Edle Tropfen und Musik

Herbert Trogus

Von Herbert Trogus

Fr, 13. Juli 2018

Vogtsburg

Beim Sommerfest der WG Oberbergen fühlten sich die Gäste wohl.

VOGTSBURG-OBERBERGEN. Sehr zufrieden war WG-Geschäftsführer Erwin Vogel mit dem 12. Sommerfest im Winzerkeller Oberbergen. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die Besucher an beiden Tagen im Vorkeller der Winzergenossenschaft bei guter Musik und Unterhaltung tolle Weine genießen. Am Samstagnachmittag hatte die Winzergenossenschaft auch die Senioren aus Oberbergen, Oberrotweil und Schelingen zum Fest eingeladen.

Im Mittelpunkt des Sommerfestes stand die Präsentation des neuen, stilvoll gestalteten Barriquekellers, der bei besonderen Anlässen mit den verschiedensten romantischen Lichtfarben beleuchtet werden kann. An beiden Tagen wurden Kellerführungen angeboten. Die Besucher konnten fünf Weine der Spitzengruppe verkosten, die bei Wettbewerben ausgezeichnet worden waren. Mit böhmisch-mährischer Blasmusik erfreuten die Ringgenburg Musikanten am Nachmittag die Festbesucher.

Gut besucht war am Abend die Sommernachtsparty mit der Tanzband "Passadenas", die die Besucher mit Rock-, Pop- und Schlagermelodien zum Tanzen animierte.

Beim Frühschoppenkonzert am Sonntagmorgen erfreute die Biraböhmische Blaskapelle aus Schömberg, dirigiert von Klemens Reich, mit flotten Polkas und Märschen. Zum Festausklang am Sonntagabend präsentierte die Winzerkapelle Oberbergen ihr vielseitiges Musikprogramm. Für das leibliche Wohl sorgten an beiden Tagen die Oberbergener Vereine mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen, Kaffee und Kuchen.

WG-Geschäftsführer Vogel bedankte sich bei den Musikkapellen für die gute Unterhaltung, bei den Vereinen, die den Tag des offenen Winzerkellers mitgestaltet hatten, und außerdem auch beim Organisationsteam.