Drachenboot statt Rollstuhl

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Di, 26. Juni 2018

Bad Säckingen

Vorbereitungen für Handicap-Triathlon laufen auf Hochtouren.

BAD SÄCKINGEN. Das Bunte Feriendorf Bad Säckingen (Bufedo) vom 16. bis 18. August macht seinem Namen bereits alle Ehre. Bunt verspricht das Programm zu werden: Neben Konzerten, Kunst, Kultur, Spiel und Unterhaltung soll auch der Sport nicht zu kurz kommen. So folgt auf den Family Triathlon am Samstag, 18. August, tags darauf ein Handicap-Triathlon, der auf einen Rollstuhl angewiesene Menschen zur Teilnahme einlädt.

Jüngst trafen sich Veranstalter, Hochrheinpaddler und Wettkampfteilnehmer, um den behindertengerechten Umbau eines Drachenbootes in Angriff zu nehmen und eine erste Vorstellung von der bevorstehenden Bootsfahrt zu vermitteln. Mit dem Handicap-Triathlon will Bufedo-Veranstalter Peter Kanele nicht nur den Kreis der Interessenten für sein Feriendorf erweitern. Ganz bewusst sollen behinderte Menschen aktiviert und "im Rahmen ihrer Möglichkeit zu körperlicher und geistiger Bewegung motiviert werden", erklärt Kanele. Angenehm überrascht zeigt sich der 54-Jährige von den positiven Reaktionen auf die Ankündigung seines Triathlons. So sei der mit Angelegenheiten des Behindertensportes gut vertraute Marcel Kohlmann von den Hochrheinpaddlern sofort Feuer und Flammen gewesen, freut sich Kanele.

Die Bezeichnung "Triathlon" dürfe jedoch keine falschen Vorstellungen wecken, erklärt Kanele im Gespräch mit der Badischen Zeitung. Der Iron Disabled Man wird nicht gesucht. Es gehe nicht um "schneller, höher weiter", sondern vielmehr darum, die sportliche Betätigung zu fördern und "gemeinsam im Team seinen Spaß zu haben", so Kanele.

Der Triathlon beginnt am Sonntag, 19. August, um 10 Uhr auf dem Gelände von Hochrhein-Kanu in Murg. Nach einer ausführlichen Einweisung steht Bogenschießen als erste Disziplin auf dem Programm.

Gegen Mittag werden sich die Teilnehmer auf die "Rolli-Strecke" von Murg nach Obersäckingen begeben. Ergänzt und aufgelockert wird die Fahrt durch Quizfragen, etwa aus dem Bereich der Heimat- und Naturkunde, deren richtige Beantwortung ebenfalls in die Wertung einfließen wird. Gegen 14 Uhr erfolgen die Einweisung am Rheinsteg beim Vereinsgelände der Hochrheinpaddler, die Ausgabe der Schwimmwesten sowie der Einstieg in das Drachenboot. Gegen 17 Uhr endet der Handicap-Triathlon mit einer Siegerehrung. Für den Abend ist eine Abschlussveranstaltung mit Bewirtung und einem gemütlichen Beisammensein vorgesehen.

In organisatorischer Hinsicht fühlt sich Kanele auch dank der Kooperation mit lokalen Vereinen bestens vorbereitet. Einweisung und Aufsicht des Bogenschießwettbewerbes in Murg wird der Schützenverein Bad Säckingen übernehmen. Sicher ist auch die tatkräftige Unterstützung durch die Hochrhein Paddler, die ihr Drachenboot zur Verfügung stellen und den behindertengerechten Umbau des Bootes besorgen. Sicherheit und Betreuung werden großgeschrieben, versichert Kanele. Neben Streckenposten, die für die Verpflegung der Teilnehmer sorgen werden, stehen Sanitäter für den Ernstfall bereit.

Mit von der Partie sind auch das THW Bad Säckingen sowie Rettungsschwimmer von der DLRG Bad Säckingen. Die Konzeption des Triathlons und die Betreuung der Teilnehmer befinden sich in erfahrenen Händen. Jasmin Eisenhardt, Karl "Charly" Oberle und Björn Kelz von den Rolli Raudis der Lebenshilfe Südschwarzwald fungieren als Organisatoren und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. "Ich freue mich total darauf", betont Björn Kelz. Für einen Rollstuhlfahrer bildet das Wasser nicht gerade das gewohnte Element, räumt er ein. Er freue sich aber auf die "neue Perspektive". Nicht behinderte Menschen seien in einem Boot aber auch nicht viel besser dran, fügt er schmunzelnd hinzu. Beeindruckt zeigt sich Kelz von der "super Zusammenarbeit" und dem "offenen Umgang" der Hochrheinpaddler bei den Vorbereitungen zum Triathlon. "Von Berührungsängsten keine Spur", so Kelz.

Triathlon: Nähere Informationen zum Handicap-Triathlon sowie Kontakt und Anmeldung online unter http://www.bufedo.de