Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 02.08.2015

DIW-Chef: Deutschland auf Zuwanderung angewiesen

DIW-Chef: Deutschland auf Zuwanderung angewiesen

Berlin (dpa) - Deutschland braucht aus Sicht des Wirtschaftsinstituts DIW ein Einwanderungsgesetz.«Zur Sicherung des Wohlstands ist Deutschland immer stärker auf Zuwanderung angewiesen», sagte der Präsident des Deutschen Instituts für ... Mehr


Größtes Containerschiff der Welt in Hamburg getauft

Größtes Containerschiff der Welt in Hamburg getauft

Hamburg (dpa) - Das größte Containerschiff der Welt ist in Hamburg auf den Namen «MSC Zoe» getauft worden. Taufpatin und Namensgeberin ist die vierjährige Zoe Vago, eine Enkelin des Firmengründers und MSC-Vorstandsvorsitzenden Gianluigi ... Mehr


Experte: Billiger Diesel beschleunigt Boom bei Geländewagen

Experte: Billiger Diesel beschleunigt Boom bei Geländewagen

Berlin/Essen (dpa) - Billiger Dieselkraftstoff, mehr SUV: Der niedrige Dieselpreis beschleunigt aus Sicht des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer den Absatzboom bei sportlichen Geländewagen (SUV). Mehr


BMW-Chef: Autobranche muss schneller werden

BMW-Chef: Autobranche muss schneller werden

München/Frankfurt (dpa) - Die Autobranche muss aus Sicht von BMW-Chef Harald Krüger angesichts des digitalen Wandels künftig schneller auf neue Entwicklungen reagieren.Dabei könne sich die Autoindustrie einiges von Internet-Konzernen wie Apple ... Mehr

Samstag, 01.08.2015

Weltgrößtes Containerschiff «MSC Zoe» legt in Hamburg

Weltgrößtes Containerschiff «MSC Zoe» legt in Hamburg

Hamburg (dpa) - Das größte Containerschiff der Welt hat am Samstag im Hamburger Hafen angelegt. Nach einem Wendemanöver auf der Elbe bugsierten Schlepper die 395 Meter lange «MSC Zoe» in den Waltershofer Hafen, wo sie am Containerterminal von ... Mehr


Uber in Finanzierungsrunde mit 50 Mrd Dollar bewertet

Uber in Finanzierungsrunde mit 50 Mrd Dollar bewertet

San Francisco (dpa) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber ist in seiner jüngsten Finanzierungsrunde laut einem Zeitungsbericht mit 50 Milliarden Dollar bewertet worden.Die Firma aus San Francisco habe dabei insgesamt rund eine Milliarde ... Mehr


Spielehersteller Ravensburger will Produktpalette erweitern

Spielehersteller Ravensburger will Produktpalette erweitern

Ravensburg/Berlin (dpa) - Der Spielehersteller Ravensburger will seine Einkaufstour nach der Übernahme des schwedischen Spielzeugmachers Brio fortsetzen.«Wir planen eine Ausweitung der Produktpalette», sagte Vorstandschef Karsten Schmidt der ... Mehr


Kienbaum-Studie: Ingenieurgehälter stark im Plus

Kienbaum-Studie: Ingenieurgehälter stark im Plus

Gummersbach (dpa) - Führungskräfte in technischen Berufen sind in deutschen Unternehmen nach wie vor stark gefragt und hoch bezahlt.Nach einer neuen Vergütungsstudie der Beratungsgesellschaft Kienbaum verdienen Ingenieure derzeit im Schnitt 3,2 ... Mehr


Deutschlands Topkonzerne auf Rekordkurs

Deutschlands Topkonzerne auf Rekordkurs

Frankfurt/Main (dpa) - Die Zahlen sind eindrucksvoll: Deutschlands Topkonzerne scheinen allen Turbulenzen zum Trotz ungebremst auf Rekordkurs.Der Gesamtumsatz der Dax-Unternehmen, die bisher Bilanzen für April bis Juni vorgelegt haben, stieg um ... Mehr

Freitag, 31.07.2015

New Yorker Schlusskurse am 31.07.2015

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 31.07.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei ... Mehr


DAX: Schlusskurse im Späthandel am 31.07.2015 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 31.07.2015 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Mehr


Deutsche Aktien gehen freundlich ins Wochenende

Deutsche Aktien gehen freundlich ins Wochenende

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag freundlich ins Wochenende gegangen. Der Dax schloss 0,46 Prozent höher bei 11 308,99 Punkten. «Die Wall Street drehte nach oben und das half der Börse», sagte Analyst Andreas Paciorek ... Mehr


DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.07.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Mehr


EU-Kommission prüft Übernahme von TNT Express durch FedEx

EU-Kommission prüft Übernahme von TNT Express durch FedEx

Brüssel/Atlanta (dpa) - Die EU-Kommission prüft die Milliardenfusion der beiden Post-Konkurrenten TNT Express und FedEx genauer. Wenn das US-Unternehmen FedEx wie geplant den niederländischen Rivalen TNT Express übernähme, blieben von derzeit ... Mehr


Sorten- und Devisenkurse am 31.07.2015

Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 31.07.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 31.07.2015 16:34 Uhr Mehr


Ölmultis leiden weiter: Shell, BP, Exxon und Co. unter Druck

Ölmultis leiden weiter: Shell, BP, Exxon und Co. unter Druck

Washington (dpa) - Die Leidenszeit für die großen Ölkonzerne hält an: Branchenschwergewichte wie Shell, BP, Exxon Mobil oder Chevron müssen wegen der anhaltend niedrigen Ölpreise kräftige Abstriche beim Gewinn machen.Massiver Stellenabbau und ... Mehr


Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar

Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0967 (Donnerstag: 1,0955) US-Dollar fest. Mehr


Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg (dpa) - Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 31.07.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):* VortagesstandQuelle: Reuters/oraise Stand: 31.07.2015 15:15 Uhr Mehr


Russland-Sanktionen setzen deutsche Wirtschaft unter Druck

Russland-Sanktionen setzen deutsche Wirtschaft unter Druck

Moskau (dpa) - Nach mehr als einem Jahr westlicher Sanktionen gegen Russland ist die Stimmung der deutschen Unternehmer im Riesenreich schlecht. «85 Prozent der Firmen beurteilen die Wirtschaftsentwicklung in Russland negativ oder leicht ... Mehr


Zahl der Arbeitslosen im Euroraum steigt leicht

Zahl der Arbeitslosen im Euroraum steigt leicht

Luxemburg (dpa) - Mehr Arbeitslose im Euroraum: Die Zahl der Männer und Frauen ohne Job ist im Juni gegenüber dem Vormonat um 31 000 Personen auf 17,756 Millionen gestiegen. Mehr


Daimler: Kein anhaltendes Einknicken des Automarkts in China

Daimler: Kein anhaltendes Einknicken des Automarkts in China

Stuttgart (dpa) - Daimlers China-Chef Hubert Troska rechnet nicht zwangsläufig mit einem Ende des Autobooms in China. «Sofern sich die Börsenlandschaft bald wieder stabilisiert, gehe ich davon aus, dass das nur einen vorübergehenden Effekt und ... Mehr


DAX: Kurse im XETRA-Handel am 31.07.2015

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt Mehr


A400M-Absturz trübt glänzende Airbus-Bilanz

A400M-Absturz trübt glänzende Airbus-Bilanz

Toulouse (dpa) - Der Absturz eines Militärtransporters A400M kommt den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus teuer zu stehen. Im zweiten Quartal drückten erneute Zusatzkosten von 290 Millionen Euro für das Hoffnungsträger-Projekt den operativen ... Mehr


Anstieg der Verbraucherpreise in den Euro-Ländern bleibt niedrig

Anstieg der Verbraucherpreise in den Euro-Ländern bleibt niedrig

Luxemburg (dpa) - Der Anstieg der Verbraucherpreise in den 19 Euro-Ländern bleibt auf niedrigem Niveau. Nach einer ersten Schätzung der europäischen Statistikbehörde Eurostat lag die jährliche Inflationsrate im Juli bei durchschnittlich 0,2 Prozent. Mehr


Bund plant weiteres Sonderprogramm für kleine Bahnhöfe

Bund plant weiteres Sonderprogramm für kleine Bahnhöfe

Berlin (dpa) - Der Bund will mit einem weiteren Sonderprogramm kleinere Bahn-Haltestellen modernisieren. 50 Millionen Euro stehen bis 2018 bereit, um etwa Barrieren für Alte und Menschen mit Behinderung zu beseitigen.Dabei geht es um ... Mehr