Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Skepsis gegenüber Strategie

Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Hannover/New York (dpa) - Es ist eine Wette auf die Zukunft des Autos - befeuert durch heißgelaufene Erwartungen, aber auch die Angriffslust des Underdogs. Tesla zog beim Börsenwert an Volkswagen als größtem Hersteller der Welt vorbei.Der ... Mehr


EZB bestätigt Zinstief im Euroraum

Leitzins bleibt bei Null

EZB bestätigt Zinstief im Euroraum

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter halten die Zinsen im Euroraum auf Rekordtief. Der Leitzins bleibt bei null Prozent, Banken müssen für geparkte Gelder weiterhin 0,5 Prozent Zinsen an die Europäische Zentralbank (EZB) zahlen.Der ... Mehr


Spielwarenbranche entdeckt die Nachhaltigkeit

Kurzlebige Trends

Spielwarenbranche entdeckt die Nachhaltigkeit

Nürnberg (dpa) - Für unsere Kinder wollen wir nur das Beste. Doch wenn es um Spielsachen geht, vergessen Eltern und Großeltern mitunter alle guten Vorsätze. «Wenn man Spielzeug kauft, möchte man das Leuchten in den Augen der Kinder sehen», sagt ... Mehr


Dax gibt nach

Börse in Frankfurt

Dax gibt nach

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind auch am Donnerstag in der Defensive geblieben. Nachdem der Leitindex Dax am Mittwoch bereits etwas tiefer aus dem Handel gegangen war, gab er bis zum Mittag nun um rund 0,29 Prozent ... Mehr


160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum

Längere Pause steht bevor

160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum

Berlin (dpa) - Der Ausbau der Windenergie auf See ist im vergangenen Jahr noch einmal vorangekommen, steht aber nun vor einer längeren Pause.Insgesamt gingen 2019 in Deutschland auf dem Meer 160 neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von 1,11 ... Mehr


USA: Es gibt keine Fristen im Handelsstreit mit der EU

Verhandlungen gehen weiter

USA: Es gibt keine Fristen im Handelsstreit mit der EU

Davos (dpa) - Im Handelsstreit mit der Europäischen Union geben sich die USA entspannt. «Es gibt keine Fristen», sagte Wirtschaftsminister Wilbur Ross am Donnerstag vor Journalisten in Davos.«Der Präsident (Donald Trump) hat die Entscheidung ... Mehr


Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

«Dieselgate»-Skandal

Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

Toronto (dpa) - Kanada hat wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften im «Dieselgate»-Skandal eine millionenschwere Strafe gegen den Volkswagen-Konzern verhängt.Dem deutschen Autobauer werden Geldbußen in Höhe von 196,5 Millionen ... Mehr

Mittwoch, 22.01.2020

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.01.2020 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.01.2020 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.01.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen ... Mehr


Konjunkturhoffnung und Billiggeld: Dax kurz auf Rekordhoch

Börse in Frankfurt

Konjunkturhoffnung und Billiggeld: Dax kurz auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Konjunkturoptimismus, Billiggeld der Notenbanken und Entspannung in Nahost: In diesem Umfeld hat der Dax am Mittwoch nach langem Anlauf den Sprung auf ein Rekordhoch geschafft.Der deutsche Leitindex stieg gleich am Morgen ... Mehr


DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.01.2020 um 17:55 Uhr

Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.01.2020 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.01.2020 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.(Stand und Veränderung zur ... Mehr


Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps

Weltwirtschaftsforum in Davos

Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps

Davos (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht Europa Druck. Wenn sich die EU nicht rasch mit der US-Regierung auf ein neues Handelsabkommen einigen sollte, drohten neue Strafzölle auf den Import von Autos und anderen Waren, warnte Trump am Rande ... Mehr


Medien: Bei Autovermieter Buchbinder waren Kundendaten offen

Großes Datenleck

Medien: Bei Autovermieter Buchbinder waren Kundendaten offen

Berlin (dpa) - Bei der Autovermietung Buchbinder waren laut einem Medienbericht wegen eines Fehlers in großem Stil Kundendaten über das Netz zugänglich.Die rund fünf Millionen Dateien mit umfangreicher Firmenkorrespondenz enthielten unter anderem ... Mehr


VW teilt gegen Ex-FBI-Chef aus

«Dieselgate»

VW teilt gegen Ex-FBI-Chef aus

Wolfsburg/San Francisco (dpa) - Volkswagen verdächtigt den früheren FBI-Chef Louis Freeh des Geheimnisverrats und will dessen Berufung zum Gutachter in Schadenersatz-Prozessen in den USA vereiteln.Der ehemalige Leiter der amerikanischen ... Mehr


Lufthansa und Ufo sprechen konstruktiv miteinander

Friedensgespräche

Lufthansa und Ufo sprechen konstruktiv miteinander

Frankfurt/Main (dpa) - Die Friedensgespräche zwischen der Lufthansa und der Kabinengewerkschaft Ufo verlaufen nach Angaben aus Verhandlungskreisen konstruktiv.Man habe den Eindruck, dass das Unternehmen sein am Montag vorgelegtes Angebot ernst ... Mehr


DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.01.2020 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.01.2020 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.01.2020 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am ... Mehr


Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Weltmarktführer

Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Künzelsau (dpa) - Vor allem dank guter Geschäfte im Ausland hat der Handelskonzern Würth vergangenes Jahr erstmals mehr als 14 Milliarden Euro Umsatz erzielt, aber weniger Geld verdient als noch 2018.Der Weltmarktführer im Vertrieb von Montage- ... Mehr


Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Deutlich teurer

Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Stuttgart (dpa) - Daimlers Diesel-Rechnung wird immer länger. Für die diversen Rückrufe und Verfahren in aller Welt muss der Stuttgarter Autobauer voraussichtlich noch einmal einen Milliardenbetrag berappen.Von 1,1 bis 1,5 Milliarden Euro ... Mehr


Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

Dennoch Hoffnungsschimmer

Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

Seoul (dpa) - Angesichts schleppender Exporte ist Südkoreas Wirtschaft im vergangenen Jahr um nur noch zwei Prozent und damit so langsam wie seit zehn Jahren nicht mehr gewachsen.Auch belasteten schrumpfende Bautätigkeiten und Sachinvestitionen ... Mehr


Ermittler werten Material nach Mitsubishi-Razzia aus

Nochmal Diesel-Skandal?

Ermittler werten Material nach Mitsubishi-Razzia aus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Diesel-Razzia beim japanischen Autohersteller Mitsubishi und zwei Zulieferern werten die Ermittler die sicher gestellten Materialien aus. Mehr


Hyundai im Schlussquartal 2019 wieder mit Gewinn

Starkes SUV-Geschäft

Hyundai im Schlussquartal 2019 wieder mit Gewinn

Seoul (dpa) - Der VW-Rivale Hyundai hat im vierten Quartal 2019 wieder einen Gewinn eingefahren. Südkoreas Branchenführer profitierte dabei nach eigenen Angaben von einem verbesserten Produktemix und einer weiterhin starken Nachfrage nach ... Mehr


Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Still und leise

Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Raunheim/Stuttgart (dpa) - Mit knalligen Shows und Ankündigungen im Stile von Tesla-Chef Elon Musk haben sie es bei Geely nicht so. Ohne viel Aufhebens und weitgehend unter dem Radar der Öffentlichkeit hat sich der chinesische Autokonzern und ... Mehr


Felbermayr: Europa könnte im Handelskrieg USA hart treffen

Digitalsteuer als Hebel

Felbermayr: Europa könnte im Handelskrieg USA hart treffen

Kiel (dpa) - In einem Handelskrieg mit den USA könnte Europa nach Ansicht des Wirtschaftswissenschaftlers Gabriel Felbermayr dem transatlantischen Partner schwer zusetzen.«Wir haben nach wie vor eine große Wirtschaftsmacht in Europa, und wir ... Mehr


Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück

Vor allem Amerika betroffen

Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück

Tokio (dpa) - Der japanische Autobauer Toyota ruft weltweit rund 3,4 Millionen Autos wegen einer möglichen Fehlfunktion der Bordelektronik zurück. Es könne passieren, das sich bei einem Unfall der Airbag nicht öffne, teilte eine Sprecherin in ... Mehr


United Airlines verdient trotz 737-Max-Krise deutlich mehr

Viertes Quartal

United Airlines verdient trotz 737-Max-Krise deutlich mehr

Chicago (dpa) - Im vierten Quartal stieg der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um 39 Prozent auf 641 Millionen Dollar (578 Mio Euro). Der Umsatz kletterte um rund vier Prozent auf 10,9 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen nach ... Mehr

Dienstag, 21.01.2020

Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Krisenjet

Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Chicago (dpa) - Boeing geht davon aus, dass das Flugverbot für den Krisenjet 737 Max noch bis Mitte des Jahres andauern wird. Der US-Luftfahrtkonzern teilte mit, derzeit mit einer Wiederzulassung der Baureihe «Mitte 2020» zu rechnen.Zuvor hatten ... Mehr