Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ratingagentur Fitch stuft Argentinien als Zahlungsausfall ein

Ratingagentur Fitch stuft Argentinien als Zahlungsausfall ein

New York (dpa) - Die Ratingagentur Fitch hat Argentinien als «eingeschränkten Zahlungsausfall» eingestuft, weil das Land wegen eines Rechtsstreits mit US-Hedgefonds seine Staatsanleihen nicht mehr vollständig bedienen kann.Argentinien habe es bei ... Mehr


Audi präsentiert kleines Umsatz- und Gewinnplus

Audi präsentiert kleines Umsatz- und Gewinnplus

München/Ingolstadt (dpa) - Audi verkauft mehr Autos als je zuvor. Auch im ersten halben Jahr stellte die VW-Tochter Rekorde auf. In der Kasse macht sich das zuletzt aber immer weniger bemerkbar.Das Umsatzplus fiel im zweiten Jahresviertel ... Mehr


Fiat-Aktionäre stimmen über Fusion mit Chrysler ab

Fiat-Aktionäre stimmen über Fusion mit Chrysler ab

Turin (dpa) - Die Fiat-Aktionäre stimmen heute über die vorbereitete Verschmelzung des italienischen Autobauers mit dem US-Hersteller Chrysler ab.Die Fusion war von Fiat-Boss Sergio Marchionne nach und nach eingeleitet worden, die Nummer drei der ... Mehr

Donnerstag, 31.07.2014

Ölmultis verdienen glänzend

Ölmultis verdienen glänzend

Irving/London (dpa) - Öl und Gas erweisen sich durch die Bank als höchst lukratives Geschäft für die Multis. Dank einer höheren Fördermenge, besserer Preise und des Verkaufs von Firmenteilen konnten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips ihre ... Mehr


New Yorker Schlusskurse am 31.07.2014

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 31.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, ... Mehr


Franzosen wollen Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen

Franzosen wollen Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen

Paris/Bonn (dpa) - Die Deutsche Telekom könnte ihre US-Mobilfunktochter am Ende doch noch loswerden. Der aufstrebende französische Internet- und Mobilfunkanbieter Iliad bestätigte am Donnerstagabend (Ortszeit) in Paris ein Interesse an T-Mobile ... Mehr


DAX: Schlusskurse im Späthandel am 31.07.2014 um 20:31 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 31.07.2014 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt Mehr


Unternehmenszahlen und Krisenländer belasten Aktienmarkt

Frankfurt/Main (dpa) - Enttäuschende Unternehmenszahlen und fortwährende Sorgen um Krisenländer haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag stark belastet. Zeitweise fiel der Dax unter die Marke von 9400 Punkten, die er zuletzt im April ... Mehr


DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.07.2014 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt Mehr


Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Nürnberg (dpa) - Trotz Sommerflaute und wachsender Sorgen über den sich zuspitzenden Ukraine-Konflikt gab es im Juli so wenig Arbeitslose wie zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Mehr


Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

New York (dpa) - Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf ... Mehr


Sorten- und Devisenkurse am 31.07.2014

Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 31.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):Quelle: Sorten: Reisebank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 31.07.2014 16:30 Uhr Mehr


VW läutet Sparkurs ein

VW läutet Sparkurs ein

Wolfsburg (dpa) - Europas größter Autokonzern Volkswagen will die Ertragskrise seiner Kernmarke mit milliardenschweren Sparanstrengungen stoppen. Im ersten Halbjahr sank das Ergebnis der Marke VW-Pkw vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein ... Mehr


Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

Herzogenaurach (dpa) - Adidas zieht angesichts wachsender Probleme in Russland und größerer Schwierigkeiten im Golf-Geschäft die Notbremse. Kurz nach der erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft muss der Sportartikelhersteller nicht nur ... Mehr


Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg (dpa) - Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 31.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):* VortagsstandQuelle: Reuters/oraise Stand: 31.07.2014 15:15 Uhr Mehr


Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Lissabon (dpa) - Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Mehr


Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

Essen/Düsseldorf (dpa) - Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem «Handelsblatt», das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust ... Mehr


Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

München (dpa) - Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder ... Mehr


DAX: Kurse im XETRA-Handel am 31.07.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Mehr


Metro rutscht in die roten Zahlen

Metro rutscht in die roten Zahlen

Düsseldorf (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte ... Mehr


Fußball-Fieber und Export treiben Bierabsatz nach oben

Fußball-Fieber und Export treiben Bierabsatz nach oben

Wiesbaden (dpa) - Durstige Fußballfans und der starke Export haben den deutschen Brauereien einen steigenden Bierabsatz beschert. Im ersten Halbjahr 2014 kletterte die Gesamtmenge um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische ... Mehr


Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im ... Mehr


Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ukraine-Krise bremst den erhofften Aufschwung im Maschinenbau. Die deutsche Schlüsselindustrie senkte am Donnerstag ihre Wachstumsprognose von drei auf nur noch ein Prozent in diesem Jahr.Der Konflikt mit Russland ... Mehr


Continental hebt Jahresprognose an

Continental hebt Jahresprognose an

Hannover (dpa) - Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose.Jedoch dürfte sich der positive Effekt beim Rohstoffeinkauf für die Reifen ... Mehr


Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer

Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer

Berlin (dpa) - Eine stärkere Präsenz von Frauen in Spitzenposten der Wirtschaft wird aus Sicht von Bundesjustizminister Heiko Maas nicht an fehlenden Bewerberinnen scheitern.«Ich gehe jede Wette ein, dass in den Aufsichtsräten der börsennotierten ... Mehr