Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Hamm (dpa) - Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt weiter in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm verwarf am Donnerstag die Haftbeschwerde des 61-jährigen als unbegründet.Es bestehe nach wie vor Fluchtgefahr, urteilte der 5. Mehr


Dax frohlockt über US-Geldpolitik und gutes Geschäftsklima

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aussicht auf eine anhaltende Geldflut in den USA und gute heimische Konjunkturdaten haben den Dax am Donnerstag beflügelt. Am Nachmittag notierte der deutsche Leitindex 2,15 Prozent höher bei 9749,43 Punkten. Mehr


Autobauer stoppen Verkäufe in Russland

Autobauer stoppen Verkäufe in Russland

Moskau (dpa) - Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die ersten Autobauer ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter General Motors (GM) habe damit schon am 16. Mehr


US-Notenbank verspricht vorerst weiter Billiggeld

US-Notenbank verspricht vorerst weiter Billiggeld

Washington (dpa) - Kein Ende der Ära des billigen Geldes - vorerst zumindest. Die US-Notenbank Fed wird sich Zeit beim Ausstieg aus dem geldpolitischen Krisenmodus lassen und die Finanzmärkte weiter mit rekordniedrigen Zinsen antreiben.An den ... Mehr


DAX: Kurse im XETRA-Handel am 18.12.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.12.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am ... Mehr


Maschinenbauer nach Rekordjahr optimistisch für 2015

Maschinenbauer nach Rekordjahr optimistisch für 2015

Frankfurt/M. (dpa) - Die deutschen Maschinenbauer steuern trotz des schwachen Russlandgeschäfts auf ein Rekordjahr zu.«Unterm Strich konnten wir 2014 sowohl beim Umsatz mit 212 Milliarden Euro als auch in der Produktion mit 199 Milliarden Euro ... Mehr


IfW erwartet Konjunkturimpulse in Deutschland

IfW erwartet Konjunkturimpulse in Deutschland

Kiel (dpa) - Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) erwartet in Deutschland Konjunkturimpulse durch mehr Konsum und höhere Unternehmensinvestitionen.Daher hob das IfW seine Prognose für die Wirtschaftsleistung leicht auf 1,5 Prozent für ... Mehr


Stimmung in der Wirtschaft hat sich erneut verbessert

Stimmung in der Wirtschaft hat sich erneut verbessert

München (dpa) - In den Chefetagen der deutschen Wirtschaft blicken die Manager kurz vor Weihnachten zuversichtlicher ins neue Jahr als noch im Herbst. Der Ifo-Geschäftsklimaindex als wichtiges Stimmungsbarometer für die Entwicklung der Wirtschaft ... Mehr


Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Zürich (dpa) - Die Schweizer Notenbank wehrt sich mit der Einführung von Negativzinsen gegen eine weitere Aufwertung des Schweizer Franken.Guthaben anderer Banken auf ihren Girokonten werden vom 22. Mehr


Amazon-Streik: Verdi setzt auf Konfrontation

Amazon-Streik: Verdi setzt auf Konfrontation

Bad Hersfeld/Leipzig (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon am frühen Morgen fortgesetzt. Aufgerufen waren Mitarbeiter am größten deutschen Standort im hessischen Bad Hersfeld sowie in Leipzig, Werne und ... Mehr

Mittwoch, 17.12.2014

New Yorker Schlusskurse am 17.12.2014

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 17.12.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in ... Mehr


Studie: Billigflieger sind teurer geworden

Studie: Billigflieger sind teurer geworden

Köln (dpa) - Die von deutschen Flughäfen aus startenden Billigflieger sind nach einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) teurer geworden.Je nach Fluglinie lagen die Durchschnittspreise für einen einfachen Flug im ... Mehr


Bahn-Fahrgäste müssen vorerst keine Streiks fürchten

Bahn-Fahrgäste müssen vorerst keine Streiks fürchten

Berlin (dpa) - Bei der Deutschen Bahn ist die Gefahr eines Streiks auf absehbare Zeit gebannt. Nach monatelangem Streit sind der Konzern und die Lokführergewerkschaft GDL auf dem Weg zu einem Tarifabschluss für das Jahr 2014 vorangekommen.Von ... Mehr


EU deckelt Gebühren beim Kreditkarten-Einkauf

EU deckelt Gebühren beim Kreditkarten-Einkauf

Brüssel (dpa) - In Europa sinken die Gebühren für Einkäufe mit Kredit- und EC-Karten. Damit würden Händler entlastet und letztlich auch die Kunden, teilte das Europaparlament nach Verhandlungen mit Vertretern der 28 EU-Mitgliedstaaten mit.Der ... Mehr


DAX: Schlusskurse im Späthandel am 17.12.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.12.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Mehr


Umweltorganisationen unzufrieden mit EU-Fischfangmengen für 2015

Umweltorganisationen unzufrieden mit EU-Fischfangmengen für 2015

Brüssel/Hamburg (dpa) - Die Vereinbarungen der EU-Staaten zu Fischfangmengen für das Jahr 2015 sind bei Umweltschützern auf Kritik gestoßen.Die zuständigen Minister hatten sich am Dienstagabend in Brüssel auf Fangmengen für die Nordsee und den ... Mehr


DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.12.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.12.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und ... Mehr


Streiks an Amazon-Standorten bis Samstag verlängert

Streiks an Amazon-Standorten bis Samstag verlängert

Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi will mit der bisher härtesten Streikwelle den Online-Versandhändler Amazon im wichtigen Weihnachtsgeschäft treffen.Der zunächst dreitägige Ausstand werde am bundesweit größten Standort in Bad Hersfeld ... Mehr


Moskau stemmt sich gegen Rubelkrise - Apple stoppt Onlineverkauf

Moskau stemmt sich gegen Rubelkrise - Apple stoppt Onlineverkauf

Moskau/Berlin (dpa) - Die russische Regierung stemmt sich gegen die Rubelkrise. Zur Stützung der schwachen Währung begann das russische Finanzministerium damit, Devisenreserven auf den Markt zu werfen. Mehr


Sorten- und Devisenkurse am 17.12.2014

Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 17.12.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro).Quelle: Sorten: Reisebank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 17.12.2014 16:30 Uhr Mehr


Gericht kippt Steuerrabatt für Firmenerben

Gericht kippt Steuerrabatt für Firmenerben

Karlsruhe (dpa) - Firmenerben müssen sich auf strengere Regeln bei der Erbschaftsteuer einstellen. Das Bundesverfassungsgericht kippte die seit 2009 geltende großzügige Verschonung von Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer aus mehreren Gründen ... Mehr


Zetsche: Eine Million E-Autos bis 2020 nur mit Finanzanreizen möglich

Zetsche: Eine Million E-Autos bis 2020 nur mit Finanzanreizen möglich

Duisburg (dpa) - Das Ziel von einer Million Elektro-Autos auf deutschen Straßen bis 2020 ist nach Einschätzung von Daimler-Chef Dieter Zetsche wahrscheinlich nur mit finanziellen Anreizen für die Käufer zu erreichen.Zetsche sagte am Mittwoch ... Mehr


Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg (dpa) - Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 17.12.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):* VortagsstandQuelle: Reuters/oraise Stand: 17.12.2014 15:15 Uhr Mehr


DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.12.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.12.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt Mehr


BayernLB verklagt Österreich auf 2,4 Milliarden Euro

BayernLB verklagt Österreich auf 2,4 Milliarden Euro

München (dpa) - Die BayernLB hat die Republik Österreich auf Rückzahlung von 2,4 Milliarden Euro für die einstige Tochter Hypo Alpe Adria verklagt.Die Klage sei beim Handelsgericht in Wien eingereicht worden, sagte ein Sprecher der Landesbank. Mehr