hessischem Flüchtlingsheim - ein Schwerverletzter

Brand in hessischem Flüchtlingsheim - ein Schwerverletzter

Heppenheim (dpa) - Bei einem nächtlichen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft im südhessischen Heppenheim sind mehrere Bewohner verletzt worden. Ein Mann zog sich Knochenbrüche zu, als er aus einem Fenster im zweiten Stock des Gebäudes ... Mehr


Nach Schuss auf Einbrecher wegen Totschlags angeklagt

Nach Schuss auf Einbrecher wegen Totschlags angeklagt

Hannover (dpa) - Drei Monate nach dem tödlichem Schuss eines Autowerkstattinhabers auf einen 18 Jahre alten Einbrecher in Hannover hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags erhoben.«Wir gehen nicht davon aus, dass er in Notwehr ... Mehr


Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

München/Berlin (dpa) - Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren.Die Politik müsse dafür sorgen, «dass Asylbewerber nicht viele Monate vom ... Mehr


Streit um Homo-Ehe: US-Standesbeamtin sitzt in Beugehaft

Streit um Homo-Ehe: US-Standesbeamtin sitzt in Beugehaft

Louisville (dpa) - Drakonische Strafe für eine US-Standesbeamtin: Die strenggläubige Staatsbedienstete muss so lange in Beugehaft bleiben, bis sie ihre Weigerung aufgibt, homosexuelle Paare zu trauen.Das zuständige Gericht im Bundesstaat Kentucky ... Mehr


Wrackteil stammt von MH370

Wrackteil stammt von MH370

Paris (dpa) - Die auf der französischen Insel La Réunion gefundene Flügelklappe stammt vom vermissten Malaysia-Airlines-Flug MH370. Das bestätigte die weitergehende Untersuchung des Wrackteils, wie die in Frankreich zuständige Pariser ... Mehr


Östliche EU-Staaten beraten über Flüchtlingspolitik

Östliche EU-Staaten beraten über Flüchtlingspolitik

Prag (dpa) - Die Regierungschefs von Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn kommen heute in Prag zusammen, um ihre Flüchtlingspolitik abzustimmen. Die Länder waren zuletzt scharfer Kritik ausgesetzt, weil sie verbindliche Quoten zur ... Mehr

Donnerstag, 03.09.2015

500 Flüchtlinge verweigern Fahrt in ungarisches Aufnahmelager

500 Flüchtlinge verweigern Fahrt in ungarisches Aufnahmelager

Bicske (dpa) - Im ungarischen Bicske haben sich am Donnerstagabend rund 500 Flüchtlinge gegen ihren Transport in ein Flüchtlingslager gewehrt.Sie waren acht Stunden vorher an der Weiterreise nach Westen gehindert worden, wie die Polizei bestätigte. Mehr


Deutsch-französischer Vorstoß für Flüchtlingsquoten

Deutsch-französischer Vorstoß für Flüchtlingsquoten

Brüssel/Budapest/Bern (dpa) - Unter dem Druck dramatisch steigender Flüchtlingszahlen haben Deutschland und Frankreich eine gemeinsame Initiative für verbindliche Aufnahmequoten in der EU gestartet.«Das ist ein Prinzip der Solidarität», sagte ... Mehr


Trump verpflichtet sich Republikanern

Trump verpflichtet sich Republikanern

New York (dpa) - Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will nicht als unabhängiger Kandidat in den Wahlkampf ziehen. Trump unterzeichnete am Donnerstag eine entsprechende Erklärung der republikanischen Partei.Darin ... Mehr


Ängste der Deutschen wegen Krisen und Zuwanderung groß

Ängste der Deutschen wegen Krisen und Zuwanderung groß

Berlin (dpa) - Schuldenkrise, Extremismus, steigende Flüchtlingszahlen: Bei den Ängsten der Deutschen rangieren politische Themen einer neuen Studie zufolge vor privaten Sorgen. Mehr


Schwesig will flexible Betreuungszeiten in Kitas fördern

Schwesig will flexible Betreuungszeiten in Kitas fördern

Berlin/Mainz (dpa) - Mit bis zu 100 Millionen Euro in drei Jahren will Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) flexiblere Betreuungszeiten für Kinder fördern. Mehr


OB-Wahl in Köln wird nach Stimmzettel-Debakel verschoben

OB-Wahl in Köln wird nach Stimmzettel-Debakel verschoben

Köln (dpa) - In Köln ist die Verschiebung der Oberbürgermeisterwahl nach dem Durcheinander mit rechtswidrigen Stimmzetteln beschlossene Sache. Der neue Termin wird am Freitag in Absprache mit der Stadt festgelegt und bekanntgeben, wie die ... Mehr


Guatemalas Parlament billigt Rücktritt von Präsident Pérez

Guatemalas Parlament billigt Rücktritt von Präsident Pérez

Guatemala-Stadt (dpa) - Der guatemaltekische Kongress hat das Rücktrittsgesuch von Präsident Otto Pérez Molina angenommen. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag dafür, den Rücktritt zu akzeptieren.Bis zum Ende von Pérez' regulärer Amtszeit im ... Mehr


Flüchtlingshilfen: SPD-Spitze setzt auf Einigung mit Union

Flüchtlingshilfen: SPD-Spitze setzt auf Einigung mit Union

Mainz (dpa) - Die SPD sendet trotz einiger Vorbehalte vor dem Koalitionsgipfel zu Flüchtlingshilfen Einigungssignale an die Union. Die Sozialdemokraten sehen Vorschläge von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zu Grundgesetzänderungen und ... Mehr


Helmut Schmidt weiter zur Beobachtung auf Intensivstation

Helmut Schmidt weiter zur Beobachtung auf Intensivstation

Hamburg (dpa) - Nach der Entfernung eines Blutgerinnsels im Bein liegt Altbundeskanzler Helmut Schmidt weiter auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses.Der Grund dafür sei aber nicht, dass es ihm schlecht gehe, sagte ein Sprecher der ... Mehr


Kampagne warnt vor Smartphone-Nutzung im Auto

Kampagne warnt vor Smartphone-Nutzung im Auto

München (dpa) - Kurz eine E-Mail lesen, eine WhatsApp-Nachricht verschicken oder telefonieren: Viele Autofahrer nutzen ihr Smartphone am Steuer - doch das kann böse enden.Der Autoclub Mobil in Deutschland und der TÜV Süd haben jetzt eine Kampagne ... Mehr