Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land

Wurde Europa «erpresst»?

Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land

Rom/Tripolis (dpa) - Hunderte Bootsflüchtlinge, deren Aufnahme Italien hartnäckig verweigert hatte, sind nach tagelanger Blockade im Mittelmeer in Sizilien an Land gegangen.Erst nach der Zusage von Deutschland und anderen EU-Ländern, jeweils 50 ... Mehr


Abschiebung von Sami A. Tage im Voraus geplant

Wer wusste wann was?

Abschiebung von Sami A. Tage im Voraus geplant

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Das Vorgehen der deutschen Behörden bei der umstrittenen Abschiebung des islamistischen Gefährders Sami A. wirft immer mehr Fragen auf.Obwohl die Planungen für die Abschiebung schon weit fortgeschritten waren, war das ... Mehr


Putin streitet Einmischung in US-Wahl ab

Gipfel in Helsinki

Putin streitet Einmischung in US-Wahl ab

Helsinki (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Einmischung in den US-Wahlkampf im Jahr 2016 klar zurückgewiesen. Das sagte er nach einem Treffen mit US-Präsident Donald Trump am Montag in Helsinki.«Ich wiederhole, was ich schon ... Mehr


Suizid in Afghanistan: Familie beerdigt jungen Abgeschobenen

Acht Jahre in Deutschland

Suizid in Afghanistan: Familie beerdigt jungen Abgeschobenen

Kabul (dpa) - Rund zehn Tage nach dem Selbstmord des aus Deutschland abgeschobenen Afghanen Dschamal M. in Kabul hat die Familie den jungen Mann in Nordafghanistan beerdigt.Am Sonntag sei die Trauerfeier gewesen, sagte sein Bruder S. Mehr


Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

Besuch von Pflegeeinrichtung

Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

Paderborn (dpa) - Mit einer flächendeckend guten Bezahlung von Pflegekräften will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Beruf attraktiver machen.«Es gibt ganz unterschiedlich getragene Einrichtungen und für alle gilt: Die Menschen, die dort ... Mehr


Vorschlag einer Notaufnahmen-Gebühr sorgt für Unmut

Überflüssige Besuche

Vorschlag einer Notaufnahmen-Gebühr sorgt für Unmut

Berlin (dpa) - Der Vorschlag, Patienten für den unnötigen Besuch der Notaufnahme zur Kasse zu bitten, hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst.Sozialverbände und Patientenschützer verwiesen auf den Ärztemangel in bestimmten Regionen und warnten ... Mehr


Tramperin getötet: Spanien will Verdächtigen ausliefern

Lastwagenfahrer in Haft

Tramperin getötet: Spanien will Verdächtigen ausliefern

Bayreuth/Madrid (dpa) - Der Tatverdächtige im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. soll nach Deutschland ausgeliefert werden. Die spanische Justiz habe ein entsprechendes Auslieferungsersuchen grundsätzlich bewilligt, sagte der Leitende ... Mehr


Handelskonflikt mit Trump: EU und China rücken zusammen

Gipfel in Peking

Handelskonflikt mit Trump: EU und China rücken zusammen

Peking (dpa) - Der Handelskonflikt mit US-Präsident Donald Trump lässt die Europäische Union und China wieder zusammenrücken. Auf ihrem 20. EU-China-Gipfel am Montag in Peking machten beide Seiten selbst in festgefahrenen Handelsfragen wieder ... Mehr


Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien

Aleppo

Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei Luftangriffen auf einen iranischen Stützpunkt im Norden Syriens sind nach Angaben von Menschenrechtlern neun Menschen getötet worden.Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte sowie syrische Militärkreise machten die ... Mehr


Ausschreitungen in Frankreich

Nach WM-Sieg

Ausschreitungen in Frankreich

Paris (dpa) - Bei den Jubelfeiern nach dem WM-Sieg ihres Teams über Kroatien ist es in mehreren französischen Städten zu Ausschreitungen gekommen.Die Feiern von Hunderttausenden Fans wurden in der Nacht zu Montag vor allem in Paris, Lyon, ... Mehr


EU besorgt über Gewalt in Nicaragua

Rund 50 Tote

EU besorgt über Gewalt in Nicaragua

Managua (dpa) - Die EU hat sich besorgt über die eskalierende Gewalt in Nicaragua gezeigt. Die Angriffe auf Studenten und Zivilisten sowie die Verzögerung bei der Bereitstellung medizinischer Hilfe seien bedauerlich, sagte eine Sprecherin der ... Mehr

Sonntag, 15.07.2018

Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel

Eskaltion in Nahost

Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas hat die Furcht vor einem neuen Krieg befeuert.Militante Palästinenser griffen Israel seit Freitagabend mit mehr als 220 Raketen und ... Mehr


Barley mahnt im Fall Sami A. zur Einhaltung des Rechts

Bin Ladens Ex-Leibwächter

Barley mahnt im Fall Sami A. zur Einhaltung des Rechts

Düsseldorf/Tunis (dpa) - Nach der möglicherweise rechtswidrigen Abschiebung des Gefährders Sami A. warnt Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) vor einem Schaden für den Rechtsstaat. Mehr


May: Trump riet mir beim Brexit zur Klage gegen die EU

Britische Premierministerin

May: Trump riet mir beim Brexit zur Klage gegen die EU

London (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der britischen Premierministerin Theresa May geraten, die Europäische Union im Zusammenhang mit dem EU-Austritt Großbritanniens zu verklagen.«Er sagte mir, ich solle die EU verklagen und mich nicht auf ... Mehr


Tödlicher Unfall in Gaggenau: Verdächtiger hatte getrunken

Fahrer streitet Vorwürfe ab

Tödlicher Unfall in Gaggenau: Verdächtiger hatte getrunken

Gaggenau (dpa) - Ein Autofahrer hat eine Oma und ihren kleinen Enkel auf einem Gehweg der badischen Stadt Gaggenau überfahren und die Verletzten hilflos zurückgelassen.Die 54-jährige Frau und der sieben Monate alte Junge starben nach dem ... Mehr


Thailand: Rettungstaucher spottet über Musks Mini-U-Boot

«Nur ein PR-Gag»

Thailand: Rettungstaucher spottet über Musks Mini-U-Boot

Bangkok (dpa) - Bergung per Mini-U-Boot? Für dieses Hilfsangebot des milliardenschweren Unternehmers Elon Musk hat ein an dem Höhlendrama in Thailand beteiligter Rettungstaucher nicht mehr als Hohn und Spott übrig.«Er kann sich sein U-Boot dahin ... Mehr


Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort anzutreffen

Bericht

Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort anzutreffen

Berlin (dpa) - Jeder zweite Abzuschiebende wird einem Medienbericht zufolge von der Polizei am Rückführungstermin nicht an seinem Meldeort angetroffen.Das gehe aus einer internen Auswertung der Bundespolizei hervor, schreibt die «Welt am Sonntag». Mehr


Kampf gegen Altersarmut für Bürger besonders wichtig

Umfrage

Kampf gegen Altersarmut für Bürger besonders wichtig

Berlin (dpa) - Der Kampf gegen Altersarmut und das Herstellen gleicher Bildungschancen sind für die Bundesbürger nach einer Umfrage die wichtigsten politischen Themen für eine Wahlentscheidung.Eine Begrenzung der Zuwanderung, über die die Politik ... Mehr

Samstag, 14.07.2018

Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Eskalation in Nahost

Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein neuer heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas nährt die Sorge vor einem neuen Krieg. Militante Palästinenser griffen Israel mit 100 Raketen und Mörsergranaten an, wie die ... Mehr


Frankreich begeht Nationalfeiertag mit großer Militärparade

Gedenken an Nizza-Opfer

Frankreich begeht Nationalfeiertag mit großer Militärparade

Paris/Nizza (dpa) - Frankreich hat mit einer großen Militärparade in Paris seinen Nationalfeiertag begangen. Überschattet wurden die Feierlichkeiten jedoch vom Gedenken an den Terroranschlag von Nizza, der sich am Samstag zum zweiten Mal ... Mehr


Nach Selbstmordanschlag in Pakistan: Mehr als 140 Tote

Zahl der Opfer steigt weiter

Nach Selbstmordanschlag in Pakistan: Mehr als 140 Tote

Islamabad (dpa) - Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten bis Samstag nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen.Weitere 200 Menschen seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter am ... Mehr


Druckabfall im Ferienflieger: 33 Passagiere in Klinik

Flug nach Kroatien

Druckabfall im Ferienflieger: 33 Passagiere in Klinik

Hahn (dpa) - Nach einem plötzlichen Druckabfall in der Kabine eines Ryanair-Ferienfliegers auf dem Weg nach Kroatien sind mehr als 30 Passagiere ins Krankenhaus gebracht worden.«Die Fluggäste klagten über Kopf- und Ohrenschmerzen und litten an ... Mehr


Geschlagener jüdischer Professor wirft Polizei «Lügen» vor

Bonn

Geschlagener jüdischer Professor wirft Polizei «Lügen» vor

Bonn (dpa) - Der israelische Hochschullehrer aus den USA, der am Mittwoch in Bonn von einem Deutschen mit palästinensischen Wurzeln angegriffen worden war, hat schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben.In einem Brief an die Deutsche ... Mehr


Auto rammt Kinderwagen: Oma und Baby tot

Fahrer streitet Vorwürfe ab

Auto rammt Kinderwagen: Oma und Baby tot

Gaggenau (dpa) - Ein Autofahrer hat eine Oma und ihren kleinen Enkel in einem Wohngebiet der badischen Stadt Gaggenau überfahren und die Verletzten hilflos zurückgelassen.Die 54-Jährige und der sieben Monate alte Junge starben nach dem Zusammenprall. Mehr


Pakistans Ex-Premier will Berufung gegen Haftstrafe einlegen

Nach Festnahme am Flughafen

Pakistans Ex-Premier will Berufung gegen Haftstrafe einlegen

Islamabad (dpa) - Nach seiner Festnahme am Flughafen der ostpakistanischen Großstadt Lahore will Pakistans Ex-Premier Nawaz Sharif Berufung gegen eine zehnjährige Haftstrafe einlegen.Zudem werde sich Sharif am Montag um eine Freilassung gegen ... Mehr